Beiträge von 1er

    servus leutz, über die saison ist mein helm (shoei xr1000), wahrscheinlich durch die viele reinigung, etwas ausgeblichen. deshalb hab ich mal shoei ne email geschickt. hatte gefragt ob man einen helm, ohne das die helmschale beschädigt wird, polieren kann. vielleicht interessiert es ja den ein oder anderen. hier ist die antwort von shoei europa: -die Politur muss für Acryl-Lacke geeignet sein. Wir benutzen die Politur der Fa. Novus, aus Amerika. Bitte im Fachhandel erst noch einmal nachfragen, ob die Politur für diese Farben geeignet sind. gruß 1er chris

    servus leutz, über die saison ist mein helm (shoei xr1000), wahrscheinlich durch die viele reinigung, etwas ausgeblichen. deshalb hab ich mal shoei ne email geschickt. hatte gefragt ob man einen helm, ohne das die helmschale beschädigt wird, polieren kann. vielleicht interessiert es ja den ein oder anderen. hier ist die antwort von shoei europa: -die Politur muss für Acryl-Lacke geeignet sein. Wir benutzen die Politur der Fa. Novus, aus Amerika. Bitte im Fachhandel erst noch einmal nachfragen, ob die Politur für diese Farben geeignet sind. gruß 1er chris

    Antwort auf @AndyBiker24: für meine meinung schreibst du etwas heftig. ich würde sagen, daß ist natürliche auslese. warum regst du dich so auf. is mir doch wurscht vieviel karteileichen hier sind. hab hier gute freunde gefunden, zwar fast keiner aus meiner umgebung, aber wozu hab ich denn ein motorrad? dann fahr ich halt zu den leuten hin. mehr als 90% meiner kilometer dieses jahr bin ich mit netbikern unterwegs gewesen. und das waren nicht wenige. irgendwas über 20 000! gruß 1er chris

    Antwort auf @zett750: >> zett750 schrieb am 22.09.2004 >08:23:02: > > 1er: vielleicht sollten wir uns zusammentun und kö- >nnen dann ein paar prozente "mengenrabatt" raushaue- >n.... lach > bei dem bißchen leder das die für unsre beiden kombis verbrauchen dürfen wir wahrscheinlich noch draufzahlen ;-). hab mir gestern von alne den katalog runtergeladen. bei mir wird es wohl ende des jahres oder anfang nächstes jahr erst soweit sein. muß noch etwas sparen ;-) grüßle chris

    Antwort auf @zett750: hi susi, bin froh das du den beitrag geschrieben hast. bin auch am überlegen ob ich mir diesen winter ne kombi maßschneidern laß. meine alte kombi behalt ich für die kalte jahreszeit. da bekomm ich locker noch zwei satz klamotten drunter ;-)- @schrat: was du weiß möcht ich wissen ;-). es ist nunmal tatsache das selbst die teuerste hightech textilkombi nicht so abribsfest ist, wie eine normale lederkombi von der stange. und es gibt menschen denen einfach keine kombi von der stange passt. in meinem fall passt zwar die kleinste größe von der länge her, aber ich hab trotzdem zweimal platz drin. gruß 1er chris

    Antwort auf @Trillian: da ich wie wogi auch auf allen treffen war müssen wir uns mal über den weg gelaufen sein. wenn ich so etwas lese schießen mir immer die tränen in die augen. ich hoffe nur für seine familie das sie diesen schweren schicksalsschlag verkraftet. ich möchte seiner frau und seinen kindern mein beileid ausdrücken. christian 1er

    Antwort auf @Bulldog4711: servus Bulldog4711, also ich hab mich gestern mit einem kuttenträger auf nem moppedtreffen unterhalten. hab ihn gefragt was der unterschied zwischen ihm, als kuttenträger, und mir als nicht kuttenträger ist. am ende kam dabei raus das es nur einen kleinen unterschied gibt. er zeigt durch seine kutte das er ein biker ist und würdigt durch seine patches die clubs, bei denen er auf nem super treffen war. das war aber auch alles. am ende zählt nur das man mit seinem herz ganz biker ist, ob man nun kutte trägt oder nicht. es gibt mit sicherheit auf beiden seiten solche und solche. ich hab bis jetzt bei netbiker noch keine schlechte erfahrungen gemacht, und ich bin oft und gern mit netbikern unterwegs. @knatter-egon und @AndyBiker24 die einzigen die euch in schubladen stecken seid ihr doch selbst. und das macht ihr nur um aufzufallen. wenn ihr von "uns" und "den anderen" redet grenzt ihr euch doch selbst aus. gruß 1er chris

    Antwort auf @Linus52: war wohl ein volldepp an den du geraten bist. war letztens mit dem mopped in wernigerode. als ich ins parkhaus fahren wollte, kam der parkhauswächter angerannt und hat mir beim reinfahren geholfen. karte gelöst und sogar hinterhergetragen :-). hab aber auch schon parkhäuser gesehn, bei denen verbotsschilder für motorräder standen. gruß chris 1er

    servus nettis, habe probleme mit einem quad (50ccm). wenn ich vollgas geb stirbt der motor ab. es qualmt auch mehr als normal. hab schon die zündkerze gewechselt, ist aber nicht besser geworden. könnte es am versager liegen? vielleicht an der einstellung? kann man sowas auch selbst einstellen? fragen über fragen. ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. bikergrüße aus oberfranken 1er chris

    servus nettis, habe probleme mit einem quad (50ccm). wenn ich vollgas geb stirbt der motor ab. es qualmt auch mehr als normal. hab schon die zündkerze gewechselt, ist aber nicht besser geworden. könnte es am versager liegen? vielleicht an der einstellung? kann man sowas auch selbst einstellen? fragen über fragen. ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. bikergrüße aus oberfranken 1er chris

    Antwort auf @makron: servus makron, erstmal danke für deine antwort. das problem ist bei der ersten fahrt nach dem winter aufgetreten. dazu muß ich sagen, daß es nicht mein quad ist, und es auch nicht sonderlich gepflegt wird. daher ist es auch vor dem winter nicht eingemottet worden. hab heut mal den vergaser aufgeschraubt. düsen sind nicht lose. schwimmer schaut auch normal aus. bin allerdings nicht vom fach. es lief danach schon besser, erreicht aber nicht die volle leistung. den luftfilter werd ich demnächst mal ausblasen. wie reinigt man am besten die düsen? kann ich den vergaser einfach in kettenreiniger legen oder besser nicht? gruß chris 1er

    Antwort auf @SchwarzerRitter: die macadam sind auch bei mir sehr bald von der bandit geflogen. fahre jetzt die michelin pilot road. bin zufrieden. kommt am ende auf die laufleistung an. sind jetzt fast 9000km montiert und es geht noch was. werd mir vielleicht als nächstes die z6 montieren lassen. die waren in den test´s immer ganz oben dabei. gruß aus franken chris 1er

    Antwort auf Ecki66: servus klaus, sowas kann nicht oft genug angesprochen werden. ich wäre auch für härtere strafen. wer mit alkohol am steuer erwischt wird muß den lappen für immer abgeben. wer unter alkoholeinfluß einen unfall baut gehört weggesperrt. adee chris