Auf`s motorradfahren verzichten um das Klima zu retten?

  • Zurzeit dreht sich ja alles nur um die arme Carola (die kann einem leid tun;().

    Dabei tritt das drängenste Problem unserer Zeit, der meschengemachte Klimawandel, völlig in den Hintergrund.

    Nun wenn wir Mopettfahrer...Pause...innen mal ehrlich sind, geigeln Wir zu 99´9999...Periode...% , sinnlos in der Gegend umher und verpesten die Luft.

    Durch die tagtägliche Gehirnwäsche der Allehabenmuttiliebmedien, entwickelt sich bei mir ein immer schlechteres Gewissen. Eine regelrechte Mopettenscham:rolleyes:...Flugscham solles ja schon geben.

    Also jedesmal wenn ich die Mopette auf dem Erzgebirgsring zünde, ist erstmal ne Runde schämen angesagt.

    Hab schon versucht die Racer zu bekehren und auf den " guten Weg" zu bringen...nur Die zeigen mir jedesmal nen Vogel:(

    Bin völlig Ratlos

    ...wo gibt es bitteschön CO2 Zertifikate für die Rennstrecke? ...die Mopetten gleich alle verschärbeln um den nahenden Weltuntergang aufzuhalten?...für schlechtes Wetter und höhere Steuern demonstrieren?...auf mein geliebtes Sauerkraut verzichten?...

    E Mopette fahren oder Fahrrad ( vorzugsweise ohne Sattel...Ahhhh8|....) oder am besten wieder komplett, mit nem Bärenfell in die Höhle ziehen?

    Fragen über Fragen:/


    ................oh Greta erhelle mich...............


    Nun wie steht Ihr dazu... Schluß mit dem sinnlosen umhergefahre = reines Gewissen:saint:

    ...oder weiter am Kabel ziehen = ganz, ganz Pfui:evil:


    Grüße, vom überaus verängstigtem8| CO2 Gasmann


    ......bis denne....heute is Veggiday...lecker:love:



    Ps: Die grünen Weltuntergangshypochonder werden sich, hier im Forum, zu dem Thema sicherlich nicht äußern mögen. Versteh ich:saint:. Die haben ihre Möhren sicher schon längst für die " gute Sache" verhökert. Alles andere wäre ja auch zutiefst unglaubwürdig und innakzeptabel.

    Ich bin zwar kein Frauenarzt... aber nachschauen kann ich ja mal 8)

  • Sinnlos durch die Gegend gefahren, bin ich früher vielleicht mal.

    Dabei tritt das drängenste Problem unserer Zeit, der meschengemachte Klimawandel, völlig in den Hintergrund.

    ...

    Durch die tagtägliche Gehirnwäsche der Allehabenmuttiliebmedien, entwickelt sich bei mir ein immer schlechteres Gewissen. Eine regelrechte Mopettenscham.

    Wie wir alle wissen, verfolgt die gleichgeschaltete Presse finstere Ziele, um die Bevölkerung mittels des Corona-Schreckgespenstes zu knechten.


    Wenn also die gleichen Medien eine Klima-Katastrophe hervorbeschwören, dann dient das sicher dem gleichen Zweck: uns zu gängeln, ein freudloses Leben zu bereiten und uns zusätzlich Geld aus der Tasche zu ziehen.

  • Sinnlos durch die Gegend gefahren, bin ich früher vielleicht mal.

    Wie wir alle wissen, verfolgt die gleichgeschaltete Presse finstere Ziele, um die Bevölkerung mittels des Corona-Schreckgespenstes zu knechten.


    Wenn also die gleichen Medien eine Klima-Katastrophe hervorbeschwören, dann dient das sicher dem gleichen Zweck: uns zu gängeln, ein freudloses Leben zu bereiten und uns zusätzlich Geld aus der Tasche zu ziehen.

    Könnte man durchaus in Erwägung ziehen...aber keine Antwort auf die Frage...:(

    Ich bin zwar kein Frauenarzt... aber nachschauen kann ich ja mal 8)

  • Also du solltest mal deinen Medikamentenplan überprüfen. Entweder nimmst du zu wenig oder zu viel. Auf's Moped fahren verzichten, niemals.

    Greta mag's mir verzeihen. Man mus schon auf soviel verzichten. Kalorien/ Kohlenhydrate/Fette/Auto fahren ist verpöhnt/ fliegen auch/ u.s.w. Wozu ist man dann noch am Leben? Nur um zu arbeiten, auch so das produziert ja auch Co2. Also gehen wir jetzt alle sterben, damit sich die Natur erholen kann.

    Irgendwo sollte man doch die Kirche im Dorf lassen.

    Gruß Armin

  • Also du solltest mal deinen Medikamentenplan überprüfen. Entweder nimmst du zu wenig oder zu viel. Auf's Moped fahren verzichten, niemals.

    Greta mag's mir verzeihen. Man mus schon auf soviel verzichten. Kalorien/ Kohlenhydrate/Fette/Auto fahren ist verpöhnt/ fliegen auch/ u.s.w. Wozu ist man dann noch am Leben? Nur um zu arbeiten, auch so das produziert ja auch Co2. Also gehen wir jetzt alle sterben, damit sich die Natur erholen kann.

    Irgendwo sollte man doch die Kirche im Dorf lassen.

    Gruß Armin

    Hui...waren die Tofubulletten wieder schmakhaft...

