Reifenerfahrung - BT 016 R -

  • Ich hätte gerne einen - Erfahrungsaustausch - über den BT016 - wer fährt ihn auf welchem Motorrad- wie ist die Laufleistung bei euch - usw... Anfang Juli habe ich mir folgenden Satz neue Reifen auf die CB 1000 R aufziehen lassen : BT 016 R / BT 016F. Von der Fahreigenschaft dieses Reifens war ich total begeistert und kann diesbezüglich nur positiv berichten. Der Hinterreifen ist nach 3400 Kilometern bereits blankgefahren . Ich kann's kaum nachvollziehen, so eine Mischung hatte ich zuvor noch nie auf einem Motorrad. Der Vorderreifen ist noch voll okay. Hatte ich nun eine *Montagsgummimischung* erwischt, oder ist diese geringe Laufleistung bei dem Reifen normal :-? Meine Tourstrecken sind überwiegend im Bergischen Land und in die Eifel. Die Autobahn wird meistens gemieden und nur auf kurze Strecken befahren. Der Vorderreifen ist noch voll okay und ich probiere es ein letztes Mal mit einem neuen BT 016 R. Da ich davon ausgehen darf , dass dieser auch wieder nur um die 3400 Km hält, wird's eventuell passen. Sollte es so sein, dann wird mein nächster kompletter Satz der Pilot 2ct werden . Gruß - Lilo



    editiert von: Bluespirit, 11.08.2009, 23:05 Uhr

  • Hi Lilo! Deine Erfahrungen sind genau die, die auch im letzten Reifentest in der Motorrad beschrieben wurden. Der BT 016 hat auch auf Grund der geringen Laufleistung nur einen der hinteren Plätze belegt.... Die bessere Wahl für Tourenmoppeds bzw. Tourensportler ist auf alle Fälle der Pilot Power (auch Testsieger) - da gehe ich persönlich mit den Testern der Motorrad völlig konform! Allerdings ist meiner Meinung nach der "Normale" völlig ausreichend. Ich bin zwar meistens sehr flott unterwegs, hatte aber noch nie das Gefühl, daß ich den Reifen an seine Grenzen bringe. Und bei Nässe gibt es auch nichts besseres.... Auch die Erfahrung mit dem noch intakten Vorderreifen sind normal. Zwei Hintere - einen Vorderen... LG Steffen

  • Dummerweise gibt es bei Netbiker keine Abteilung für Reifen. Offenbar kam da noch keiner drauf. Das Thema kann durchaus abendfüllend sein, gibt es doch dazu die unterschiedlichsten Ansichten. Die meisten Info zum Thema erhält man in einem markenspezifischen Forum. Für Hondafahrer gibt es sicher auch ein Forum wo sich Marken- und Modellkollegen austauschen. Für Banditfahrer gibt es z. B. ein Banditforum, genauso wie es ein Fazerforum gibt, ein Z-1000 Forum usw. Ich für mich habe im Laufe der Jahre festgestellt, daß heutzutage Tourensportreifen absolut ausreichen. Sportreifen vom Schlag eines BT 016 oder Pilot-Power bieten kaum mehr Grip, halten dafür aber deutlich kürzer. Letztendlich muß das jeder für sich selbst entscheiden. Herby

  • Hi Lilo mit dem Pipo 2ct biste auf der richigen Seite, Grip ohne Ende, ausser auf der Renne da überhitzt er, ansonsten ist der Reifen nicht umsonst seit Jahren Testsieger. Nur viel länger halten als der Bt wird er auch nicht, bei etwas forcierter Fahrweise ist der auch nach 3500 - 4000 runter. Aber mit dem Pipo hab ich das totale Wohlfühlgefühl. Probier ihn aus, und du wirst begeistert sein. Ebenfalls klasse ist der Conti Sport Attack, sehr günstiger Reifen mit Grip ohne Ende, aber leider hinten bei 2500 glatt. Dafür kostet der Satz inclusive aufziehen kaum über 220 ¤. nun haste die Qual der Wahl. ;-) pommes grüßt

  • Pommes DEN wollte ich auch schon mal probieren, aber auf Grund des hohen Verschleisses habe ich es dann sein gelassen. Der Satz ist zwar bei meinem Händler 20 Euronen günstiger als der PiPo, allerdings hilft mir das äußerst wenig, wenn ich dafür im Jahr zwei hintere Schluppen mehr brauche.... LG Steffen

