Beiträge von Strolch

    In Polen besteht eine 10-tägige Quarantänepflicht für alle EU-Bürger, außer für GGG (geimpft, genesen, getestet). Ein aktueller, negativer Test hat bei Einreise vorzuliegen. Ob kontrolliert wird ist fraglich, bei uns Ende Mai jedenfalls nicht. Aktuelle Informationen siehe Auswärtiges Amt.

    Ansonsten ist der Norden Polens klasse, insbesondere, wenn man auch etwas rustikalere Straßen mag.

    :)


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Denke ich nicht. Der Arzt kann in dieser Stunde mit den benötigten Helfern:innen keine anderen Behandlungen durchführen, mit denen er sonst u.U. höhere Honorare abrechnen könnte.

    Es ging in dem Beitrag um Impfärzte und nicht um Hausärzte. Das sonstige Personal in Impfzentren wird gesondert vergütet. Da stellt sich niemand nur für Ruhm und Ehre hin um die Bevölkerung durchzupieksen.

    Wie ein Hausarzt es vergütigt kriegt, weiß ich nicht. Zumindest impfen die sehr gerne.

    Danke Thorsten,

    das Du die Totschlagkeule rausgeholt hast. Ich glaube nicht, das Du den Beitrag überhaupt angeschaut hast.

    Hallo Heiner,

    wenn ich eine Quelle bzw. den Sender für mich als unseriös erachte, schaue ich mir sowas natürlich nicht an.

    Es gibt für mich genügend seriöse Medien, die kritisch aber differenziert über Corona und Coronamaßnahmen berichten. Auch übers Verbrennen von Steuergeldern z.B. in Sachen Maskenbeschaffung (die Apotheker haben sich zeitweilig eine staatlich geförderte goldene Nase verdient) oder auch in Sachen Impfen. Da wurde den Impfärzten z.B. in Thüringen bis vor Kurzem jede gesetzte Spritze mit pauschal 175.- Euro vergoldet. Einmal durch Altersheim gehuscht....klingelingeling.


    https://www.mdr.de/video/mdr-videos/c/video-513514.html

    Mit dem Hintergrundwissen, daß ServusTV, eine Plattform für Rechtspopulisten, Identitäre, Verschwörungstheoretiker, Coronaverharmloser und Desinformation ist, finanziert vom rechten Milliardär Mateschitz, geleitet vom Rechtspopulisten Wegscheider, kann man die Doko dann auch gleich ins "rechte Licht" rücken.

    YouTube-Universität, getarnt als kritischer Journalismus.

    Für mich persönlich alles Andere als eine seriöse Informationsquelle.


    Sehenswert ist diese Doku über Verschwörung und Co.:


    https://www.ardmediathek.de/hr…Swf4yU7tg8A-UdmxDFQU9PKhA

    Suche noch einen TRS für meine F 850 GS ...

    https://enduristan.de/products/sandstorm-4a


    Sollte passen. Wegen Wechsel von F800GS auf Africa Twin habe ich mittlerweile den zweiten Tankrucksack von Enduristan. Der erste wurde rund 120T km benutzt und funktioniert immer noch prima. Nur bei seeeeehr ausgiebigen Regenfahrten ist er nicht mehr 100% dicht. Das aufgeklettete Kartenfach hats hinter sich, könnte aber für einen überschaubaren Preis getauscht werden.

    Es gibt eine schöne, aber knackige Querverbindung von M'semrit (Dades) nach Tamtatoucht (Todra). Für Schotterfans sicherlich reizvoll.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Kein Widerspruch 😂


    Albanien, (Frau kann Handstand machen und wird trotzdem ignoriert) Abfahrt von der Fähre am Stausee vor gefühlt 500 geschäftigen albanischen Männern.. GS abgewürgt..umfallt... Bodenversinkungswunsch...😬😅

    Kann ja nur hier gewesen sein (oder in Fierza) :-)

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Insbesondere Im Norden Albaniens gilt oft noch der Kanun. Da hat sich die motorradfahrende Frau noch nicht so richtig etabliert. Aber normalerweise sind die Albaner schon extrem nett und hilfbereit, auch ggü. Frauen.

    https://www.deutschlandfunk.de…ml?dram:article_id=474364

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Es braucht weder Klimawandel noch Italien um die Karre einzusauen. Es genügt ein rustikaler Tourguide, der am Wochenende einfach durch die abgesperrte Baustelle fährt, wenn das Navi da lang will. Wenn dann durch unglückliche Umstände (Regen) die am Tag zuvor aufgebrachte Bitumenemulsion nicht vollständig durchgehärtet-/getrocknet ist und man es zu spät merkt, weil das ja sonst immer gut geht, dann sieht die Karre anschließend aus, als hätte man sie in die Güllegrube getaucht. Und die Mopeds der vertrauensseligen Mitfahrer auch. Die Reifen sind da echt das geringste Übel. Es schmiert die ersten Kurven etwas, dann ist die Pampe runter vom Reifen.

    Der Rest vom Moped bedeutet dann den Einsatz von reichlich Petroleum, viel Zeit, Holzspartel, Pinsel, schmale Finger, Fluchen, mit reichlich Wasser nachspülen und wieder von vorne anfangen.

    In südlichen Ländern, insbesondere auf Passstraßen, werden Asphaltierungen gerne bei laufendem Verkehr durchgeführt. Da muß man dann zwangsläufig durch den Kitt durch, wenns voran gehen soll.

    Oder sogar einen Abstecher nach Algier und dann Fähre nach Spanien?

    Die Grenze zwischen Marokko und Algerien ist seit 1990 dicht. In beide Richtungen.

    Zumal Algerien ohnehin nicht so eine gute Idee ist, siehe z. B. Seite des AA.

    Läuft!

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Neulich habe ich einen YT-Kanal entdeckt, auf dem man sich die Winterzeit vertreiben kann mit Streckenvorstellungen aus Rumänien und insbesondere Bulgarien. Etwas werbelastig, aber schöne Aufnahmen.

    https://www.youtube.com/c/motorcycleadventures/videos


    Für Bulgarien gibt es eine offizielle, recht informative Seite:

    https://bulgariatravel.org/de/


    Sehr gut über Albanien informieren, insbesondere auch Stand der Straßenbauten und Streckenzustände kann man sich hier:

    https://albanien.ch/forum/p3/


    Viel Spaß beim Schmökern.