Gepäcklösung für Tagestour

  • Guten Tag,

    ich suche für meine Versys 1000 eine zusätzliche Möglichkeit für Gepäck.

    Es geht mir hier nur um Tagestouren. Unterbringen möchte ich meine Regenkombi, und die Steppjacke für Kaltes Wetter, die unter der Motorradjacke getragen wird.

    Einen Tankrucksack habe ich, da passt die Regenkombi aber nicht mit rein.

    Ich bin erst mal für alle Lösungen offen, sie sollte nur Wasserdicht sein.



    Gruß

    Christian

  • Hallo Christian,

    Für soetwas hatte ich früher an der VX links und rechts kleine Boxen. Die hatte ich aus Metallboxen für Zeitungen gebaut und schwarz lackiert.


    Eine für nasse Sachen und eine für trockene Sachen. Die wurden am Kofferträger befestigt.


    Ich habe mal bei EBay nachgeschaut und das beschreibt es am besten.

    https://rover.ebay.com/rover/0…Fulk%2Fitm%2F312130737057


    Und das wäre halt eher was für eine Enduro.


    https://rover.ebay.com/rover/0…Fulk%2Fitm%2F293500973642


    Mein Nachbar hat aus einem großen Abflussrohr (ca.40cm Durchmesser) eine Gepäckrolle gebaut, das Prinzip war das selbe.

  • Servus. Solo unterwegs?

    Givi hat doch nette Gepäckrollen. Auch in klein.
    ansonsten fällt mir noch die soft bags von Sw motech ein. Die hat meine Freundin. Ist sehr zufrieden. Sind nicht wasserdicht, haben aber wasserfeste Innentaschen.


    Viele Grüße

  • Das würde bei mir schon fast für ein verlängertes Wochenende reichen …

    Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety.


    Benjamin Franklin

  • Wäre noch von Vorteil zu Wissen ob Du eine Grundplatte für ein Topcase installiert hast? Ich habe die OEM von Kawasaki auf der Versys. Da fiel die ein oder andere Tasche schon mal aus dem Rennen (SW-Motech, Q-Bag) weil die sich nicht so gut befestigen liesen. Habe dann aus meinem Fundus noch ein altes Modell einer Tasche gefunden die vor Jahren mal bei Polo erworben habe. Die hat eine "Grundplatte" die mit Riemen befestigt wird und der eingentliche Tasche wird mittels Reißverschluss auf der Platte befestigt. Die Tasche selber ist mittels umlaufenden Reißverschluss im Volumen erweiterbar. Für die Wasserdichtigkeit habe in die Tasche so einen wasserdichten Beutel.


    Hier der Link zum Nachfolgemodell: https://www.polo-motorrad.de/de/dakar-rearbag.html


    02.jpg

    Selbst die teuerste Uhr hat nicht mehr als sechzig Minuten.

    (Jiddisches Sprichwort)

  • SW-Motech kann ich durchweg empfehlen. Hab ich 2 Tankrucksäcke von, beide sehr wertig verarbeitet.

    Aber ich sage dir gleich: die im Link abgebildete 8L-Variante ist zu klein. Ich fahr den Evo Sport Tankrucksack mit 14 Litern, und wenn ich meinen Regenkombi da reinknörre, ist das Ding zu 3/4 voll.

    meep meep

  • Seit vielen Jahren fahre ich grundsätzlich immer mit Tankrucksack. Der wird schon gar nicht mehr abgemacht. Kann auch beliebig gegen einen Größeren ausgetauscht werden. Zum Glück passen meine Regensachen unter die Sitzbank.

    Aber was soll ich denn auf einer Tagestour alles mitnehmen, da bin ich ganz bescheiden.

  • So, es gibt Neuigkeiten. Habe mich, auch Dank der Hilfreichen Antworten, mit dem Thema weiter beschäftigt.



    Zum Thema Wasserdichtigkeit, das habe ich verworfen. Da ich ja hauptsächlich die Regenkombi darin transportieren möchte, ist der Punkt eigentlich überarbeitet.

    Für die Steppjacke habe ich eh schon eine Wasserdichte Tasche zum Transport.



    Desweiteren wollte ich nach reiflicher Überlegung wieder eine SW Motech Tasche. Habe ziemlich viel Zubehör von SW Motech montiert, und bin damit sehr zufrieden.



    Habe mich dann auch bei Ebay / Ebay Kleinanzeigen umgesehen, und bin auf folgende Tasche:



    https://sw-motech.com/Produkte/Gepaeck/H…52572042625.htm



    In neuwertigem Zustand mit allem Zubehör für die Hälfte vom Neupreis gestoßen.



    Ich denke mal, damit ist mein Transport-Problem gelöst.



    Gruß und Danke für Eure Hilfe

    Chrstian

  • Das denke ich auch. Genau das Ding, das ich hinter montiert habe. Top Hecktasche.:)

  • So, die Tasche kahm heute an. Der Zustand ist wirklich Neuwertig, und es war alles an Zubehör dabei:



    Hier sieht man, was alles rein passt:




    und fertig montiert:




    Die enden der Spanngurte werden noch mit einer Sicherung versehen, damit sich diese nicht lösen können.


    Kann also sagen, Ziel erreicht.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!