  • Hi Simonlike, Pommes & Herby27, ich bedanke mich recht herzlich für eure sachlichen Beiträge ! Echt super ! Also.........ich bekomme noch einmal den Hinterreifen BT 016 R aufgezogen und sehe mich bestätigt in dem 1.Beitrag @Simonlike, dass dieser so lange hält wie der Vorderreifen. Ich bin gespannt ob das wirklich so funzt und die Rechnung aufgeht. @ Pommes , das totale Wohlfühlgefühl möchte ich auch erleben , also wird der nächste Satz der Pipo 2ct werden. Meine Entscheidung habe ich bereits getroffen. Mal sehen wie lange der dann bei mir hält. Ich habe die Hoffnung das er bei mir eventuell länger halten könnte :-) @ Herby, ich finde es auch schade das es hier keine Abteilung für Reifen gibt. Gesucht hatte ich danach. Lieben Gruß aus dem derzeit verregneten Bergischen Land Lilo

  • Aus meiner Erfahrung u. einschlägigen Tests, muss nicht jeder ReifenTyp auch auf jedem Moped gleich gut funktionieren. z.B passt der BT016 auf meiner Honda optimal, Verschleiss u. km-Leistung vorn wie hinten in etwa gleich (4-5000km) Hab dieses Jahr schon den 2ten Satz fast runter. Im Winter macht sich der Pirelli "Diablo Rosso" auf der Honda gut , da er auch um den Gefrierpunkt reichlich Grip hat. Auf meiner Kawa hat sich der Metzeler "Sportec M3" am besten bewährt, Nachteil Laufleistung (vorn / hinten) 3-4000km. Fazit: man muss den richtigen Reifen für sein Motorrad erst finden. 19/12/2008 > Garda 14/02/2009 > Monte Lessini



    editiert von: rr-treiber, 12.08.2009, 19:06 Uhr

  • rr-treiber

    Zitat

    Aus meiner Erfahrung u. einschlägigen Tests, muss nicht jeder ReifenTyp auch auf jedem Moped gleich gut funktionieren. z.B passt der BT016 auf meiner Honda optimal, Verschleiss u. km-Leistung vorn wie hinten in etwa gleich (4-5000km) Hab dieses Jahr schon den 2ten Satz fast runter.

    Da hast du sicherlich recht ! Bei mir war jedoch der Hinterreifen bereits nach aufgerundeten 3400 Km runter und der Vorderreifen ist noch voll okay. Hattest du das auch bei deinem Satz BT 016 ? Hinterreifen total blank und vorne noch fast wie neu ? Ich werde testen und auf's Wohlfühlen lege ich sehr viel wert:-) Den richtigen Reifen für meine Kleine werde ich sicherlich noch finden. Lb Gruß - Lilo



    editiert von: Bluespirit, 12.08.2009, 20:18 Uhr

  • @ Bluesprint nein, Vorder- u. Hinterreifen waren / sind bei mir in etwa zur gleichen Zeit blank bzw. zum tausch bereit. Tante Edit sagt: hab grad mal geguckt mittig VORN ca. 1mm u. HINTEN 1,5mm bis zur Verschleissmarke. An den Seiten mehr verschlissen. Vielleicht hilft dir das weiter: http://www.1000ps.de/testbericht-2341054-CB1000R_Tuneup (es wird der ContiRaceAttack für die "CB 1000 R"empfohlen



    editiert von: rr-treiber, 12.08.2009, 19:56 Uhr

  • Habe seit gestern den PiPo 2ct auf meiner CB 1000 R und bin voll begeistert . So 'nen super Reifen, hatte ich bisher noch nie ! Die ersten paar Kilometer waren noch etwas gewöhnungsbedürftig,( unbekanntes, kippeliges Gefühl, aber mit Wohlfühleffekt) danach fühlte ich mich allerdings bereits pudelwohl:-) Die CB lässt sich viel schöner fahren und legt sich wie von selbst in die Kurven. Klasse ! Danke @ Pommes , die Empfehlung war - erste Sahne - ! Liebe Grüße aus dem zur Zeit trockenen, Rheinisch Bergischen Ländle Lilo *- Schade, dass es hier im Forum keine eigene Reifenrubrik gibt -*



    editiert von: Bluespirit, 27.10.2009, 20:46 Uhr

  • Danke @ Thomas, aber vor drei Jahren gab es die CB 1000 R noch nicht :-) Was heißt bitte RKZ ? Grüßle Lilo *Gute Besserung an deine Lebensgefährtin !*

