Beiträge von SixtyOne

    Naja, ich vermute mal das im Zeitalter der Einspritzer die Nummer mit den Benzinhähnen einfach nicht mehr in den "Köpfen" ist.


    Jetzt wo es hier genannt wurde erinnere ich mich wieder an meine BW-Zeit: Herkules mit 125 ccm und "Kanister-Betankung im Feld". Ich meine da stand was in der Wartungsvorschrift von regelmäßiger Reinigung der Benzinhähne :/


    Ich wünsche Dir das es an diesem "vergessenen Problem" liegt und rechtzeitig zum Treffen durch einfache Reinigung behoben werden kann :thumbup:

    Wenn ich loslasse,

    was ich bin,

    könnte ich sein,

    was ich gerne wäre.

    Wenn ich loslasse,
    was ich bin,
    werde ich,
    was ich sein könnte.

    Wenn ich loslasse,
    was ich habe,
    bekomme ich
    was ich brauche.

    Laotse (Laozi / Lao-Tse)
    (ca 6. Jahrhundert v. Chr.) chinesischer Philosoph und vermutlich Begründer des Daoismus (Taoismus)

    ...Aber was ist der Lösungsvorschlag???

    ...Aber ein Problem zu ignorieren,hat bislang selten zu dessen Lösung geführt.

    Lösungsvorschlag: Vergleiche netterlo...

    Ignorieren: Tu ich ja nicht - nur suche ich mir andere Mitstreiter. Wir Deutschen sind ja bekanntlich Misstrauisch - und genau dies ist, IMHO, in diesem Kontext auch mal angebracht.


    Soviel glaube ich von Politik zu verstehen: Je mehr (Zweit)Stimmen umso besser (Sitze im Bundestag). Und was dann von den Wahlversprechen noch umgesetzt wird ...?

    Die Propaganda hat doch funktioniert. Es haben sich aufgeklärte und vermeintlich Selbstbestimmte Mitmenschen damit beschäftigt und der Ansatz des "Keiltreibens" in die Gesellschaft (hier Motorradfahrer) hat doch Ansatzweise funktioniert.

    Der Vogelsberg ist ein Mittelgebirge in Hessen!

    Höchste Erhebung: Taufstein ist mit 773 m ü. NHN

    Zweithöchste Erhebung: Hoherodskopf ist mit 763,8 m ü. NHN


    Bekanntester und inzwischen wieder geöffneter Biker-Treff: Falltorhaus Schotten, ca. 13 km vom Hoherodskopf entfernt.


    Beliebteste Strecke: Schottenring (war eine der ältesten Rennstrecken Deutschlands).


    Früher "Place to be": Applauskurve. Heute: Häufige Kontrollen des Trachtengruppe Blau/weiß Berlin, Chapter Wiesbaden.


    Besondere Gefahren: Gelegentlich 1 - 2 ProVida-Motorräder unterwegs...


    Vogelsberg immer ein Reise Wert stimmts Siggi ;)

    Frau Triumph: Aufgefallen ist mir diese Seltsamkeit auch schon...

    Dachte dann: Ist halt wie in allen "Social Media's". Ein völlig sinnfreies Ranking ohne Aussagekraft welches im schlimmsten Falle dem ein oder anderen als Entscheidungshilfe dienen soll mich zu "liken" oder zu "haten"...:/

    Nebenbei: Ich fahre eine GSR750 und habe - außer einem schmalen Riemen direkt über dem Soziussitz (man sitzt drauf) - keine weiteren Haltegriffe; und nu?

    Hier die EU-Norm zu:


    1.1. Haltegurt
    Der Haltegurt muß so am Sitz befestigt werden, daß er vom Beifahrer leicht benutzt werden kann. Der Haltegurt und seine Befestigung müssen so ausgelegt sein, daß sie - ohne Riß bzw. Bruch - eine senkrechte Zugkraft von 2 000 N aufnehmen können, die im Zentrum der Gurtoberfläche mit einem maximalen Druck von 2 MPa statisch aufgebracht wird.


    Defininiere mal "leicht benutzt werden kann" 8o

    Da streiten sich die Fachkreise!


    Fahre ich mit Abdeckung muss ich bei meiner Sitzbank den Halteriemen entfernen. Bauartbedingt benötige ich diesen aber um mit Sozia/Sozius zu fahren. Habe ich also die Abdeckung drauf und Fußrasten montiert ist ein Sozia-/Sozius-Betrieb dennoch nicht legal da immernoch der Halteriemen fehlt - BE erloschen...!?


    Ich fahre mit Abdeckung ohne Halteriemen und Fußrasten - folglich kein 2 Personen Betrieb auch wenn es die BE hergibt!


    IMHO: Die StVZO (§61) schreibt vor welche Voraussetzungen für einen mit Sozia-/Sozius-Betrieb erfüllt sein müssen. Ist dem nicht so (Fußrasten Halteriemen), auch kein Mitfahrer auch wenn 2 Personen laut BE zugelassen sind. Das eine ergänzt das andere bzw. schließt es aus.


    Versicherung: M. E. n. völliger Quatsch. Ich (Alleine) fahre mit überhöter Geschwindigkeit, rutsche weg, Möp in den Gegenverkehr und nur Sachschaden - die Versicherung will ich sehen die das auf fehlende Sozia-/Sozius-Fußrasten schiebt...

    Zwischen Unfallhergang und Manipulation muss ein Kausaler Zusammenhang bestehen. Ich würde bei so 'ner Argumentation meine Versicherung verklagen...


    Erlischt jetzt bei meinem PKW die BE wenn ich einen Sitz ausbaue oder der Gurt defekt ist - Nope! Ich darf nur keinen Mitfahrer auf den Sitz setzen...!


    Wer die Diskussion scheut, lässt sich beides eintragen. Ich hab da mal was im Netz gefunden...Sitzplätze_autoscaled.jpg


    PS: Gültige E-Norm § 61 ist 93/32/EWG