Motorrad-Rätsel

  • Auf die kleine tremezzo ("3 1/2") hatte ich zunächst geringschätzig herabgeschaut: ein Stroßstangenmotor war bei der Vorstellung Anfang der 70er nichts, mit dem man punkten konnte. Den hatten nur noch die ollen BMWs. Doch dann kam die 3 1/2 Sport mit angeblich 39 PS (der deutsche TÜV fand 28 vor) und einer hinreißend sportlichen Linie. Als sie im Test dann um den Nürburgring flitze, mit über 10.000 Umdrehungen und kaum langsamer als eine CB 750, wurde sie (m)ein Traummotorrad. Jahrzehnte später wurde klar, dass man den Testern eine getunte Maschine untergejubelt hatte.


    morini.jpg


    In den Folgejahren wurde sie etwas moderner gestaltet (siehe oben), aber die Käufer im Heimatland wandten sich mehr und mehr japanischen Maschinen zu. Die "Dart" war ein letzter Versuch, hier mit den modernen Angeboten mitzuhalten - zumindest optisch.

  • Ich schick Dir und JOEJOE mal intern was zum Rätseln.


    Ein richtig dickes Brett ... kennt ihr sicher, aber die Ansicht ist nicht sehr vielsagend.


    Ich geb 3 Hinweise und den Rest könnt ihr wie bei Lemke durch Fragen eingrenzen.

  • Das hier kein anderer antwortet zeugt nicht unbedingt von mangelnder Teilnamebereitschaft oder gar Desinteresse :/

    Ich für meinen Teil muss zugeben, dass mir das nötige Hintergrundwissen fehlt …









    Ihr dürft euch gerne weiterhin öffentlich austauschen, ich lese dann weiter mit ^^

    Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety.


    Benjamin Franklin

  • Dann löse ich zumindest noch das letzte Rätsel auf:


    Bimota Mantra


    Die kleine Firma aus Rimini ist seit bald 50 Jahren im Geschäft und brachte stur geradeaus laufenden Ducatis oder wackeligen Japanern das Talent zum flotten Kurvenfahren bei. Die Rahmen waren Kunstwerke und das Finish erste Sahne. Die Mantra hatte einen Ducati-Antrieb miit 900 ccm.


    Für eine Bimota ein etwas ungewöhnliches Design. Ob es von Tamburrini stammt (er spendierte das "ta" im Firmennamen), weiß ich nicht. Er hatte schon Schöneres abgeliefert (Ducati 916, MV Agusta F4 etc.)

    Einmal editiert, zuletzt von Mikael ()

  • Ja, mir geht's leider auch so... ich hätte auch den Ansporn, mal mit zu raten, aber leider verstehe ich teilweise nur noch "...Bahnhof".

    Meine Kenntnisse sind leider so rudimentär, das es sich gar nicht lohnt, überhaupt noch graue Zellen in Bewegung zu setzen.

    Ist wie mit dem Hasen und den Igel...

    Bis ich ne Idee habe oder gar recherchiert... ist es leicht Ostern...8o

    Also, macht weiter so, Jungs! Ist auch mal interessant, etwas über längst vergessene Motorradfabrikate und -typen zu erfahren.

    Ich bin beim Raten aber raus!

    Schönen 3. Advent!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!