Beiträge von hirschi58

    @2randstromerin

    Danke für die Glückwünsche

    Ich war auch schon dort und mir hat es ebenfalls super gefallen. Deshalb will ich auch wieder dahin.

    Gruß Armin

    Hallo zusammen

    Ich habe beschlossen meine Schottlandreise 1zu 1 nach Norwegen zu verlagern. Ab 1.5.22 bin ich Rentner und werde dann nach Nowegen fahren. Start wird so um den 3. Oder 4. 5. rum sein und das Ende offen. Mit dem Zelt vom Wind treiben lassen. Am Tag so um die 200 bis 250 Km kreuz und quer durch Norwegen. Anreise über Dänemark und Schweden nach Norwegen. Alles kurze Fährverbindungen die man an der Fähre buchen kan. Fals Jemand Interesse hat ,kan er mir ja mal ne PN schicken. Gr Armin

    Hallo Olli

    Ich habe auch vor nach Norwegen zu fahren. Eigentlich sollte es nach Schottland gehen. Aber was da so ab geht, ich weiß nicht? Die Fähre ist schon seit 2 Jahren gebucht. Aber ich glaube nicht mehr dran. Ich möchte allerdings im Mai fahren. Da ist statistisch gesehen das beste Wetter und die wenigsten Mücken. Was nicht zu unterschätzen ist. Ich plane auch über Dänemark ,Schweden usw nach Norwegen zu fahren. Übernachtung ist ebenfals mit Zelt,Hütten, oder B&B ec. geplant. Falls du Interesse hast kannst du mich ja mal kontaktieren. Gr.Armin

    Hallo zusammen

    Ich schaue mit Schrecken auf die Entwicklung in England. Ich habe immer noch meine Schottlandreise auf Eis. Aus diesem Grund plane ich nun den Plan B. Es wird halt dann nach Norwegen gehen. Fähre mus da nicht unbedingt vorgebucht werden. Da kann ich dann über Dänemark und Schweden nach Norge fahren und das kurzfristig. Ab 1.5.22 bin ich Rentner und somit Unabhängig von Länge und Zeit. Fals Jemand Interesse hat, kann Er sich ja bei mir melden.

    Gruß Armin

    Verfluchte Scheiße.


    Ich weis gerade nicht, was ich denken soll.

    Ganz einfach

    mach die Augen auf. Wieviel sind an der Impfung gestorben. Wieviel sind an Corona gestorben. Was mache Länder die nicht so ein Gezedere wie Deutscland machen und wie sieht es in der Welt aus. Überlegst du auch so lange, wenn du dich aufs Moped setzt und wägst ab was alles passieren kann? Schalte einfach mal deinen Kopf ein und überlege selbst etwas. Und das wird für dich genau das richtige sein.

    Alles Palaber wird sich eh bald erledigt haben. Und zwar wenn man die Tests selbst bezahlen muss und alle 48 Stunden 20€ auf den Tisch legen muss um irgendwo rein zu kommen. Und warum muss sich die Mehrheit der Bevölkerung nach ein paar Unbelehrbare richten? Spätestens wenn es an den eigenen Geldbeutel geht sind alle Argumente hinfällig. Schon mehrfach erlebt.

    Hach ...die feinen Geimpften wieder unter sich :) . Bei solch leuchtenden vorbildlichen Vorbildern kann die " Pandemie" ja nu nich mehr lange dauern. :)

    du hast es immer noch nicht begriffen. Die Pandemie gibt es nur weil sich Leute klüger einschätzen als die Wissenschaft und auf Regeln und Andere scheissen.

    Hallo Will auch mal meinen Senf beitrage

    Hatte mir eigentlich vorgenommen mal alles hier im Chat zu lesen. aber ich musste schnell feststellen , es ist besser ,aufzuhören. sonst bluten mir am ende noch die Augen.

    Verzichten um das Klima zu retten?

    Auf was soll man noch alles verzichten .

