ACT Italien vom 22. August bis 06. September

  • Hallo in die Runde, ich suche Mitfahrer/in für die ACT Italien vom 22. August bis 06. September 2020. Zu meiner Person: Ich bin 59 Jahre jung und fahre seit 35 Jahren Motrrad. Mein Fahrstilist ruhig und besonnen. Ich liebe es die Landschaft zu durchreisen und die Eindrücke zu verinnerlichen, einfach die Fahrt genießen. Nach dem Motto, der Weg ist das Ziel. Meine Reise beginnt im Norden von Deutschland, ca. 70 km südlich von Flensburg. Da der Urlaub bereits mit dem Aufsitzen beginnt, fahre ich die Strecke bis nach Füssen an 2 Tagen. Ab Füssen durch Östrreich nach Italien wird es über kleine Straßen gehen. Am 26.08.2020 sollte gegen Abend dann der Ort "Bertinoro" Start der ACT erreicht sein. Wenn alles gut läuft, wird am 31.08.2020 der Ort "Marina di San Vito" erreicht. Von hier geht es dann am nächsten Morgen über kleine Straßen zurück Richtung Deutschland. Auch wenn das Team von ACT die Streckenabschnitte als Leicht eingestuft hat, sind Stollenreifen Pflicht. Um das Profil des Reifens etwas zu schonen,wird meine Reisegeschwindigkeit auf Autobahnen zwischen 100 und 120 km/h betragen. Wie gesagt, der Weg ist das Ziel. INFO zur Strecke von ACT Italien erhält man auf der Website von ACT oder über Touratech. Die einzelnen Tracks kann sich jeder kostenlos herunterladen. Clips der einzelnen Etappen findet ihr auf Youtube oder direkt bei ACT e.V. Ich selbst bin kein Sportfahrer, ein Chris Birch oder Fabrizio Meoni. Jedoch kann ich ein Motorrad mit Sack und Pack durch ein leichtes bis mittleres Gelände bewegen. Zeltplätze meide ich, wenn Urlaub dann richtig. Hotel oder Gasthof sind die Übernachtungsstätten. WICHTIGE INFO Ich bin kein Reiseveranstalter, kein Organisator oder ähnliches. Ich suche letztendlich auf diesem Wege gleichgesinnte, die wie ich solch eine Strecke mal unter die Räder nehmen wollen. Gruß Wolf

    2 Mal editiert, zuletzt von Wolf76 ()

  • Servus Wolf, super Idee, die ACT-Tour steht ganz oben auf meiner Liste! Ich (66) bin in Oberbayern -Tegernsee- zu Hause und würde mit WOMO und Trailer direkt zum Startpunkt anreisen wollen, da ich mir die lange An-Abreise zeitlich sparen möchte. Meine Afrika Twin (DCT) ist mit Grobstollern etc. ausgerüstet. Für mich ist ansonsten, ganz nach Deinem Motto der Weg das Ziel. Ich habe mir die Tourdaten schon einmal vorgemerkt. Viele Grüße vom Tegernsee Bernd

  • Sieht interessant aus. Müsste glatt mal sschauen, was es für Stollenreifen für meine TDM gibt. Leider habe ich für diesen Sommer meinen Urlaub schon verplant. Viel Spaß!

    Irgendwann hab ich ihn...

  • Hallo Wolf Ich hätte auch Interesse an der Tour ACT-Italien mitzufahren. Vor allem gefällt mir die Gegend dort super gut. War die letzten 2 Jahre auch in Rumänien unterwegs, On und Offroad leichtes Gelände mit meiner KTM 1190. Würde dieses Jahr auch noch gerne einiges von TransEuroTrail fahren, unter anderem in Skandinavien. Hab mir die Tourdaten schon mal notiert . Viele Grüße aus Schwaben Horst

  • Hallo Horst, wenn deine Entscheidung für die Tour sicher ist, würde ich mich freuen wenn Du erneut mit mir Kontakt aufnimmst. Ich würde mich freuen. Bis dahin. Beste Grüße Wolf

  • Hallo Wolf, meine Teilnahme ist fix. Meine Frau hat sich schon ein Hotel in der Nähe des Zielortes gesucht. Da werde ich am Ende noch 1-2 Tag am Meer relaxen :) Ich habe gerade mit einem guten Freund (und Nachbar) gesprochen, der sowohl Offroad erfahren als auch ein KFZ/Motorrad- Meister ist. ….Immer gut dabei zu haben! Wenn es bei ihm privat passt, wäre er auch dabei, evtl. sogar sein Sohn. Viele Grüße Bernd

