Beiträge von wobo

    Für mich ist das alles nur leeres Geschwätz von Wichtigtuern,

    Was jetzt genau:

    01) Dein Beitrag

    02) Der von dir eingestellte "Artikel"

    03) Die Chronik des Bdm. für Gesundheit.

    04) Jede von deiner abweichende Meinung

    Ich empfehle jedem der hier mitdiskutiert den Artikel in Ruhe und konzentriert durchzulesen.

    "Komplexe Themen einfach erklärt "


    Das unterstellt man eigentlich immer den rechten/linken Bauernfängern

    und hier soll es jetzt als Corona-Evangelium herhalten ... :?:

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------

    Wie schon an anderer Stelle geschrieben,

    empfehle ich dies in Ruhe und von Anfang an:


    https://www.bundesgesundheitsm…/chronik-coronavirus.html


    Und dazu den Komentar von "rudiratlos"

    Nicht immer nur schauen , was die Politik macht , sonder auch mal hinterfragen was sie nicht macht /gemacht hat.

    Die Unvernünftigen und Freundlichen dürfen nicht in der Mehrheit sein.

    Ja was denn nun ... :/

    _______________________________________________________________________


    "Für den Sieg des Bösen reicht es schon,

    wenn gute Menschen ihr Bestes tun"

    (Charles Bukowski) ... :evil:

    Dass es vorbei wäre habe ich diesen Sommer nirgends vernommen...

    Aber daß 1000 Versuchskaninchen zum Ballermann

    fliegen durften hast du mitbekommen

    und das die Landesfürsten garnicht schnell genug

    zur Normalität zurückkehren wollten,

    (bis einem ein Schlachthof auf die Füße gefallen ist)

    ist dir auch noch bewußt.


    Kann sich sonst noch jemand an die Mangelwirtschaft

    im 1. Lockdown erinnern, wo außer vollmundigen Sprüchen

    nichts kam. Hätten wir damals genug Tests gehabt

    hätte es keinen 2. Lockdown gegeben, einfach deswegen,

    weil der 1. nie vorüber war, wir haben es nur nicht wahr

    haben wollen, bzw konnten es mangels Tests nicht wissen.


    Hier zum Nachlesen:

    https://www.bundesgesundheitsm…/chronik-coronavirus.html

    Wobo, das ist echt schwach.

    Da haste recht, war schon mal besser ... ;)


    Gewurmt hat mich der letzte Satz: ... "So einfach könnte es sein..."

    dabei hatte er völlig verdrängt, das die Meute ja nicht wie jetzt

    die "Wintersportler" über die Stränge geschlagen hat,

    sondern unsere Gesundheitsexperten haben suggeriert,

    es ist fast vorbei, wohl wissend daß eine Grippewelle

    bekanntlich im Herbst anrollt.

    Fakt ist. Den zweiten Lockdown haben wir nur denen zu verdanken, die sich nicht an die Regeln halten. Denn wer mit seinem Arsch zu Hause bleibt und die Kontakte soweit wie es irgendwie möglich ist, einschränkt, wird das Virus wahrscheinlich nicht weitergegeben. Und zack wird es verschwinden und wir haben unser Leben zurück. So einfach könnte es sein.:/

    Du scheinst Beamter zu sein,

    bzw weit abgehoben vom wirklichen Leben ... 8)


    Wer glaubst du hält die Maschinerie am laufen und versorgt dich,

    damit dein Arsch was zum ausscheiden hat,

    wärend du darauf wartest, daß die malochenden Idioten

    dir dein Leben zurückgeben ... :(

    Verständlich, verirrte gibt es überall. Und über die Schwester eines Freundes, also deren Nichte ihr Halbbruder und da wiederum ein Kollege sein Vater... Bei dem war das auch so. Wer es will, ob Presse oder privat, wird immer solche Fälle finden...

    Ich bin ja so früh noch nicht wirklich wach,

    glaube aber der Nachrichtensprecher nannte

    in dem Zusammenhang den Namen Spahn ... :sleeping:

    ... ist das ja kein Grund, dass Nichtallergiker sich nicht impfen lassen sollten.

