Beiträge von Pacolokon

    Hallo zusammen, ein Freund von mir organisiert ein Dirttrack-Kurs in Barcelona in März. Letztes Jahr war schon ganz toll. Wer diese Art Motorrad fahren noch nicht ausprobiert hat, den kann ich nur wärmstens empfehlen!!. Damals haben wir mit einer Ossa 250 und eine Yamaha SR250, aus Spaß, ganz Low Budged angefangen, als noch kein Mensch hier Dirttrack kannte. Wir haben uns ein Oval aus Sand irgendwo in Nirvana von Steine befreit, eine Alusohle unter der linke Fuß angeschnallt und GAAASSSSSS!!!. Er hat damit weiter gemacht, hat mehrere Rennen bestrieten in unterschiedliche Klassen; Supermoto, 125er und zuletzt in Dirttrack Vintage-Rennen, immer noch mit der geile Ossa 250. er ist sogar dritter geworden. Für das Training werden Motorräder zur miete angeboten. Es gibt eine Webseite der Event, aber leider nur in Spanisch. Falls jemand von euch Interesse hat, kannst sich bei mir melden, ich werde dann über die Einzelheiten berichten. https://www.dirttrackmoto.com/…so-ii-dirt-track-rookies/ Gruß,

    Also, ich habe ein billiges Intercomsystem gekauft, da ich nur Naviansagen und Beifahrer hören möchte. Damit funktioniert einwandfrei und ich kann mein Handy, das ich als Navi benutze, einfach in meine Jackentasche stecken und nach Ansage navigieren. Das Gerät ist laut genug um die Ansagen bis auf einer Geschwindigkeit von 120-130 Kmh zu hören. Wenn du Interesse hast, schicke ich dir ein Link zum Produkt, ich wollte hier nicht unbedingt Reklame machen ;0). Gruß, Gastón

    Also, ich glaube, ich kann mich als flotter alte Hasse zählen. Früher war so, dass nur wenige Motorräder unterwegs waren, und die Fahrer waren nicht Motorrad Fahrer aus Mode, sondern aus überzeugung. Niemand fuhr z.B. ohne DB-Killer durch die Gegend um zu zeigen wie cool man war. Heute sind viel zu viele Motorräder unterwegs, viele Kiddies die in Youtube sich Stunsvideos anschauen und möchten demsprechen das selbige in der Straßenverkehr machen. Ich möchte damit nicht sagen, dass früher alles besser war, aber die Leute haben mehr Rücksicht gehabt. Wenn ich meine Stiefel fahren möchte, versuche so früh wie möglich los zu fahren, da sind noch die Cabrio-, Sonntags- und Doppel R-Fahrer noch in der Kiste und ich kann meine Runde genießen. Ein Sicherheitstraining ist bestimmt nicht verkehrt, zumal die Leute in der Fahrschule lernen nicht wirklich das Motorradfahren. Kurventechnik sowie "mit Zug auf der Kette vor der Kurven" werden nicht beigebracht und müssen aus eigene Erfahrung gelernt werden um nur zwei Kleinigkeiten zu zitieren. Für diejenigen die den Buch nicht kennen, würde ich die Lektur von "Die obere Hälfte des Motorrads" von Bernt Spiegel empfehlen. Gruß, Gastón

    Hallo, ich schaue normalerweise in book....c.m und finde fast immer etwas. Ein Tip aus direkte Erfahrung kann ich dir leider nicht geben. Ich hoffe ich könnte ein wenig helfen. Gruß,

    Hi Angelika, herzlich willkommen im unseren Forum. Ich wünsche dir viel Spaß bei deinen Wiedereinstigt. Als Sozia zu fahren bringt m.M.n ehe sehr wenig. Kauft dir ein neutrales Moped das du gut beherrschen kannst und spült damit so viele Kilometer wie möglich, am besten merhrtätigen Touren mit erfahrene Leute, learning by doing!!. Gruß, Gastón

    [quote quote=491072]lust hätte ich, sofern ich am samstag nicht abeiten muss. dann wäre ich am samstag dabei. wenn du schreibst flott, dann weiß ich zwar nicht genau, ob wir zusammen passen, aber das kann man dann ja raus finden. B-)

    Zitat [/quote] Ach, macht dir keine Gedanken sooo wahnsinig flott fahre ich auch nicht. Ich wollte nur diese neue Naviapp, Calimoto testen, von daher könnte sogar sein, dass wir verloren gehen!! :wacko: .

    Also, nur für die Navigation Anweisungen habe ich mir so ein Microknopf gekauft. Passt gut unter den Helm und habe das andere Ohr frei für den Straßenverkehr. Das Teil heisst Avantree Minibluetooth.

    Hallo zusammen, am Wochenende sollte das Wetter perfekt sein. Ich wollte durch meine Revier (Eifel) und vielleicht auch durch Westerwald, eine Tagestour fahren. Es könnte Samstag oder Sonntag sein, ich werde auf jedem Fall beide Tage fahren :yahoo: , als Wiedereinsteiger habe ich relativ viel Hunger auf Kilometer!! B-) . Wer hat eventuell Lust und Zeit mitzufahren?. Mein Fahrstyl ist zugig aber auch nicht "letzte Rille". Gruß,

    [quote quote=488121]Hola Gastón, fährst Du auch im Winter (bei Sonne) ? Saludos Roberto, cl.

    Zitat [/quote] Hola Robert, nein, leider fahre ich im Winter nicht. Ich habe mich gerade ein neues ( altes ) Moped gekauft und habe es noch nicht angemeldet. Es juckt mich aber gewaltig, insbesonderes die Woche als wir 14 Grad hatten :wacko: . Ab April geht es bei mir los, dann könnten wir ein paar Tagestouren zusammen fahren.Ich freue mich schon darauf :yahoo: . Gruß, Gaston

    [quote quote=488119]Hallo Gaston, Willkommen an Bord und all Zeit GUTE FAHRT!!! Vielleicht begegnen wir uns mal. Bin auch zumeist in der Eifel unterwegs und mein Fahrstil lässt sich genau wie Deiner beschreiben :yes: ;-) Wünsche Dir und Deinen Lieben eine schöne Weihnachtszeit und für die kommende Saison viel Spaß :yahoo: . Viele Grüße aus der Köln-Bonner Voreifel :bye: Auge

    Zitat [/quote] Hallo Auge, vielen Dank für die gute Wünsche. Eine Begegnung lass sich selbstverständlich planen ;0). Ich wünsche auch dir und deine Familie eine frohe Weihnachtsfest. Gruß, Gaston

    Hallo zusammen, meine Name ist Gaston, ursprünglich aus Spanien aber mittlerweile voll eingedeutsch ;0)). Mein Fahrgebiet befindet sich in der Eifel und Westerwald. Nach eine sechs jährige Pause, steige ich wieder in meinem geliebte Hobby ein: Motorradfahren!!!! :yahoo: . Mein Fahrstil ist ehe zügig als normal...aber, was ist normal!? ;-) . Ich freue mich auf gemeinsame Touren und Erfahrungsaustausch. Gruß,