Beiträge von brummi-1952

    Baujahr 66 ist doch noch kein Alter...... Ich habe den Schein auch mit 50 gemacht und fahre jetzt, seit 17 Jahren, oft und gerne Moped. Angefangen habe ich mit einer 600ter Bandit und fahre jetzt die 1200ter. Bei einer Länge von 1,74 Meter hast du eigentlich bei keinem Moped große Probleme. Probleme haben nur die Menschen, die kleiner 1,60 Meter sind, da wird es schwierig aber nicht unmöglich. Mach den Schein und entscheide dich dann, nach probesitzen und probefahren für ein Moped. Ein bisschen Hubraum und ein par PS sollten es schon sein, damit du schnell überholen kannst, ansonsten verlass dich auf dein Gefühl. Die Linke zum Gruß Uli

    Hallo, wie sieht das eigentlich aus mit dem Angebot der Probefahrt mit der neuen, kleinen, 650ger Bandit ? Hat die schon mal jemand probegefahren und kann mir die Erfahrung der Probefahrt mitteilen ? Wie sieht das mit dem kostenlosen Ölwechsel aus ? Das Öl muss man doch wohl bezahlen, oder ? Danke schon mal für viele Antworten. Gruss Uli

    Ich baue die Batterie aus und hänge sie an einen Refresher. Dort wird sie ent- und geladen und im nächsten Jahr, sobald die Sonnenstrahlen wieder wärmen, wird sie 1 - 2 Stunden aufgeladen und dann wieder eingebaut. Gruss Uli

    Meiner Meinung nach darf man zur Vorführung/Abnahme beim Tüv ohne Kennzeichen oder mit dem alten Kennzeichen fahren. Fahrten, die im Zusammenhang mit dem Zulassungsverfahren stehen, insbesondere Fahrten zur Abstempelung des Kennzeichens und Rückfahrten nach Entfernung des Stempels sowie Fahrten zur Durchführung der Hauptuntersuchung oder Sicherheitsprüfung dürfen mit vorübergehend stillgelegten Fahrzeugen - Rückfahrten auch mit endgültig stillgelegten Fahrzeugen - oder mit Fahrzeugen, denen die Zulassungsbehörde im Zusammenhang mit dem Zulassungsverfahren vorab ein ungestempeltes Kennzeichen zugeteilt hat, innerhalb des auf dem Kennzeichen ausgewiesenen Zulassungsbezirks und eines angrenzenden Bezirks mit ungestempelten Kennzeichen durchgeführt werden, sofern diese Fahrten von der Kraftfahrzeughaftpflichtversicherung erfasst sind;



    editiert von: brummi-1952, 18.11.2006, 16:32 Uhr

    Also ich bin die 650 ger und die 1000 ter einige male Probe gefahren und muss sagen, dass sie mir, bei einer Länge von 1,81 richtig gut passen. Ist für mich, nach meiner Bandit, das nächste Moped. Kann nur noch nicht sagen ob es die 650ger oder die 100ter ist. Einfach mal 150 bis 200 km zur Probe fahren und Du merkst ob sie passt oder nicht. :-D

    Ca. 6 Liter, mal mehr mal weniger. Kommt immer drauf an. Genau kann ich das nicht sagen, ich tanke immer bervor ich trocken fahre......... :lol:

    Ich pflege meine Lederklamotten mit " Carnauba Balsam ". Habe das Zeug mal von einem " fliegenden Händler " auf einem Flohmarkt gekauft. Soll echtes Bienenwachs und Carnauba-Wachs beinhalten. Das Zeug ist echt gut und die Klamotten behalten ihre Farbe. Verschmutzngen an dem Leder reinige ich mit Sattelseife. Gruss Uli



    editiert von: brummi-1952, 03.04.2006, 23:02 Uhr

    CupReplika Wer weiß... Aber Supersportler reagieren gnädig! Flicken, Rillen, Streifen, auch weiße Leitlinien -> da kann ich so drüberhämmern... Wenn überhaupt dann fängt sie mal hinten ganz weich an zu driften (wie beim grasbahnrennen :P ), aber kontrollierbar. -> Gutes Fahrwerk, fette Pellen und ne weiche Mischung hilft wohl am besten...[/quote] dafür, dass du auf gutdeusch einfach nur Lehrer bist, hast du einen verdammt blöden Spruch abgelassen. jo, und so etwas sollte die Motorradanfänger die diese Seite lesen, helfen. Komme mit mir auf'ne Strecke wo ich die Bitumen kenne, und ich mache dich nass mit meinem Boxer.... (Nochne dumme Spruch, die du deine Schüler dann irgendwannmal erzählen kannst.) schade das Dummschwätzer wie du die deutsche Kinder erziehen sollen. Zum Glück bin ich Holländer, der sich um seine Nachgeburt in der Hinsicht keine sorgen machen muss... :-) Wenn die Ossis östlich leben, sind wir Holländer, mit den Belgiern die wirklichen wessis! Die Mitte ist tot. Schau dir die Wahlen an. Es gab keine eindeutige Entscheidung. Lasst euch von den Österreicher, den Belgier, oder zur Not, von den Holländer regieren. Deutschland ist mal wieder Entscheidungsunfähig.... Frans[/quote] Hi Cup, hab ich hier etwas verpasst oder bist Du nur beim falschen Thema gelandet ? Kannst Du mich unwissenden mal aufklären ?? Gruss brummi

