Beiträge von Kaulebeen

    Tja, so ist es, wenn die Entwickler unbedingt schnell reich werden wollen =O und an windige Investoren, die noch mehr schnelles Geld machen wollen, verkaufen.

    Ein super Negativbeispiel ist auch die App ScanBot. War mal das „Nonplusultra“, um mit dem iPhone Dokumente zu scannen, dann kam der Verkauf an eine Heuschrecke. Seitdem wird die Software mit jedem Update schlechter, frühere InApp Käufe verschwinden und lassen sich nicht mehr wiederherstellen, Funktionen werden plötzlich kostenpflichtig und das Abo ist pervers überteuert.

    B.M.W

    Vielleicht sollte man den Titel des Thread ändern in: „Webseite kurviger.de, Kurviger.app (Android) und Scenic (iOS)“, da diese ja irgendwie zusammen gehören, wenn man Touren planen und später fahren will.

    bogxer  TigerBiker

    Ja, kurviger.de braucht mit iOS die App Scenic. Ist aber kein Nachteil, finde ich, da ich nicht auf kurviger.de beschränkt bin, was die Quelle meiner Tour angeht.


    Mein Setup ist deinem gar nicht so unähnlich.

    Interkom ist bei mir ein Fodsports Bt S2, Strom für das iPhone liefert die Handyhalterung.

    Tourenplanung manchmal am Mac mit kurviger.de, dann wird die Tour an meinen Scenic-Account gesendet, um sie in der App zu importieren oder ich plane gleich auf dem iPad und habe die Tour auf allen Geräten unter meinem Account verfügbar. Manchmal findet man auch unter den von anderen veröffentlichten Touren eine Perle.

    Am Zugrestaurant in Wolkenstein ist bei schönem Wetter eigentlich immer etwas los. Heute und morgen wird dort wohl kaum ein Platz zum parken zu bekommen sein.

    Genau so auf dem Fichtelberg, ist ja auch nicht weiter von dir aus, als Wolkenstein. Der Schwartenberg in der Nähe von Neuhausen bzw. Seiffen dürfte auch noch in deinem „Einzugsgebiet“ liegen. Auch dort sind am Wochenende viele Motorradfahrer anzutreffen.

    Hmm, also bei Honda zieht es sich durch mehrere Baureihen, bei BMW haben wohl die GS 650 Probleme, Suzuki hatte 2011 eine Rückrufaktion am Laufen, Triumph gibt es wohl auch einige Modelle, die betroffen sind von plötzlichem Reglertod. Das ist mein Kenntnisstand.


    Meine VTR hat den dritten drin. Ist auch nicht mehr der Originale von Honda rein gekommen, sondern ein Modell, welches besser funktioniert. Meine alte Kawasaki hat auch die Batterie leer gekocht, weil der Regler den Geist aufgab.


    Ein Markt existiert also, wenn er auch im Vergleich zu den Verkaufszahlen von neuen Motorrädern recht klein ist. Der aufgerufene Preis klingt erst mal hoch, aber wenn man die Ersatzteilpreise beim Händler nimmt, ist es gar nicht mehr so teuer bei den meisten Marken.

    Anuk

    Leider funktioniert das so nicht in der heutigen Zeit. Kommunikation ausschließlich via Brief wäre etwas langsam.

    Schau dir mal an, was sich alles nur aus den Metadaten unserer alltäglichen Kommunikation auslesen lässt. Das lässt sich durch das Kommunikationsverhalten leider nur wenig beeinflussen.

    Zusätzlich wollen die jetzt auch noch detailliert die Inhalte durchforsten, das geht einfach zu weit.

    Welchem Teil von, " Das ist mir völlig wurscht...." willst Du nicht akzeptieren? Ich habe doch geschrieben, wer was dagegen machen oder protestieren will soll das machen. Aber gesteh mir zu wie ich das sehe und hör mir deine Krise zu dem Thema einreden zu wollen. :)

    Da drauf antworte ich mal mit einem Zitat von Martin Niemöller:


    Als die Nazis die Kommunisten holten,

    habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist.

    Als sie die Gewerkschaftler holten,

    habe ich geschwiegen, ich war ja kein Gewerkschaftler.

    Als sie die Juden holten,

    habe ich geschwiegen, ich war ja kein Jude.

