Kurven anfahren

  • Arvid frisst so schnell keinen, der ist mit mir seit Jahren Schmerzen gewohnt :-D


    Wo wir gerade bei MotoGP sind (paßt auch knapp in das Fred-Thema: Hat jemand (auch gerade die Rennstrecken-affinen) mal diesen Bein-raus-Firlefanz gemacht? Fährt jemand so? Was bringt das?

    meep meep

  • Auf der Landstraße bremse ich so gut wie nie in die Kurve rein. Dafür ist der Geschwindigkeitsunterschied einfach zu klein - beherzt gebremst halte ich ja mitten in der Kurve an. Also Finger weg von der Bremse, vor der Kurve mittels Motorbremse den speed anpassen und bereits am Kurveneingang wieder ans Gas. Reinbremsen mach ich nur auf dem Kringel.

    Oh je...das kann was werden 8) ...aber vorm dunkelwerden schaffen wir's dann hoffentlich noch auf ein leckeres Glas Milch....oder?


    Aggresives hartes anbremsen, in voller Schräglage, kurz vorm blockieren, bis Kurvenscheitel. Dabei im leichten Drift, der Fuhre schon die Richtung vorgeben. Dann drehe man den Drehgriff ( rechts) immer an der Grenze zwischen Abfliegen und Vortrieb .........auf!

    Bei obiger Fahrweise ergibt sich dann folgendes Laufbild am Vorderreifen nicht nur auf'm Kringel :


    IMG-20211123-WA0003~2.jpg


    Ganz normaler BT 16 Straßenreifen.


    gehtsnoch ... hast doch nun das ultimative Kurvenspaßgerät...mußt die 790er mal richtig draufhalten...nich bloß mi mi mi 8| ....aber sicher wieder nur ein Teard

    um den Gasmann zu veralbern :/

    ...wir bremsen nicht in Schräglage in die Kurve rein =O ....alles klaro....niemalsnicht :S


    IMU ????????....Ah ja ...elektronischer Firlefanz für Hutbiker , mit umhäkelter Klorolle auf dem Topcase 8)

    Ich bin zwar kein Frauenarzt... aber nachschauen kann ich ja mal 8)

  • Was sind denn Hutbiker ?

    Und fährt jemand nur gut wenn er schnell fährt ?

  • Wobei „schnell“ immer relativ ist….im öffentlichen Straßenverkehr eher teuer als spaßig

    Ich durfte gerade den neuen Katalog testen - die wollen jetzt 15 Euro für 6 km zu schnell (ich fand mich zu langsam..). Da macht es schon Sinn, die Rennleitung nicht komplett zu ignorieren. Wobei es auch genug Strecken (z. B. im Weserbergland) gibt, wo man vergessen hat vor die Kurve ein Tempo 70 Schild zu stellen. Also man kann auch mit einer, ich sag mal "individuellen, aber noch System konformen" Interpretation der StVO ne menge spaß haben

  • Was sind denn Hutbiker ?

    Und fährt jemand nur gut wenn er schnell fährt ?

    Hat jetzt nichts mit schnell zu tun.

    Was sind das nur für verschenkte Sicherheitsreserven wenn man nicht beherrscht in Schräglage zu bremsen.

    Was bei einem plötzlichen Hindernis in ner Kurve in Schräglage....ein doofes Gesicht machen und auf Einschlag warten 8| ...oder im Zweifel doch bremsen.

    Ich denke das hier so Einige

    sich nicht vorstellen können, zu was die modernen Reifen in der Lage sind.

    Außerdem werden doch immer mal wieder solch wilde Kuventrainings angeboten. Da könnte ich mir durchaus vorstellen das," bremsen in Schräglage" mit zum Programm gehört.

    Ich bin zwar kein Frauenarzt... aber nachschauen kann ich ja mal 8)

  • Ich durfte gerade den neuen Katalog testen - die wollen jetzt 15 Euro für 6 km zu schnell (ich fand mich zu langsam..). Da macht es schon Sinn, die Rennleitung nicht komplett zu ignorieren. Wobei es auch genug Strecken (z. B. im Weserbergland) gibt, wo man vergessen hat vor die Kurve ein Tempo 70 Schild zu stellen. Also man kann auch mit einer, ich sag mal "individuellen, aber noch System konformen" Interpretation der StVO ne menge spaß haben

    Das ist hier nicht anders…meine Lieblingssteige wurde auf 60 reduziert…und es gibt so viele Schleicher die 20kmh weniger als erlaubt, toll finden….und wenn du da überholst….oh je…Hupkonzert …und dann bin ich mit Sicherheit noch nicht die schnellste 🤷‍♀️

  • Keine Ahnung was hutbiker sind. Und "gut" steht nicht im Zusammenhang mit "schnell". Wobei ich zugeben muss, dass "schnell" schon Spaß macht 😇

    Gehe ich nicht in Gänze mit. Bei "schnell und genau" schon eher.

    Wobei ich dem Gasmann insofern Recht gebe, dass viel zu wenig Leute wissen, was ihr Reifen kann.

    Das aber in Gänze auszunutzen ist in meinen Augen im Straßenverkehr fehl am Platze. Einfach zu wenig Reserven.

    meep meep

  • Ich durfte gerade den neuen Katalog testen - die wollen jetzt 15 Euro für 6 km zu schnell (ich fand mich zu langsam..). Da macht es schon Sinn, die Rennleitung nicht komplett zu ignorieren. Wobei es auch genug Strecken (z. B. im Weserbergland) gibt, wo man vergessen hat vor die Kurve ein Tempo 70 Schild zu stellen. Also man kann auch mit einer, ich sag mal "individuellen, aber noch System konformen" Interpretation der StVO ne menge spaß haben

    Was denn nu wieder für Kontrollen???

    Gibts hier nich 8)

    Und wenn....den rechten Griff feste ziehen...wenden und 🔥...also wenn Dir der Gasmann dann entgegenkommt könnte es durchaus sein das ................ 8)

    Ich bin zwar kein Frauenarzt... aber nachschauen kann ich ja mal 8)

  • Hm, auch das empfinde ich als relativ. Jeder soll doch so fahren, wie es für ihn und andere sicher ist. Ich mag meine Sicherheitsreserve ! Die kann ich in Anspruch nehmen wenn ich sie brauche.

    Viel findet im Kopf statt…wenn ich die ganze Zeit denke, oh je, was kommt in der nächsten Kurve, bin ich definitiv nicht entspannt und empfinde auch auch keine Freude.

    Kann ich aber abschalten ( ja Kay , ich denke nicht an Frauen ) , kann ich auch genießen.

    Was ich auch toll finde ! Wenn ein guter Fahrer vor mir fährt. Nur wenige schaffen es, dass ich da locker hinterher fahre 😊( mein Lob an die Tourguides vom Chaosclub ) 😊

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!