    Über die Medikation muß ich tatsächlich mal wieder mit meinem Psychoonkel verhandeln...eher zu wenig;)...tut aber hier nichts zur Sache:/

    Auf jeden Fall klare Antwort:thumbup:...gefällt mir:)

    Ich bin zwar kein Frauenarzt... aber nachschauen kann ich ja mal 8)

  • Ich wünsche mir, dass WIR hier erkennen, was uns, was mir, was Dir und was den anderen Menschen nützt und gut tut. Und dass wir genau das, was uns gut tut, unterstützen. Was das genau für jeden Einzelnen bedeutet, mag differieren. Aber wenn jeder anfängt, gegen seinen ureigenen inneren Schweinehund anzukämpfen, nützt es uns allen.

  • Ich wünsche mir, dass WIR hier erkennen, was uns, was mir, was Dir und was den anderen Menschen nützt und gut tut. Und dass wir genau das, was uns gut tut, unterstützen. Was das genau für jeden Einzelnen bedeutet, mag differieren. Aber wenn jeder anfängt, gegen seinen ureigenen inneren Schweinehund anzukämpfen, nützt es uns allen.

    Ist ja alles schön und gut...buche ich jetzt mal unter " rummeiern" ab ...

    keine klare Antwort...

    Ja? oder doch Nee?

    Ich bin zwar kein Frauenarzt... aber nachschauen kann ich ja mal 8)

  • Bekomme hier in meinem Eingangsfred viele traurige Smiley`s...

    seit Ihr jetzt unglücklich weil die Welt bald untergeht?

    Mann Leute... Kopf hoch mit der richtigen Einstellung können wir das Schlimmste immer noch verhindern:)

    Ich bin zwar kein Frauenarzt... aber nachschauen kann ich ja mal 8)

  • Den Arsch in der Hose hat natürlich jeder Mann und jede Frau, selbst jedes Kind, das eine Selbe trägt.

    Die eigentliche Kunst liegt darin, den Schließmuskel zu beherrschen.

    Mit zuviel Gas... ist das nicht mehr so einfach...

  • Den Arsch in der Hose hat natürlich jeder Mann und jede Frau, selbst jedes Kind, das eine Selbe trägt.

    Die eigentliche Kunst liegt darin, den Schließmuskel zu beherrschen.

    Mit zuviel Gas... ist das nicht mehr so einfach...

    ...was wiederum dem Klima schadet...Sauerkraut ade:(

    Ich bin zwar kein Frauenarzt... aber nachschauen kann ich ja mal 8)

  • Das gewünschte JA oder NEIN kann ich nicht liefern.


    Die Klimakatastrophe ist nicht mehr abzuwenden, aber ich rette oder vernichte nichts. Ob ich mir morgen einen Jet kaufe und bis ans Ende meiner Tage um die Welt fliege oder mir aus Scham für meinen CO2-Beitrag gleich das Licht ausknipse, hat keinerlei messbaren Einfluss.


    Statt schwarz/weiß also grau. Ich verfolge weiter Dinge, die ich gerne tue, drehe es aber manchmal etwas zurück. Was das motorisierte Fahren anbelangt, kann ich mir spezifisch kaum etwas vorwerfen (ich versuche immer, flott und spritsparend zu kombinieren); dafür fahre ich zugegebenerweise viel.

  • Das gewünschte JA oder NEIN kann ich nicht liefern.


    Die Klimakatastrophe ist nicht mehr abzuwenden, aber ich rette oder vernichte nichts. Ob ich mir morgen einen Jet kaufe und bis ans Ende meiner Tage um die Welt fliege oder mir aus Scham für meinen CO2-Beitrag gleich das Licht ausknipse, hat keinerlei messbaren Einfluss.


    Statt schwarz/weiß also grau. Ich verfolge weiter Dinge, die ich gerne tue, drehe es aber manchmal etwas zurück. Was das motorisierte Fahren anbelangt, kann ich mir spezifisch kaum etwas vorwerfen (ich versuche immer, flott und spritsparend zu kombinieren); dafür fahre ich zugegebenerweise viel.

    Also nicht auf die Mopette verzichten:)...klare Ansage...fein:)

    Ich bin zwar kein Frauenarzt... aber nachschauen kann ich ja mal 8)

  • Hey, ich verzichte zur Zeit nur aufs Moped weil es mir zu kalt ist....

    Dafür fahre ich im Sommer so viel und so oft es geht ( im Schnitt etwa 10 tkm). Teilweise bleibt dafür aber das Auto stehen. Flugreisen interessieren mich nicht... aber der Umwelt zu Liebe sollten sich da wohl andere Gedanken machen.

    Ich verzichte auf Haarspray....zählt das auch ?

    Hab ich schon erwähnt dass mein Moped das schönste und beste ist ? :love:

  • Hey, ich verzichte zur Zeit nur aufs Moped weil es mir zu kalt ist....

    Dafür fahre ich im Sommer so viel und so oft es geht ( im Schnitt etwa 10 tkm). Teilweise bleibt dafür aber das Auto stehen. Flugreisen interessieren mich nicht... aber der Umwelt zu Liebe sollten sich da wohl andere Gedanken machen.

    Ich verzichte auf Haarspray....zählt das auch ?

    Hab ich schon erwähnt dass mein Moped das schönste und beste ist ? :love:

    Nu Tweety...klare Kante! Kein Umhergeeier. Stehst dazu was Du tust...kein Verzicht auf die Mopette...toll:)

    Hast eine klare Haltung zu dem Thema.

    Ich fahre immer ohne Licht...hab das Bremslicht abgeklemmt...Blinke nie

    um mit der Mopette weniger CO2 außzustoßen. Umweltschutz ist einfach cool8)

    Ich bin zwar kein Frauenarzt... aber nachschauen kann ich ja mal 8)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!