    Als sie mich holten,

    gab es keinen mehr, der protestieren konnte.

    Vermutlich benutzt du ein Androidtelefon? Möglicherweise hast du auch noch was von Facebook installiert? Auf dem iPhone ist das nicht so.

    Allerdings bekam ich auch mal auffällig viel Werbung für Küchenmöbel, nachdem mein Schwiegersohn, eingeloggt in meinem WLAN, mir welche auf seinem iPad gezeigt hatte =O

    Wir waren beide mit unserem eigenen Account bei Amazon eingeloggt, wie wir hinterher festgestellt haben. Seitdem wird ausgeloggt, wenn ich fertig bin mit einkaufen.

    Ja, was hier im Forum steht, ist wie palavern auf dem Marktplatz, kann jeder lesen bzw. zuhören.

    Schreiben wir uns PMs, ist das vergleichbar damit, das wir in einen Raum gehen und die Türe hinter uns schließen, um zu reden.

    Noch ein Bezug zur analogen Welt:

    Wenn ich dir eine Postkarte schreibe, kann die theoretisch jeder lesen, aber per Gesetz ist der Inhalt geschützt, wer Kenntnis darüber erhält, darf diese nicht weiterverbreiten.

    Schreibe ich dir einen Brief, ist das öffnen und lesen desselben durch Dritte verboten. Beides ist eine Straftat. §206 StGB

    Ausnahmen bedürfen eines richterlichen Beschluss.


    Warum sollte das nun nicht für Unterhaltungen gelten, die via Messenger geführt werden?

    Mich fragt Google nur jedes Mal nach der Zustimmung, Kekse auf meinem Rechner hinterlassen zu dürfen. Die notwendigen erlaube ich sogar. Bin aber relativ selten dort und Safari räumt recht restriktiv auf bei solchen Resten.

    Also jeder der sich darüber aufregen möchte und dagegen angehen will, soll das tun. :thumbup: Mir ist das tatsächlich völlig wurscht, denn wie immer wieder mal ans Licht kommt findet das eh seit Ewigkeiten statt. 🤷🏻

    Und genau das ist das Problem. Wenn keiner etwas dagegen unternimmt, wird es zur Norm.

    Private Kommunikation hat privat zu bleiben!

    „Ich habe ja nichts zu verbergen“, „die machen das doch immer schon“, „da kann man sowieso nichts machen“ ist mit das dämlichste, was man in dem Zusammenhang äußern kann.

    …und wendet euch gegen die generelle Überwachung jeglicher privater Kommunikation. Die EU stellt mit ihrem Vorhaben, Dienstanbieter zur Überwachung zu verpflichten, 440 Millionen EU-Bürger unter Generalverdacht. Heute lautet der Vorwand „Bekämpfung von Kindesmissbrauch“, morgen ist es Terrorismus und welche Sau übermorgen durchs Dorf getrieben wird, wissen wir nicht.


    Hier könnt ihr einen Appell dagegen unterzeichnen:

    Chat-Überwachung stoppen
    Messenger-Chats überwachen, massenweise und ohne Anlass — das plant die EU. Wir müssen das verhindern! Unterzeichne den Appell.
    aktion.campact.de

    Prinzipiell richtig und funktioniert mit fast allen Kombinationen von Webseite und Navi(Software). Ich empfehle aus eigener Erfahrung, egal von welcher Anwendung wir hier reden, prüft die entstehende Tour auf dem Navi, mit welchem ihr dann fahrt, durch hineinzoomen.


    Durch minimale Fehler in der Karte, unterschiedliche Karten oder unterschiedliche Routingoptionen kann es sonst schon mal passieren, dass euch das Navi einen großen Bogen fahren lässt, um die eine falsche Wegmarke auch ja in der richtigen Richtung zu durchfahren. Passiert gerne mal auf Straßen mit getrennten Richtungsfahrbahnen. Oder ihr macht einen Abstecher 5 Meter in eine Seitenstraße und dürft dann wenden, weil der Wegpunkt doch nicht genau auf der Straße gelandet ist.

    Ahh, leere Dateien, jetzt hab ich das auch verstanden.

    Den gefahrenen/ aufgezeichneten Track kannst du sehen, solange die App läuft?

    Eventuell ein Käfer, den der Entwickler fixen muss.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!