Beiträge von zweiradler

    Es ist schon erstaunlich wie dumm manche Zeitgenossen sind.

    Anstatt froh zu sein das in NRW noch gefahren werden darf

    werden diese Herrschaften erstmal auffällig und sorgen so evtl. für weitere Maßnahmen.

    Einfach nur bekloppt!

    Herdenbildung und Racemodus= No Go!

    Wenn z.B. ein Blitzeranhänger da steht wo er nicht stehen dürfte...in einer Nothaltebucht...und dieser nur dort steht um Kasse zu machen, dann würde ich mich nicht einfach damit abfinden und nichts tun.

    Als der Bekannte abgelichtet wurde war es 5 Uhr nachts, Autobahn ähnliche Strasse, geradeaus, 0 Verkehr und er hat sich

    von vorher erlaubten 100 in die 70 reinrollen lassen. Also war da nix Unnormales oder gar Gefährliches.

    Ja, und da stand dann der Anhänger, hinter Baustellenbarken, in der Norhaltebucht.


    @ quan: Würdest du in so einem Fall die Geldstrafe und den Punkt klaglos hinnehmen?


    Wenn Recht und Gesetz durchgesetzt werden soll dann, bitteschön, nach Recht und Gesetz!


    Wie gut das es jeder, mit dem Sammeln von Punkten, so halten kann wie er mag.

    Ich werde, im Falle des Falles, die Angelegenheit von Spezialisten prüfen lassen.

    Kampflos alles hinnehmen ist nicht.


    Ein Bekannter hat aktuell seinen Bescheid an die SOS Anwälte gegeben.

    Laut deren Aussage gibt es zig Gründe, die ich noch nicht kannte, die aber sehr relevant sind um aus so einer Nummer raus zu kommen.

    Er war etwas zu schnell. Ausserorts. Es würde aber für einen Punkt reichen.


    Bin sehr gespannt wie das ausgeht.

    Moin!


    So langsam mache ich mir Gedanken um den Mopedurlaub.

    In Spanien ist nun auch das erste Gebiet komplett gesperrt.

    Ist nur 160km von dem Ort, wo ich eigentlich gebucht habe.


    Bis Ende Mai ist es zwar noch ein wenig Zeit ABER ich hab so das Gefühl dass in Sachen Corona

    vorläufig nix besser wird.


    Jetzt fahre ich erstmal hier. Die Eifel ist immer ne Reise wert.

    Unterm Helm bin ich allein und ansonsten muß man eben etwas Abstand halten.

    Es ist schon ziemlich strange sich nicht mehr wie gewohnt z.B. zu begrüssen.


    Leuts, fallt nicht runter und habt trotzdem Spaß!:)

    Moin, heutzutage gilt grösser, höher, schneller und manchmal auch teurer.

    Wobei man ja noch froh sein kann wenn überhaupt noch jemand spricht und

    nicht nur aufs Handy guckt.


    Wenn der Typ es klasse findet das seine Rep. so teuer war....lass ihn.

    Jedem Tierchen sein Plaisierchen.

    Ich habs lieber wenn ich das Geld für Sprit und Pneus ausgebe.

    Die Zeiten haben sich ziemlich geändert. Und nicht alles ist besser geworden!

    Luxus ist m.M.n.eher mit gepflegten und ordentlich gewarteten Mopeds 20.000 im Jahr zu fahren.

    Und das dann auch noch 12 Monate im Jahr, wenn Wetter.:)

    Außerdem ist es doch auch an diesem Punkt wie immer: Jeder wie er mag! Solange die Kurven nicht zugeparkt werden.;)

    Seit eh und je goldene X-Ring ketten von DID....vom Kettenmax.

    Die eloxierten Ketten rosten nicht (so schnell). Und da ich lieber mit ner sauberen Kette fahre

    und das sauber machen kein Hexenwerk ist nehm ich die Goldenen.

    In Frankreich sind die Blitzer oft ziemlich "tollerant" eingestellt.

    Auf der Autobahn dort immer den Tempomat genau nach dem Navi eingestellt. Exakt 90.

    Hat immer gut funktioniert bis auf 2 mal.

    1km/h drüber und 2km/h drüber! Weil ich gleich überwiesen habe waren es dann 2 X 35€.

    Es wurde sogar eine Toleranz abgezogen und ich war trotzdem Knapp drüber.


    Also bleibe ich jetzt immer 3 km/h unter der erlaubten Geschwindigkeit.


    Das mit Tempomat Fahren ist m.M.n. echt hilfreich, gerade auf langweiligen Strecken.

    Bei den im Ausland gewünschten Tarifen ist es auch auf Dauer günstiger.

    Was mich betrifft, ich brauche und will diesen elektronischen Schnickschnack nicht.

    Zusätzliche Fehlerquellen, Überwachung und "Ausspähung" will ich nicht und

    solange es mir möglich ist, werde ich weder E noch vernetzt noch autonom fahren.

    Das heisst natürlich daß ich meine Fahrzeuge ordentlich pflegen muß, was ja auch Spaß macht.


    Es ist jetzt vielleicht ziemlich weit her geholt aber wenn alle Bewegungen aufgezeichnet werden,

    mit Ort und Zeit, dann dauert es nicht mehr lange bis man einen Monatlichen Auszug von der Zulassungsstelle

    erhält in dem dann steht:


    Zahlen sie bitte XYZ Euro auf unser Konto ein. Ihren Führerschein können sie in unseren Briefkasten werfen.;)


    Wer durch sein Verhalten auf der Strasse sich oder andere gefährdet muß doch eh mit Maßnahmen rechnen.

    Klar, so er/sie dann erwischt wird.

    Die Schleicher, die ich morgens auf meinem Weg zur Arbeit sehe sind meist Spritsparer!

    Diese bremsen sogar die LKW auf der BAB aus.


    Egal ob alt oder Jung, da gibt es immer welche die dem Verkehr noch nicht, oder nicht mehr gewachsen sind.