Beiträge von Tweety

    Wenn ich sehe wie manche durch einen Bach fahren ohne die Kontrolle über ihr Motorrad zu verlieren, dann mache ich mir keine Sorgen über etwas Regen ( den ich vermeide so gut es geht) . Eine angemessene Fahrweise wäre meine Empfehlung.

    Die Reifen sind allgemein einiges besser als früher. Wären die so mies, müsste in jeder zweiten Kurve ein Moped liegen…

    Der Road 5 hat ein ähnliches Profil wie der Road 4. mit dem war ich nicht zufrieden. Nach etwa 3,5 tkm fing der Vorderreifen an Schuppen zu bilden, dazu wurde er extrem kippelig. Wenn Michellin, dann den Pilot Power2ct. Hält was er verspricht . Hab den auf der Monster1000. Die Speedy schnurrt zur Zeit sehr zuverlässig und agil mit dem Conti Road Attack lll.

    So bin ich informiert… könnte aber auch der kleinste Wert sein wenn du es mit einem Korinthenkacker zu tun hast…

    Grüßle

    Zwischen 1,0 und 0,8 kommt immer darauf an was noch bis zum Wechsel (Lieferzeit, Termin beim Reifenservice) an zu fahrenden Kilometern ansteht.


    Vor einer Bike-Week im Schwarzwald kommt er auch schon mal bei 1,2 runter da die 0,4 wahrscheinlich bei der Streckenführung und dem Straßenbelag dafür nicht ausreichen würden.

    Dann lass dich mal nicht erwischen ! In Deutschland bist du bis 1,6 mm legal unterwegs….

    Gemessen wie an drei Stellen ( Mitte und Flanken) im Bereich der Stege. Natürlich neben diesen! Dann wird der Mittelwert genommen .

    Reifenhaltbarkeitsangaben sind immer mit extremer Vorsicht zu genießen. Fahrstil, Gewicht, Strecken und auch das Terrain sind nur einige Faktoren, die da mit reinspielen.

    Aussagen also eher als groben Richtwert nehmen.

    Dazu kommt noch wie weit der Reifen gefahren wird. Bis tatsächlich nur noch 1,6 mm übrig sind ? Werden die „Stege“ als Richtwert genommen ? Oder doch bis „fast glatt „ gefahren ?

    Das glaube ich nur von Menschen deren Seele schon kalt ist.

    Auch wenn wir das gerne hätten und uns das auch immer selbst einreden, so hinterlässt es doch etwas in uns. Ich bin auch überzeugt, dass es bei Dir so ist.

    Das kommt auf den Glauben an.

    Ich schrieb „ sollte „ !

    Stimmt, aber auch da macht der Ton die Musik oder so.


    Als einer der "Präsenteren" könnte ich auch mir vorgeworfene "Hirnlosigkeit" beleidigend empfinden, käme das von jemandem, dessen/deren Urteil ernst zu nehmen wäre.

    Wenn ich davon ausgehe was andere schon über mich gesagt haben….

    Roland, ehrlich, sowas sollte uns am Allerwertesten vorbei gehen.

    Ich glaube es kommt auf die eigene Sichtweise an.

    So steht @Anuk für einen Freund ein. Egal ob ich sie mag oder nicht, das spielt überhaupt keine Rolle.

    Für einen Freund einzustehen ist was gutes !

    Mich verwundert nur, dass so wenige User anscheinend eine Meinung dazu haben.


    Oder gefällt fast allen der Weg der jetzt eingeschlagen wurde?

    Mir gefällt es auch nicht, aber bringt das was ?

    Da hat jemand aus seinem Blickwinkel agiert, der nicht dem Blickwinkel manch anderer entspricht 🤷‍♀️ ( einfach vorher mal nachfragen wäre schön gewesen).

    Aber….ich find es durchaus ok wenn sich Führerscheinneulinge dafür interessieren welche Unterschiede und Erfahrungen es bei Reifen gibt. Ist doch klar dass das Thema für manche neu ist und für viele eben nicht.

    Hey, wenn du doch lieber einen anderen Reifen bevorzugst, besteht auch noch die Möglichkeit jetzt zu wechseln, den jetzigen Reifen aufheben und wieder drauf machen wenn du mehr Erfahrung gesammelt hast.

    Ist ja schließlich dein Hobby und soll Spaß machen.

    Na ja, ich habe nächste Woche eine anspruchsvolle Gruppe hinter mir… da möchte ich mir Blamagen wie Baustellen ersparen 8o :D

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!