Petition gegen Fahrverbote in Österreich

  • Und, deswegen unterstützen wir die Petition der Österreicher nicht, oder was willst Du uns damit sagen?

    Solange wir die Anwohner nicht beruhigen können indem wir die Lauten ausgrenzen, brauchen wir keine Petition erstellen wo dann nur zwischen 2.500 und 3.000 unterschreiben

    Vier Räder bewegen den Körper.

    Zwei Räder bewegen die Seele.

  • Hallo

    Solange wir die Anwohner nicht beruhigen können indem wir die Lauten ausgrenzen, brauchen wir keine Petition erstellen wo dann nur zwischen 2.500 und 3.000 unterschreiben

    Hallo, also wir hatten vor kurzem eine Demo in Österreich mit 5400 Bikern, inszeniert von einer Privatperson, mittlerweile ist ein Verein gegründet worden der nun die Interessen der Motorradfahrer vertritt, wo sich Politiker mit an einen runden Tisch setzen um Lösungen zu finden, und ja es gibt schwarze Schafe, nur sollen wir uns deshalb aufgeben, weiter entmündigen lassen und unsere Leidenschaft verbieten lassen.

    Also ist ja jedem seine freie Entscheidung ob er mitmacht oder nicht, will keinem was aufzwingen, Bitte nur um Hilfe, Danke nochmal 😉

  • Hallo mein Name ist Thomas,

    ich komme aus Österreich und ich wollte euch über diesen Weg bitten diese Petition zu unterschreiben und zu teilen, damit wir alle weiterhin unsere Leidenschaft weiter leben dürfen, ein herzliches Danke :)

    An die Administration, Bitte auch weiterleiten an andere Plattformen wenn das möglich ist, Danke 😁


    https://www.openpetition.eu/at…otorraeder-in-oesterreich

    Bin selbst oft in Österreich unterwegs, deshalb auf jeden Fall mitgemacht und geteilt!:thumbup:


    Gruß,

    Josef

    Bücher sind altmodisch, teuer, schwer und benötigen viel Platz. Genau wie mein Motorrad. Trotzdem würde ich es niemals gegen einen Elektroroller tauschen.


    © Manfred H. Krämer (*1956), Schriftsteller

  • Solange wir die Anwohner nicht beruhigen können indem wir die Lauten ausgrenzen, brauchen wir keine Petition erstellen wo dann nur zwischen 2.500 und 3.000 unterschreiben

    Unterschrieben habe ich, aber ich denke es wird nicht viel bringen. In Österreich hat man eher die Befürchtung, dass die aktuellen Streckensperrungen in Tirol eher zu einer "Blaupause" für andere Regionen werden.


    Die Tage bin ich in Youtube über einen Beitrag von Arte gestoßen, wo es um Motorradlärm geht.

    Für mich besonders interessant, weil es um Brennpunkte in meiner direkten Umgebung geht.

    Dieser Beitrag bringt mich eher in die Richtung mir ein "leiseres" Motorrad zu kaufen um mich weiter von den Lärmenden zu differenzieren.


    Wie man sieht zeigt die Hetze Wirkung. Zumindest bei mir. Aber man liest es auch sonst im Netz.


    Interessant fand ich, dass entsprechende Organisationen bereits international vernetzt sind.

    Zum "Grünen"-Widerstand, den man allerorts liest: Ich bin kein "Grünen"-Fan. Im Beitrag zeigt sich, dass das kein rein politisches Thema ist. Allerhöchstens springen die Grünen auf den Zug auf.

    Einmal editiert, zuletzt von DonLuci ()

  • Dieser Beitrag bringt mich eher in die Richtung mir ein "leiseres" Motorrad zu kaufen um mich weiter von den Lärmenden zu differenzieren.


    So geht es mir auch. Gerne hätte ich ein leises oder wenigstens leiseres Moped. Ich brauch kein lautes Moped, ich kann fahren.... ;-)


    Trotzdem habe ich mir im Sommer ein ziemlich lautes Moped gekauft. Ich hab die Kiste nicht gekauft, weil sie laut ist, vielmehr hatte ich schon lang nicht mehr so viel Spaß mit einem Moped, wie mit dem Ding.


    Nun hab ich immer ein schlechtes Gewissen, wenn mir die Leute den Kopf zudrehen, weil sie wissen wollen, was denn da für ein Hirni laut bollernd um die Ecke kommt. Da fahr ich nun im Ort in so hohem Gang, dass die Kiste fast ausgeht, und ich zieh auch schon mal die Kupplung, um so wenig Geräusch wie möglich zu machen.


    Tja, ist irgendwie richtig blöd: zwei Herzen schlagen in meiner Brust. Ich hätt' gerne Schbass, aber bitte ohne Krach. Ich geb die Hoffnung nicht auf, dass die Hersteller mir das in hoffentlich naher Zukunft anbieten können.

    Etwas Grünes braucht der Mensch!

    Orientierung ist, wenn man trotzdem ankommt...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!