Headset für Navi

  • Hi folks, Ich hab ein schönes Tomtom und bildete mir so ein Headset ein, dass mir von Zeit zu Zeit den Weg flüstert... Als Helm habe ich einen HJC Integralhelm. So weit so schlecht habe zum Geburtstag ein Cardo QZ bei Tante Louise geschenkt bekommen und dort auch einbauen lassen. Nach zwei Stunden "Konfiguration", d.h. alles mögliche ausprobieren war das Ergebnis das es leise blieb, man hörte gerade noch im Standgas ein Flüstern. Der Service wusste außer "Buchbinder Wanninger" (sicher falsch eingebaut) auch nichts. Kurz, ich hab das Teil zurückgegeben, der QZ -Drop ist gelutscht. :negative: Mein Frage: welches Headset verwendet ihr? Und gibt es auch - funktionierende - Headsets, die kabellos und ohne dieses hässliche Geschwür (Bedienelement) auskommen? Grüße Roland

  • Ohne häßliches Geschwür wird schwer. Ich hatte einige Jahre lang das Albrecht BPA genutzt; nur zur Navi-Ansage okay, aber nicht so gute Klangqualität und Kabel-gebunden. Mittlerweile bin ich bei Sena S10 angekommen. Guter Klang, laut genug, ... Schau doch mal bei Sena rein. Eins ist z.B. recht flach und sitzt hinten am Helm.

  • Hallo ich habe das Sena mit Geschwür funktioniert Gut und kann auch Radio das aber nicht gut. aber Verständigung mit Sozius ist gut. unterbricht dann für Naviansagen. Gruss Rolf

  • Servus Roland, wenn du weder telefonieren noch Unterhaltungen mit Mitfahrern oder Sozius führen willst, schlage ich auch Bluetooth Kopfhörer vor. Die gibt es auch mit flachen, einbaubaren Lautsprechern (Conrad, Pearl verticken günstige Modelle). Aber auch bei Polo und Louis, Amazon und Touratech müsstest du fündig werden. Eine Alternative wäre noch ein Bluetooth-Adapter mit dem du einfache sprich günstige kabelgebundene helmeinbaufähige Kopfhörer bluetoothtauglich machst. Hier willkürliche Suchbeispiele ... http://www.amazon.de/Callstel-…subtag=17031918290o727391 Gruss, Dani

  • Danke schon einmal für die vielen Tips. Schön dass es so etwas gibt. :good: Jetzt schau ich mich mal etwas um und probiere... Schönen Tag noch. Roland

  • Hallo Roland, ich verwende das SENA SMH5, welches bestens funktioniert. Es gibt bei Tante Louise auch ein SENA 3 das für dich bestimmt ausreicht da du ja nur Anweisungen haben willst. (Es könnte auch mehr...) Gruß Heinz

  • Danke Heinz, das SMH5 schaue ich mir an; lieber wäre mir ja das SMH3, nur hat das dickere Lautsprecher, was meinen Ohren nicht gefallen wird und die Bedienknöpfe am Mikrofon - hier müsste ich dann lernen, das Gerät mit den Zähnen zu bedienen :yahoo: Hast Du das selbst eingebaut oder einbauen lasen? Grüße Roland

  • Hallo Roland, das hab ich alles selbst gemacht, ist doch ein klax, also ich kann dir empfeheln schau dir das teil mal an. Kannst ja mal ausprobieren wie das Paring im ausgebauten zustand funktioniert. Gruß Heinz

  • Also, nur für die Navigation Anweisungen habe ich mir so ein Microknopf gekauft. Passt gut unter den Helm und habe das andere Ohr frei für den Straßenverkehr. Das Teil heisst Avantree Minibluetooth.

  • Found! Danke an alle, Danke vor allem an Heinz. Ich habe mir das SMH 3 von Sena angesehen und nach etwas "nachbohren" dann das ohne Schwanenhals gezeigt bekommen. Von der Form her schon einmal super: Kein Geschwür an der Seite, nur ein unauffälliges, kleines Bedienelement mit zwei eindeutigen Tasten, die auch mit Winterhandschuhen bedienbar sind. Bis auf Funk zum nächsten Motorrad hat es alles. Den Einbauservice habe ich diesmal dankend abgelehnt und mich selbst ans Werk gemacht; bei der Gelegenheit habe ich gleich mal alle Innenpolster des Helms gewaschen (Bei HJC-Helmen zum Glück ein Klacks B-) ) Verlegen ging easy, meine anfänglichen Bedenken wegen der Dicke der Lautsprecher bestätigten sich zum Glück nicht. Wenn doch zu dick, hätte ich halt 1-2mm vom Styropor abgetragen. Selbst einbauen, da ich vermute, dass hier beim Einbauservice etwas schief ging (kann ja passieren, was soll's), denn so miserabel, wie ich das Cardo-System kennen lernte, kann das ja in Wirklichkeit nicht sein. So, und nun warte ich mal auf einen Sonnenstrahl, um das auszuprobieren. Grüße Roland B-)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!