Beiträge von Schaschel

    Mir fällt das Heimbleiben leicht, denn mein Moped ist noch nicht wieder komplett zusammen gesteckt. Selbst wenn es fertig wäre, würde ich zu Hause bleiben. Der Appell des Krankenhauses weiter oben geht spürbar unter die Haut bzw. ins Hirn. Selbst wenn das nur eine Falschmeldung wäre, was ich nicht glaube, spiegelt das die Realität des medizinischen Personals wider. Das Moped ist derzeit einfach nachrangig für mich. Hier in der Nachbarschaft feiern die lieben jungen Nachbarn bis tief in die Nacht lautstark Parties. Vielleicht werde ich ja zu alt, um dafür Verständnis zu haben.

    Man kann nicht jeglichen Kontakt unterbinden, es können nicht alle durchgängig über lange Zeit in der Stube hocken. Nun reisen wir nicht mehr, gehen (fahren) nur noch zum Einkaufen und vermeiden zuviel Nähe zum Nächsten. Dennoch müssen manche Wege sein, und selbst beim Vermeiden von Kontakten kann man sich an der Türklinke, dem Einkaufswagen und vielen anderen Dingen die Seuche einfangen, wenn der Verbreiter schon nicht mehr da ist.


    Man kann so gut es geht vermeiden, was nicht nötig ist. Dennoch wird es Schnittpunkte geben, selbst wenn es zu Ausgangssperren käme. Es bleibt zu wünschen, daß die Familie und die Freunde (und man selbst) aus der Sache glimpflich rauskommt.

    Stornieren werde ich nicht. Würde ich das tun und die Situation normalisiert sich bis zum Urlaub, sind das Cottage und die Fährplätze weg und ich beiß mir in die Fitz. Wie Du schon schrubst- Kulanz würde ich auch erst im Falle akuter Reisewarnungen o.ä. erwarten. Abwarten und Schnee trinken...

    Ich hätte gern die Glaskugel, die mir über mögliche Reiseziele im Laufe des Sommers Auskunft geben kann. Im Juni soll´s (mit der Dose) nach Wales gehen, schon länger gebucht. Die Wiederholung unserer Hochzeitsreise. Ich sträube mich dagegen, das jetzt vorschnell abzusagen. In zwei, drei Monaten ist´s wärmer und das sei ganz schlecht für Corona´s Fortkommen. Daß es einen reisemäßig fiesen Sommer geben muß, steht doch noch völlig in den Sternen.