Geschwindigkeitsanzeige

  • Nabend!


    Vielleicht kann mir jemand der sich auskennt weiterhelfen.


    Meine Duke 390 (2013) zeigt selten die Geschwindigkeit an. Ab und an kommt der (tatsächliche) Wert für ein paar Sekunden und das war's.

    Die Kilometer zählen. Auch sonst funktioniert am Tacho alles.


    Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?


    Danke :thumbup:

  • Okay, das ist der angenehmere Fehler.


    Ich würde mal das Kabel zum Geschwindigkeitssensor überprüfen. Vermutlich ist das identisch mit dem ABS Sensor am Vorderrad.


    Eine super Frage für ein modellspezifisches Fachforum.

  • Das Problem taucht offenbar häufiger auf.


    Siehe Diskussion in einem Fachforum. In mehreren Fällen konnte der Fehler auf eine zu geringe Spannung zurückgeführt werden. Ich würde mich da mal einlesen und das Problem dann einer Fachwerkstatt anvertrauen. Scheint ja häufiger aufzutreten und wahrscheinlich kann die Werkstatt das schnell systematisch einkreisen.

  • Die Fachwerkstatt war meine erste Anlaufstelle.

    Diese sagte, wenn die Kilometeranzeige funktioniert und lediglich die Geschwindkeit nicht angezeigt wird, kann er den Sensor der die Werte von Rad an den Tacho weiter gibt ausschließen.

    Daraufhin sagte man mir, ich solle das Kombiinstrument austauschen lassen, welches im dreistellige Bereich kosten würde, mind. mit einer 4 oder 5 davor.


    Deshalb dachte ich ich schaue hier Mal nach.

    Batteriespannung ist wie sie sein soll (Multimeter).


    Danke trotzdem für die Antworten!

  • Hast Du die Diskussion im Link gelesen?


    In einem Fall wurde das Kombi-Instrument ausgetauscht, aber der Fehler blieb erhalten. In mehreren Fällen waren offenbar Teile der Ladeeinrichtung verantwortlich (Lichtmaschine, Regler); das Messen der Batteriespannung beantwortet diese Frage nicht.


    Mach doch mal Folgendes: Motorrad auf den Hauptständer stellen (falls vorhanden) oder geeignet unterützen, damit das VR frei ist. Zündung einschalten und dann das Rad in Schwung versetzen. Keine Garantie, dass der Tacho unter diesen Umständen arbeitet, aber einen Versuch ist das wert. In diesem Fall kommt die Stromversorgung über die Batterie und nicht über die Lima.

  • Wackelkontakt !?

    Sensor wird nicht futsch-nicht futsch-futsch .. sein.

    Instrument würde ich auch nicht als futsch ansehen. Es zeigt ja, wenn es etwas zu zeigen hat.

    sollte es oben nicht stehen, ich grüße immer herzlich.

  • Schade ... bei diesem Aufbau mit ruhendem Fahrzeug hätte schwache Spannungsversorgung durch Lima- oder Gleichrichterproblem und Kabelbruch ausgeschlossen werden sollen.


    Wie oft wechselt die Geschwindigkeitsanzeige zwischen sinnvollem Wert und Null ... ist die Zeit immer gleich?

  • Ein bisschen genauer hätte es schon sein dürfen ...


    Z.B. 10 s Null, dann für 1-2 s sinnvoller Wert, dann wieder für xx s Null.

    Es geht darum, das Verhalten als gesetzmäßig oder als stochastisch zu bewerten.

  • Sorry. Also dann definitiv nicht gleichmäßig. Das ist wirklich ganz unterschiedlich. Ich habe auch nicht bemerkt, dass es zb in Kurvenlage ist oder ab einer bestimmten Geschwindigkeit.

  • Ich hatte das Problem diese Woche auch an meiner 390er. Bei meiner war der Abstand zum ABS-Ring zu klein, Tacho zeigte beim Anfahren und bei niedrigen Geschwindigkeiten keinen Wert an - das ABS funktionierte.

    Halter etwas nach außen gebogen (hab andere Federbeine drin mit einem Eigenbau-Halter für den Sensor), passte es wieder..


    das fand ich eben im Netz - demnach mal beim Sensor schauen.

    sollte es oben nicht stehen, ich grüße immer herzlich.

  • Sensor Abs habe ich abgehabt und auch den Abstand mal angeguckt. Der passt laut Google. Ist auch nichts verändert am Federbein etc.

    Was mir aufgefallen ist, das keine Gewichte an der Felge vorne sind. Aber von so was banalen kann das nicht kommen, oder? Gehören da überhaupt welche dran?

    Kabel sehen alle (äußerlich was zu sehen ist wenn der Tacho abgeschraubt ist) gut aus.

    Ist das kompliziert 🙄

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!