Inzller Jahresabschussfahrt 2017

  • War einfach SUPER, vielen Dank an Herbert, Schorsch und Markus für die Organisation und die klasse Touren. Das Wiedersehen mit Freunden war mein Highlight. Freue mich schon auf 2018, Zimmer ist reserviert. Bis dann und Viele Grüße Dagobert

  • Jawoll, auch uns hatte die Heimat gestern um 16.00 Uhr müde aber im Kreis grinsend zurück. Das war eine absolut gültige 10. Inzeller Jahresabschlusstour - so viel Spaß auf und abseits der Piste hatte ich lang nicht mehr :yahoo: Wettertechnisch hätt's kaum besser sein können, und den Regentag haben wir mit kurzweiligem Alternativprogramm zur Regenerierung genutzt.... B-) Ein dickes Dankeschön an Herbert und Schorsch für die Rundumbetreuung, an die Wirtsleut Madeleine und Michi und unseren Chef-Kellner und an alle Vor- und Hinterherfahrer. Wos a Gaudi war's Zimmer für 2018 ist gebucht und das mit dem Unfug bis dahin kriegen wir hin.... :good: Ein paar Bilder habe ich. Sind in Originalgröße und wer mag darf gerne mopsen: https://www.pixum.de/meine-fotos/album/7401725 Viele Grüße & bis demnächst :bye: Susi

    Etwas Grünes braucht der Mensch!

    Orientierung ist, wenn man trotzdem ankommt...

  • Nach dem ich nun auch zu Hause eingetrudelt bin, möchte ich mich auch hier nochmal bei Allen Überrederinnen, Mitbringern, Organisatoren, Tourguides und Allen Anwesenden :good: :good: für unvergessliche Tage, mit tollen Touren bei bestem Wetter, schönen Gesprächen und ganz viel Spaß ---------- BEDANKEN ------------- :yahoo: :yahoo: :yahoo: :yahoo: :yahoo: :yahoo: :yahoo: Fühlt Euch Alle umärmelt ...... die Kvinna Conny :bye: :heart:

  • Von uns natürlich auch ein herzliches DAAAANKEEESCHÖÖÖÖN für die sehr abwechslungsreichen, unlangweiligen, schnellen Tage. Und natürlich auch für die "gute Führung" besonders für Sandra. Bei mir hat´s ja teilweise mit dem Abbiegen nicht so gut geklappt ;-) Aber die Postalm hab ich trotzdem noch gefunden und bin auch nicht über den Jaufen :-) Es war wie immer herrlich und das Zimmer für nächstes Jahr ist schon gebucht. Nachdem ich meine Regenhose nicht dabei hatte, war ich in Traunstein schon nass bis auf die Knochen und das Wasser stand mir in den Stiefeln. Und trotzdem haben wir es dann doch irgendwie in knapp 7 Stunden geschafft. Liebe Grüße Börni und Sandra

  • Danke, Falo. :good:

    __________________________________________________________________


    Ich würde niemals behaupten, dass ich perfekt bin.

    Denn um ehrlich zu sein, bin ich sogar ganz weit weg davon.

    Ich bin einfach ich selbst und das ist auch gut so.


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!