    Ich schätze, dass der Preis zum Jahresende bei 1,75 für den Liter Super liegt. Es ist schon grausig und Heizöl wird bei 1,00 Euro/Liter liegen. Viele können sich dann das Heizöl nicht mehr leisten. Die Heizölhändler verkaufen ihre Tankzüge und liefern Heizöl in Kanistern aus. Es ist eine Schande was die Ölmultis mit uns machen.....

    Zitat von Seifi

    Schon wieder dumm gefragt: Welche Markierung? Jürgen Mess das Profil immer mit nem Profilmesser

    Hi Jürgen, habe das mal für Dich kopiert... TWI Treadwear Indicator. Kleine Querstege in den Profilrillen, die die Verschleißgrenze anzeigen, aber nicht bei jedem Reifen mit der Mindestprofiltiefe übereinstimmen. Wenn dieser " Quersteg " erreicht ist, dann wird bei mir der Reifen gewechselt. Wie bereits geschrieben kommt es mir da nicht auf einige Kilometer an, aber ich weiss, dass meine Reifen ( bald ) am Ende sind. Gruss brummi

    Kodokan Hi, ich werfe den Reifen runter, wenn das Profil bis zur Markierung abgefahren ist. Dabei kommt es mir nicht auf ein par Kilometer mehr oder weniger an, doch ich bin der Meinung, dass die Markierung schon einen Sinn hat und der Reifen bis zu diesem Punkt " SICHER " ist. Wenn die Markierung nichts zu sagen hätte, warum wird sie dann angebracht ? Gruss brummi-1952

    Die Bitumenflicken sind bei heißem Wetter genauso extrem gefährlich wie bei Regen. Selbst das geradeausfahren wird manchmal zum reinen Glückspiel, keine Grip mehr auf den Hinterreifen und du gehst hinten nach links oder rechts weg. Bei leichter Schräglage schon so gefährlich, dass es dich hinten weghaut und du Glück hast, wenn du wieder Haftung auf dem Hinterreifen hast. Bei extremer Schräglage hast Du meist keine Change mehr, dann haut es dich um. Schlimm ist das bei heissem Wetter wenn die Bitumenflicken dünnflüssige werden und du eigentlich damit rechnest, dass die Reifen auf der Strasse pappen, da hast du bei extremer Schräglage selten eine Change.

    Zitat von Tochter

    Erstmal: Vielen Dank für den Link! Warum kannst du das nicht verstehen? Ist doch nicht so schwer oder? ;-) LG Tochter

    Naja, wer will schon freiwillig Harley fahren......... *g*

    Zitat von DieNelli

    Wenn das keine schnelle Antwort war - danke!! 8) Aber die Antwort "Klickverschluss" wär mir lieber gewesen, hat mein alter Shoei nämlich auch. Hat die Doppel-D-Ring-Variante irgendwelche Vorteile gegenüber einem Klickverschluss? Kann es mir kaum vorstellen, muss doch ziemlich friemelig zum Verschließen sein. LG Nelli

    Hi Nelli, ich liebe den Klickverschluss an meinem alten Shoei - Helm. Ist ein alter 800ter und ich kann einfach nicht von ihm lassen. Habe mit mal einen Schuberth gekauft, komme einfach nicht mit dem sitz des Helms klar, darum trage ich immer noch den " alten " Shoei. Was zahlst Du denn für den XR-1000 ? Gruss brummi-1952

    Zitat von kleine_teufelin

    Hürth bei Köln.... REWE Tankstelle (zum glück direkt bei uns um die Ecke) 1.18,9 für Normal 1.20,9 für Super aber die ändern auch fast jeden Tag ihre Preise gruss Rita

    Ich komme nach Hürth, habe eben meine kleine für 1,269 getankt. Wucher....... Gruss brummi-1952