Beiträge von RoZi

    NT 650 HAWK, es gibt aber auch eine Honda CBR 600F PC35 mit Einarmschwinge, die meinte ich. Und es gibt VFR. Aber es ist alles so Honda.

    Mediterrane Gemüsepfanne mit frischen Zutaten und Gewürzen sowie gebratenen Lammkoteletts. :)

    Ach Susanne, Ravioli wären doch auch lecker!


    Aber nachdem wir (ich) dass jetzt hier so thematisiert habe(n), wird es sicher das allerbeste Menue aller Zeiten. Ich wünsche dir schon jetzt einen guten Appetit.

    Du siehst: Camping kann so einfach sein.

    du hast mich ertappt und zu Recht bloss gestellt. Ich mit meiner Soziustasche bin noch gar nicht auf die Idee gekommen, dass da außer Zelt und Abendgarderobe für verschiedene Anlässe auch Proviant und Geschirr reinpassen könnte.


    Lieber Gott, mach, dass Susanne Ravioli liebt.

    Ich werde vielleicht gar nicht gemeint sein. Schließlich heiße ich ROLAND.


    Aber ich war weder ironisch, noch zynisch. Was man in der Küche kann, spielt doch auf dem Campingplatz keine Rolle. Mir fiele da tatsächlich nur Ravioli oder eine Dosensuppe ein, daher hatte ich die Frage an Susanne gerichtet.


    Und an den "Danke-Klicker". Du hast ja ein ganz schönes Problem mit mir? Oder vielleicht doch mit dir?

    ... damit meine Abendmahlzeit auch schön vor dem Zelt köcheln und noch ein wenig "Zeltidylle" aufkommen kann.

    Das liest sich wie ein ausgeklügelter Plan.👍

    Offen bleibt nur die Abendmahlzeit. Geht die mehr Richtung Ravioli oder etwas von Erasco ?

    Ihr Spaßvögel. Ich zeige euch deeskalieren ...


    Aber im Ernst, es gibt Zeiten, da liebe ich unser Deutschland.


    Wenn angesichts einer der schrecklichsten Katastrophen eine Welle der Hilfsbereitschaft aus dem Volk kommt, unsere verschiedene Hilfsdienste aufopfernd einen tollen Job machen, unsere Bundeswehr zur Stelle ist, dann ist das einfach toll und macht mich stolz auf unser Land.


    Alles passiert meines Erachtens weil es gute und engagierte Menschen sind, die da beitragen, nicht wegen der Politik, teilweise sogar trotz Politik..


    Manches braucht nur eben Zeit. Wenn eine Autobahn weg ist, ist klar, dass damit eben auch ein Versorgungsweg weg ist. Aber da sind viele, die mitdenken und handeln. Mit Heliluftbrücken, Endurohelden, Behelfsbrücken usw. werden Möglichkeiten gefunden.


    Das geht alles weitgehend ohne Politiker. Manchen kann man die Betroffenheit glauben, andere überbieten sich mit öffentlicher Präsentation ihrer tiefen Empathie, die sind schnell beim Budgets herbei-reden usw.


    Nur nicht einer, der heißt Laschet. Der amüsiert sich wie bei einer Büttenrede, wenn der Bundespräsident der Toten gedenkt. Für mich war das das Schäbigste, was je ein Politiker gebracht hat. Wie die CDU aus der Nummer raus kommen will, bin ich gespannt, ist aber hier nur nebensächlich.


    Das, was da gerade großartiges angesichts dieses schrecklichen Ereignisses passiert, lässt vieles nebensächlich werden.