  • Hallo miteinander Ich muss erst noch abklären ob es vom Termin her so geht. Urlaub und so weiter. Würde mit dem Auto am 26 bis zum Startpunk anreisen, so das wir am 27 mit der ACT Tour starten können. Nach hinten hab ich Luft, nur früher kann ich auf keinen Fall. So wie ich mehr weiß gebe ich sofort Bescheid :good: Freue mich auch wenn es klappt :yahoo: Gruß Horst

  • Guten Morgen Also von meiner Seite aus bin ich dabei, freue mich. Muss nur noch schauen wie ich die Anfahrt mache, sehr wahrscheinlich mit dem Auto . Hier schon mal meine Telefonnummer 01731654009 Wünsche allen einen schönen Tag

  • Hallo und moin zusammen, ich freue mich Horst, dass Du mit von der Partie bist. Ich fasse es mal kurz zusammen wer mit von der Partie ist: Bernd ( kommt mit dem WoMo) zum Start der ACT Strecke Horst (event. Anreise mit dem Auto) Claus ( Ab / Besprechung der Tour , kommt event. mit) Noch offen: Der Nachbar sowie der Sohn von Bernd. Andreas hat Interesse signalisiert Bis heute sind wir dann 7 Fahrer.

  • Hallo, auch wenn noch hin bis zur Tour und ich aktuell die nächsten SKI-Tage plane.. :yahoo: Da aber aktuell sehr gute Angebote im Netz zu finden sind und die nächsten Biker-Messen in Kürze anstehen, habe ich angefangen mir eine Liste des noch nötigen Equipments zu erstellen: 1.) Detailkarten : Umbrien, Marken, Abruzzen zusätzlich zu den Detailkarten in Basecamp (offline auf 12" LT) -> ->vorhanden (Marco Pol0 1:200.000 Freizeitkarten) 2.) Seitenkoffer aus Alu ( SW-Motech oder günstige, da nur für ACT o.ä.) oder Packtaschen zusätzlich zum vorhandenen Topcase ? 3.) KEIN Campingzeugs! 4.) Reservekanister 2 liter (vorhanden) 5.) Wasserkanister 2 Liter oder einfach Flaschen? 6.) Trinkrucksack 2 Liter ( vorhanden) 7.) Flickzeug, Compressor , erweitertes Werkzeug (vorhanden) 8.) Abschleppseil, Starthilfekabel etc. (vorhanden) 9.) Könnt Ihr gerne kommentieren und erweitern... VG :yahoo: B-) :yahoo: :yahoo: B-) Bernd

  • Auf der Startseite von Netbiker steht bereits, das diese Seite bals nicht mehr in dieser Form existiert. Damit unsere Daten / unser Schriftverkehr nicht verloren geht, bin ich der Empfehlung von unserem Admin gefolgt und habe mich hier " http://motorrad-biker-forum.xobor.de/anmeldung.php (diese Adresse steht auch auf der Startseite) bereits angemeldet. Wieder unter den Namen "Wolf76" Zur Ergänzung habe ich auf der neuen Seite noch einiges über mich und meine Gedanken zur Tour hinzugefügt. Unsere Telefonnummern und E-Mail Adressen sollten wir dann in Kürze austauschen. Beste Grüße Wolf

  • Hallo Bernd, ein Trinkrucksack mit 2,5 l habe ich. Reservekanister für Wasser bzw. Benzin ist nicht von Nöten. Meine Absicht ist es, nach jeder Tagestour in ein Hotel einzukehren. Hier kann man dann für den nächsten Tag seine Trinkblase erneut füllen. Tankstellen werden immer wieder auftauchen. Ein Seil, ist eine gute Idee, alles andere kommt in die Koffer. Für die Tour habe ich 2 Alukoffer, einen Tankrucksack und einen Rucksack mit Trinkblase. Das muss reichen. Beste Grüße Wolf

  • [quote quote=518269]Auf der Startseite von Netbiker steht bereits, das diese Seite bals nicht mehr in dieser Form existiert. Damit unsere Daten / unser Schriftverkehr nicht verloren geht, bin ich der Empfehlung von unserem Admin gefolgt und habe mich hier ” http://motorrad-biker-forum.xobor.de/anmeldung.php (diese Adresse steht auch auf der Startseite) bereits angemeldet. Wieder unter den Namen “Wolf76” Zur Ergänzung habe ich auf der neuen Seite noch einiges über mich und meine Gedanken zur Tour hinzugefügt. Unsere Telefonnummern und E-Mail Adressen sollten wir dann in Kürze austauschen. Beste Grüße Wolf

    Zitat [/quote] habe mich dort gerade angemeldet.... B-)

  • Hallo, mein Freund Ralf (55) sehr erfahrener Biker, (Enduro, Strasse) wird uns begleiten. Ebenso sein Sohn Jan (16) wird dabei sein. Beide werden mit normalen Enduro's starten. Ralf, Jan werden sich n. Woche hier anmelden und sich kurz vorstellen. B-) VG Bernd

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!