(Kein Titel angegeben)

  • Antwort auf @Corina: Das ist natürlich unangenehm, so ein Moped niederzulegen. Ich habe es noch bei jeden meiner 4 Mopeds geschafft es ein oder zweimal umzulegen. Allerdings gab es da nie großen Schaden. Sollte die Lenkerstellung denn eigentlich nicht so sein daß er nicht an den Tank kommt? Wenn meine Dicke mal am Stand fällt, dann nur auf das Sturzpatt und eben auf den Lenker, da gibt es eigentlich nur ein paar kleine Schrammen an den Selben. Ach so, sie ist natürlich eine Nakte. -- Der Weg ist das Ziel... denn Morgen ist heute schon gestern Gruß Josef

  • Antwort auf @Corina: Hallo Corina,am besten nicht mehr umschmeissen,so,Spaß beiseite,wenns ein Blechtank ist mal zum Blechschlosser,aber einen der sein Handwerk versteht und die Beule verzinnen lassen,vorher muß der Tank aber sorgfältig gespült werden weil Feuer und Benzin ist immer mit Vorsicht zu geniessen.Wenns gut gemacht wird hält das ewig und platzt auch nicht mehr.Und mal deine Lenkanschläge prüfen! Gruß Holger

  • Antwort auf Sgt.Zapper: na, ganz recht gebe ich dir nicht, aber selbst wenn, was habe ich davon, wenn der tank nun das rosten anfängt. oje... da bin ich aber sowas von pingelig... dreck ist die eine sache, rost... pfui... :-(( ne, ich hoffe, da kann mir noch jemand weiterhelfen... *snief

  • Hallo Dumme Sache das,aber wie VTR schon beschrieben Verzinnen lassen ist die beste Methode kann eigentlich jeder Karosseriebauer,frag mal in deinen örtlichen Karosseriebaubetrieb so long, grüsse aus Hessen Rolf

  • Antwort auf @Corina: hallo ja das ist schon ärgerlich also ich kann mich den ratschlägen ( verzinnen und lenkeranschlag überprüfen ) eigentlich nur anschliessen. ja und der weise ratschlag einfach aufpassen. -- Gruss aus Essen

  • Antwort auf @Corina: Falls Du den orig. Lenker dranhast und dieser eng gekröpft ist ist das bestimmt der Grund warum Du dauernd den Tank zerbeulst, falls Du bei jedem Umfaller den Lenker verbiegst. Hat ein Kumpel letztens geschafft, Lenker krumm und Beule im Tank. Vielleicht hilft ein breiterer SB Lenker. -- Speed through superior horsepower.

  • Antwort auf @kleinerBuellfahrer: Guten Abend, ich häng mich jetzt einfach mal dran. Sturzpads anschrauben und mal über einen Sturzbügel nachdenken, gibt es auch sehr klein und dezent, und ist immer noch schöner als ne Beule :-( !!! Na und an der Sache mir dem Lenker ist was dran, der sollte auf keinen Fall den Tank berühren. Das würde ich al beim Händler prüfen lassen. Ist vieleicht verbogen, daß er den Tank verbeult. Schönen Abend noch, Volker -- "meine Meinug passt, auch wenn ich mich sehr beschränke, nicht auf einen Knopf an meiner Brust"

  • hallo leute, obwohl ich meine gsx liebe, lasse ich sie leider des öfteren mal fallen... ups, so auch in der letzen saison wieder geschehen, wo doch gerade der tank frisch gespachtelt und lackiert war. nun hat der tank durch den lenker wieder einen schlag bekommen und dadurch ist ein riss in der spachtelstelle entstanden. hat jemand eine idee, wie ich das dauerhaft lösen kann? kann jemand kostengünstig spachteln und lackieren? eure anregungen erwartet corina

  • hallo leute, obwohl ich meine gsx liebe, lasse ich sie leider des öfteren mal fallen... ups, so auch in der letzen saison wieder geschehen, wo doch gerade der tank frisch gespachtelt und lackiert war. nun hat der tank durch den lenker wieder einen schlag bekommen und dadurch ist ein riss in der spachtelstelle entstanden. hat jemand eine idee, wie ich das dauerhaft lösen kann? kann jemand kostengünstig spachteln und lackieren? eure anregungen erwartet corina

  • Antwort auf @Corina: Hallo, an euch alle ein herzliches Dankeschön für eure Rückmeldungen. Hier noch einige Informationen, falls interessiert: Mein Lenker ist nicht der Originale sondern ein Superbike-Lenker (nach meinem letzten Unfall noch mal 1 cm breiter pro Seite). Sturzpads (dezent) habe ich mir auch montieren lassen, aber die haben auch nicht geholfen... *heul... das mit dem Verzinnen verstehe ich nicht, werde mich aber mal erkundigen. Die mir vorgeschlagene Website werde ich mir anschauen, bis ich allerdings Zeit finde mich zu melden... uih... bin voll berufstätig und alleinerziehend, das kann manchmal dauern... *grins Freu mich echt den Netbikern beigetreten zu sein. so long Corina

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!