    Fleisch , Kohlenhydrate , Autofahren ,Fliegen , überhaupt Reisen, und und und !!!

    Am besten wir ziehen uns nen Lendenschurz an und wohnen in einer Höhle, um ja nicht das Klima zu belasten. Oder besser noch , wie sterben einfach. Das währe am besten fürs Klima.

    Ich jedenfalls werde auf KEINEN Fall auf das Moped fahren verzichten.

    Gruß Armin

    Hallo Cordelia

    Du bist ja garnicht so weit weg von mir. Ich fahre auch immer, oder meistens im Hartz rum. Ich denke du auch . Da können wir uns ja mal für nen Kaffee und ein paar Kilometer treffen. Wenn du Lust hast, melde dich mal.

    Gruß Armin

    An alle, die fragen: wann und wo kann ich mitfahren….

    Bietet doch auch selber Tourangebote, dann ist es hier nicht so einseitig.

    Hallo

    Das habe ich schon mehrfach gemacht. Hat aber bisher leider nichts gebracht. Außer heiße Luft, viele Versprechen aus denen nichts wird. Gr Armin

    ekki54

    Ich hab schon garnicht mehr daran geglaubt, das sich noch Jemand meldet. Aber ja wir können uns gern mal unterhalten. Das geht schneller als immer nur zu schreiben. Deine Nummer steht ja im Profil. Gruß Armin

    Hallo zusammen

    Nach dem mir Corona wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, habe ich noch einmal umgebucht . Ich werde nun vom 13. bis 24. 9. nach Schottland fahren. Ich hoffe inständig das es nun klappt. Geimpft bin ich, also sollte nichts mehr Schief gehen. Falls noch jemand Interesse hat mich zu begleiten, so soll er sich melden. Ansonsten fahre ich allein.

    Gruß Armin

    So lange es Egoisten gibt, denen ihr eigener Arsch wichtiger ist, als der der Gemeinschaft, werden wir Die Pandemie nicht in den Griff bekommen. Das gilt für Einhaltung der Regeln, für das impfen ,für das Reisen, eigentlich für Alles. Je schnelle die Leute begreifen worum es geht, jeschneller kann man hinter Corona einen Haken machen und wir können wieder über schöne Themenbereiche diskutieren.

    Gruß Armin

    Ich halte nichts von einer Impfpflicht. Was macht die Impfung? Sie bremst einen schweren Verlauf der Erkrankung aus. Und mach voraussichtlich nicht immun vor Corona. Aber allen die die Möglichkeit ausschlagen sich impfen zu lassen (vorausgesetzt es ist genug Impfstoff da) würde ich an den Kosten einer Behandlung bei einem schweren Verlauf beteiligen. Denn immerhin belasten sie unnötig das Gesundheitswesen. (Resorsen sowie finanziel.) Ausgenommen sind natürlich Menschen die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen können.Ich jedenfalls lasse mich so schnell es geht impfen. Gruß Armin

    Impfgegner sind nur so lange Impfgegner bis sie im Ausland Urlaub machen möchten und sie nicht mehr ohne Impfung einreisen dürfen.

    In ein paar Wochen ,wenn genug Impfstoff da ist und sich alles ein bischen beruhig hat, wird sich das genau so verhalten wie mit der Grippeschutzimpfung. Und da spricht auch keiner mehr von Nebenwirkung.

    Gruß Armin

    DonLuci

    Ich sehe das auch so. Wenn jemand in den Urlaub fliegen möchte und eine Impfung vorgeschrieben ist, sei es durch das Land oder die Fluggesellschaft, dann ist auf einmal keine Rede mehr von Nebenwirkungen. Egal ,Hauptsache rein mit der Spritze und ab in den Urlaub. Es wird sich alles regeln früher oder später. Und es wird alles nicht so heiß gegessen wie es kekocht wird. Ich für meinen Teil, jedenfalls lasse mich impfen. Und ich hoffe es nun viele. Denn nur so macht es einen Sinn. Gruß Armin

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!