HandyHalterung

  • Hallo zusammen,

    Ich suche eine sichere Handyhalterung die ich gegebenenfalls auch beim Fahrrad benutzen kann

    Hat jemand einen Tipp

    Danke und Gruß

    Kerstin

  • Hallo,

    ich benutze eine Halterung von SP Connect. Nicht gerade die günstigste Lösung, aber das Handy sitzt bombenfest und ist ruckzuck eingesetzt und wieder abgenommen. Am Motorrad zusätzlich mit Wireless charger. Also kein Kabelgefummel.

    Gruß Klaus

  • Nur mal so als Hinweis: Hat die Kamera OIS (optische Bildstabilisierung), dann unbedingt auf Entkopplung der Vibrationen achten, sonst kann es die Kamera beschädigen.

    Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety.


    Benjamin Franklin

  • Kann meinen Eintrag leider nicht mehr bearbeiten, deshalb als Nachtrag:


    An meiner VTR habe ich so eine Halterung: https://www.ebay.de/itm/Alumin…Halterung-F-/393120686528


    Hier mal ein Link ins KTM Forum: https://www.ktmforum.eu/forum/…sp-connect-und-iphone-xr/

    Da geht es um defekte Kameramodule in Smartphones.

    Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety.


    Benjamin Franklin

  • Kaulebeen

    Das sieht sehr gut aus

    Da ist klasse dass ich keinen extra Stecker fürs USB brauche

    Der Preis ist top

    Hält das Handy bombensicher auch beim Knüppeldamm?

    stromer58

    Das sieht ja sehr zuverlässig aus.

    Ich werde mich die Tage mal in Ruhe mit den 3 genannten Modellen beschäftigen

  • Nach meinem Unfall im Herbst 2019 klemmte das iPhone SE (2016) noch in der Halterung, ist also ziemlich vertrauenswürdig. Insgesamt habe ich schon mehrere tausend Kilometer damit navigiert und das iPhone ist immer noch da. :)

    Als „Regenhaube“ funktioniert ein Gefrierbeutel mit Zipverschluß ziemlich gut ^^


    Allerdings werde ich mein neues iPhone 12, in dem jetzt ein optischer Stabilisator werkelt, nicht darin spazieren fahren, da die Halterung keinerlei Entkopplung von den Vibrationen des Motors bietet.

    Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety.


    Benjamin Franklin

  • Die variabelste erhältliche Handyhalterung ist die von SP-Connect.

    Je nach Smartphone-Typ gibt es Schalen mit dem integrierten Haltesystem und ggf. Regenschutz.

    Dazu Fahrzeugbefestigungen für Motorrad, Fahrrad und Auto.

    Eine QI-Ladeplatte, die direkt ans Fahrzeug, oder über ein Powerpack angeschlossen wird.

    Servus, Bernhard

    Das Leben ist zu kurz für später! :)


    Wenn der Wind des Wandels bläst, bauen viele Mauern und manche Windmühlen!


    Abstand halten und Kontakt vermeiden heißt nicht, Abstand vom "Gesunden Menschenverstand" halten :rolleyes:

  • Bei meinem Garagen- Mitmieter sieht die SP Lösung am Mopped nur'befriedigend' aus. Er hat 'Clutch Mount' verbaut. Inklusive Vibrationsschutz. Allerdings hat er einen Stummellenker, da gibt es nicht viele Anbaumöglichkeiten. Die Montage der Bauteile ist vorgegeben. Bei seinem Mopped wäre es gut, den Halter um 180° gedreht montieren zu können. Und die Halterung des Telefons könnte in meinen Augen etwas fester sein.

    Irgendwann hab ich ihn...

  • Vermutlich wollte er es so, denn der Kopf ist drehbar, womit das Smartphone in jeder Position verriegelbar ist. Der Halterungskopf hat eine feine Verzahnung und ist damit in vielen Stellungen zu montieren.

    Halter gibt es für fast jede Lage.

    Servus, Bernhard

    Das Leben ist zu kurz für später! :)


    Wenn der Wind des Wandels bläst, bauen viele Mauern und manche Windmühlen!


    Abstand halten und Kontakt vermeiden heißt nicht, Abstand vom "Gesunden Menschenverstand" halten :rolleyes:

  • umgekehrt. Man befestigt das Motorrad am Handy. 😋 Und ja ich nutze ein Garmin Navi. Aber wenn man eine DJ Osmo Action oder GoPro über eine App steuern möchte dann ist so eine Handyhalterung schon nicht übel. Oder manchmal habe ich ein Lavalier-Mikro unter dem Sitz und am Handy angeschlossen um das Motorengeräusch sauber ohne Windgeräusch aufzunehmen. Dann ist es auch gut wenn Du die Audioaufnahme bequem starten und beenden kannst. Als Navi lehne ich ein Smartphone allerdings ab. Das Gefummel brauch ich nicht. Ich telefoniere ja auch nicht mit'm Navi am Ohr 8)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!