    Wenn ich es heute Morgen richtig verstanden habe,

    wollen sich wohl irgendwo Ärzte und Pflegepersonal

    nicht impfen lassen, ... das wäre ein fatales Signal ... :/

    zu A: ja! und was hat das mit Covid zu tun ???

    Covid-19 gehört zur Grippefamilie und es hieß

    eine Grippeimpfung könnte auch gewissen Schutz

    gegen Covid-19 bieten.

    ----------------------------------------------------------------------------

    Ich habe Absätze in meinem Post,

    jeder für sich ist meine pers. Meinung

    und Allgemein gehalten.

    _____________________________________________________________

    A ) Hat mich interessiert

    B ) Hätte ich nicht gefragt wenn du geschrieben hättest:

    " Mutti war glücklich ..."

    Meine Mutter ist 82 Jahre alt und ich war glücklich, dass ihr Seniorenheim letzte Woche ausgewählt wurde und sie - quasi privilegiert - unter den ersten 5.000 in Hessen war.

    Jetzt mal Butter bei die Fische:

    A ) Wurde deine Mutter die letzten Jahre auch

    regelmäßig gegen Grippe geimpft ...

    B ) Was sagt deine Mutter dazu, ist die auch glücklich

    oder hat man die alte Dame lieber garnicht erst gefragt ...


    1980 war ich LKW-Fahrer in einem größeren Betrieb

    und die Firma bot Grippeschutzimpfungen an.

    (Zu der Zeit wurde das Serum per Druckluft

    in den Oberarm "geschossen".)

    2 Jahre hintereinander bin ich den ganzen Sommer über

    mit einer Schniefnase rumgelaufen.

    3.Impfung habe ich verweigert und mich danach

    auch nie wieder gegen Grippe impfen lassen.


    PS: Wenn meine Blagen versuchen sollten

    mich in eine Altenverwahranstalt zu bringen

    werde ich sie enterben ... :/


    Gruß Wolf (70+)

    Das gilt für mich auch für die bornierten Impfgegner.

    "Mut ist oft nur Mangel an Einsicht,

    während Feigheit nicht selten

    auf gute Informationen beruht."

    (Peter Ustinov)


    Findest du es nicht seltsam, daß man anfängt

    100 jährige zu impfen, anstatt zuerst die Gruppen

    zu schützen, die für die Allgemeinheit Tag für Tag

    ihre Haut zum Markt tragen ?

    (Ich denke da speziell an die Frauen und Männer

    im Supermarkt, Rettungsdienst , Feuerwehr, usw ...)


    Wenn die Sicher sind und es ist noch Impfstoff über,

    können sie zu mir kommen. Was momentan abläuft

    halte ich für einen Feldversuch, wo Nebenwirkungen

    leicht mit dem Alter der Probanden zu erklären sind.


    Aber zu irgendetwas müssen wir Alten ja auch gut sein,

    früher hätte uns der Stamm zum sterben

    in der Pampa ausgesetzt ... :evil:


    Gruß Wolf

    Moin Leute

    Also bislang wurden ja Menschen mit von der Masse

    abweichendem Angstgefühl ( zB. Motorradfahrer )

    im günstigen Fall Egoist, im ungünstigen Covidiot genannt.


    Was sind eigentlich die "Wintersportler", die momentan

    die Mittelgebirge heimsuchen ?

    Covollidiot reicht doch dafür bei weitem nicht aus ... 8)

    Moin Silver...

    Jagd:

    Pistole = SIG 210-4 in 9x19 bzw. 9 Para (Alte BGS Waffe)
    Rev. = S&W in 357 Mag. mein Begleiter bei der Jagd auf Sauen


    Sport:

    Walher GSP in 22 lr. , Großkaliber = Rev. S&W in 38 Spz.

    LuPi = diverse Feinwerkbau .


    Gruß Wolf