  • ...aber jede Menge andere Moppeds, auf denen der PiPo super funktioniert. RKZ ist das von mir anläßlich der Saisoneröffnungstour 2009 des netbiker-Stammtisches Inzell ins Leben gerufene R- egen K- ompetenz Z- entrum, dessen geschäftsführender Vorsitzender ich die Ehre habe zu sein !! Gruß Thomas

  • Hallo Lilo, lass uns doch mal wissen, wie lange nun der PiPo2CT bei dir hält.... Neugier.... :-) Ich hab auf die Zehner gerade den vierten Satz aufgezogen, die drei davor haben jeweils zwischen 7.500 und knapp 8.000 gehalten, einschl. (moderater) Rennstreckeneinsätze, ohne dass sie am absoluten Ende gewesen wären. Da kann man doch nicht meckern, nä :-D Viele Grüße Susi

    Etwas Grünes braucht der Mensch!

    Orientierung ist, wenn man trotzdem ankommt...

  • Zitat von zett750

    Hallo Lilo, lass uns doch mal wissen, wie lange nun der PiPo2CT bei dir hält.... Neugier.... :-) Ich hab auf die Zehner gerade den vierten Satz aufgezogen, die drei davor haben jeweils zwischen 7.500 und knapp 8.000 gehalten, einschl. (moderater) Rennstreckeneinsätze, ohne dass sie am absoluten Ende gewesen wären. Da kann man doch nicht meckern, nä :-D Viele Grüße Susi

    Susi, irgentwas machst Du falsch....bei Linchen auf der Hornet halten die nur 3500 km..... :lol: :lol: pommes grüßt

  • Zitat von Pommes

    ...irgentwas machst Du falsch....bei Linchen auf der Hornet halten die nur 3500 km..... :lol: :lol: pommes grüßt

    Hmmmmm, vielleicht ab und an mal die Flanken mit einbeziehen, dann halten sie länger und sehen nicht aus wie ein Kastenbrot.... *duckundwech* Aber Susi:

    Zitat von zett750

    ...die drei davor haben jeweils zwischen 7.500 und knapp 8.000 gehalten...

    Wie Du das schaffst, das würde mich auch mal interessieren :-O! Meine sind - wenn sie am Ende sind - zwar immer noch schön rund, aber mehr als 5000 hab ich auch noch nicht draufgefahren.... LG Steffen

  • Leuts, ich mach da gar nix falsch, ich versuch nur, möglichst "rund" zu fahren und den Gasgriff "feinmotorisch" zu behandeln.... ;-) Außerdem ist der Reifen rundum bezahlt, also wird er auch rundum und nicht nur in der Mitte gefahren.... :lol: Haltbare Grüße Susi

    Etwas Grünes braucht der Mensch!

    Orientierung ist, wenn man trotzdem ankommt...

  • Zitat

    Hallo Lilo, lass uns doch mal wissen, wie lange nun der PiPo2CT bei dir hält.... Neugier....

    Mach ich doch ! In den Wintermonaten wird es allerdings etwas dauern, bis ich ca. 3500 oder mehr Kilometer, zusammen habe. Auf 10000 Km verbrauchte ich 3 Hinterreifen und 2 Vorderreifen BT 016 /von April bis Okt. Lieben Gruß aus dem Rhein. Berg. Land ( Derzeit blauer Himmel, Sonnenschein und 16 Grad ) Lilo *Wie wär's mit 'ner Reifenrubrik bei Netbiker? *

  • Klar Thomas, das mag so sein ! Ich finde es echt ätzend in mehreren Foren angemeldet zu sein um Auskünfte zu erhalten. Das muss doch auch in - einem Forum - machbar sein :-? Ausserdem - hier wurde mir geholfen -! Hier fühle ich mich wohl, kenne einige und das gefällt mir einfach. Ist wie beim PiPo 2ct ........das Wohlfühlgefühl:-) Grüßle Lilo

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!