ACT Adventure Tour Italien 2020

Geplanter Termin zwischen dem 27.07.2020 und dem 13.08.2020 als mehrtätige Veranstaltung.


Die vorgesehende Planung läuft so ab:

1. Wer will verbindlich mit und hat ein geeignetes eigenes Moped

2. Wer bekommt im Zeitraum XY verbindlich Urlaub

3. Ein Treffen vorab ist in einem gewissen Km Rahmen möglich

4. Eine gemeinsame Anreise oder ein Treffen Unterwegs bei punkt XY oder Treffen vor Ort, je nach Art der Anfahrt

und den benutzten Fahrzeugen.

5. Einfach maximalen Spaß und eine gute gemeinsame Zeit vor Ort erleben.


Vorraussetzungen:

Eine Enduro/ Reiseenduro mit STVO Zulassung und einer guten offroadfähigen Bereifung.

Bei größeren Maschinen sind die Reifen noch wichtiger um Vortrieb zu bekommen .

Je offener und gröber die Profilstollen sind, desto besser ist natürlich die Eignung.

Ein TKC 80 ist sehr gut und bauart ähnliche auch wenn es nass wird .

Abgefahrene Stollen / Reifen sollten hier besser erneuert werden, denn auch vorn ist die Führung der Maschine wichtig .

Eine gute beherrschbarkeit des Motorrades auch abseits der Straße und Schotter sollte gegeben sein.

Bereits gemachte Endurokurse sind hier hilfreich und eigene Erfahrung sowie können und eine gute Kondition sind nicht unwichtig.

Und wenn man mal umgekippt ist und das Moped aufheben muss, ist das Team hilfreich.


Was erwartet euch :

Die Tour geht über 5 Fahrtage beim Veranstaltungsort: Bertinoro, Forlì, los.

Sie kann aber nach Absprache mit der Gruppe variieren.

Es wird zusammen losgefahren und auch wieder gemeinsam angekommen !

Eventuelle ” Problempunkte ” werden gemeinsam gemeistert!

Jeder ist sich selbst der Nächste gibt es hier definitiv nicht!


Je kleiner solch eine Gruppe ist desto homogener läuft das ganze auch für die Anwohner vor Ort ab.

Es werden keine Hardenduro Touren gemacht, sondern der Focus liegt bei Enduro Wandern. Die Strecken wurden für größere Reiseenduros vorgesehen.

Wenden sollte aber kein Problem darstellen, zumindest sollten die Fahrer mit den Füßen guten Bodenkontakt haben.

Unterkünfte während der Tour :

Es kann unterwegs ein Zelt / Campingplatz oder Kleiner Gasthof / Hotel an der Strecke sein.

Die Temperaturen sind im angepeiltem Zeitraum zwischen min.17 und 25 Grad .


Verpflegung vor Ort und unterwegs :

Abends immer bei Lokalen anbietern und Tagsüber wenn möglich .

Wir machen keine Kaffee und Kuchentouren, das ist in den Bergen so gut wie nie möglich.

Aber wenn es mal die Möglichkeit dazu gibt nutzen wir die für Pausen und Stopps………

Daher sollte jeder für sich wenn er unterwegs ist etwas eigene ” Marschverpflegung und Getränke ” mitnehmen.

Genug zu Trinken ist immer wichtig.

Trinkblase mit Saugschlauch im Rucksack oder kleine Flaschen sollten daher unterwegs immer mit dabei sein.



Weitere Details werden dann bei bedarf mit den Teilnehmern noch in der Gruppe oder per Pn abgestimmt.


Eine Vatertagstour 2020 ist auch in Planung .

Diese wird in der 21 Kalender Woche und oder am We ( 21 bis 23 Mai ) stattfinden

Dazu kann man sich bei Interesse auch jetzt schon per Pn melden.


Ein Gruppentreffen ist dort auch angedacht .

Teilnehmer 1

Die folgenden Benutzer haben ihre Teilnahme an diesem Termin bestätigt: