Kurven anfahren

  • Aber es gibt ja auch trail breaking. Also das in Schräglage in die Kurve so lange wie möglich hineinzubremsen. Früher nicht ganz so einfach, aber heute da viele Motorräder eine IMU haben gefahrloser zu machen.


    Ich mache das durchaus manchmal so. Wer noch fährt so?

    Ich. Wenn ich's eilig hab.... :)


    Man hört ja immer mal schlaue Kommentare wie "In der Kurve darf man aber nicht bremsen". Aha, alles klar: dann also ungebremst ins Hindernis reingedonnert, weil ein ganz Schlauer mal gesagt hat, dass man in der Kurve nicht bremsen darf.... :rolleyes:


    Früher war ich tatsächlich auch vor Kurven oft sehr zögerlich. Lieber zu viel Gas rausnehmen, bremsen, uiuiui, wer weiß, welche Überraschungen am Scheitelpunkt lauern. Meine Hinterherfahrer sind oft verzweifelt... :huh:


    Das beherzte, trotzdem dosierte Bremsen, auch und erst recht in Schräglage hab ich dann erst auf der Rennstrecke gelernt. Kann ich "Bremsschissern" nur empfehlen, weil man sich da ganz entspannt an hohe Geschwindigkeiten und das anschließende Vernichten von Energie rantasten kann.

    Etwas Grünes braucht der Mensch!

    Orientierung ist, wenn man trotzdem ankommt...

  • Ich bin noch etwas verwirrt...

    Was mache ich denn falsch, wenn ich vorher runterschalte, bis in die Kurve hineinbremse und dann ab Mitte wieder Gas gebe... :/

    Das habe ich wirklich so beim Fahrlehrer gelernt und bin damit immer gut durch die Kurven gekommen.

    OK, ich weiß jetzt nicht, ob die Fahrer/innen hinter mir denken: Mensch, bei der kann man auch beim Kurvenfahren die Reifen wechseln... 8o

    Aber ich bin ja auch nicht als Rennfahrerin unterwegs, will noch ein wenig von der Landschaft mitbekommen... ;)

  • Ach was, -

    auf einmal darf ich beim beim Anfahren und in der Kurve doch wieder bremsen?

    Und ich Idiot hab extra das Bremslicht für Hinten abgeklemmt ...

    (Kommt nur für'n TÜV wieder zusammen)


    ^^

    Ich leg mich nochmal hin ...

  • Ich bin noch etwas verwirrt...

    Was mache ich denn falsch, wenn ich vorher runterschalte, bis in die Kurve hineinbremse und dann ab Mitte wieder Gas gebe... :/

    Das habe ich wirklich so beim Fahrlehrer gelernt und bin damit immer gut durch die Kurven gekommen.

    OK, ich weiß jetzt nicht, ob die Fahrer/innen hinter mir denken: Mensch, bei der kann man auch beim Kurvenfahren die Reifen wechseln... 8o

    Aber ich bin ja auch nicht als Rennfahrerin unterwegs, will noch ein wenig von der Landschaft mitbekommen... ;)

    Keine Ahnung ob du was falsch machst, wenn du dich wohl fühlst wie du fährst ist doch alles gut !

    Aber hast du nie irgendwas ausprobiert, egal ob es dann für dich gut oder nicht so gut war ?

  • Ich bin noch etwas verwirrt...

    Was mache ich denn falsch, wenn ich vorher runterschalte, bis in die Kurve hineinbremse und dann ab Mitte wieder Gas gebe... :/

    ...

    Aber ich bin ja auch nicht als Rennfahrerin unterwegs, will noch ein wenig von der Landschaft mitbekommen... ;)

    Susanne, du bis nicht alleine. <3


    Ich fahre gut damit, meine Geschwindigkeit vor der Kurve so zu drosseln, wie weit ich eben in die Kurve einsehen kann. Erst wenn ich aus der Kurve wieder heraussehen kann, gebe ich Gas.


    Da brauche ich kein elektronisches Helferlein, denke nicht über die Verteilung der Bremskraft vorne und hinten nach und - vor allem - habe nie ein mulmiges Gefühl weil ich vielleicht etwas schneller als mein Seh- und Reaktionsvermögen war.


    Mir ist völlig Wurscht, ob ich eine Kurve mit 104,2 kmh oder sogar 108,7 kmh fahre. Spaß macht mir das Herausbeschleunigen, nicht die Jagd nach größtmöglicher Schräglage.

    sollte es oben nicht stehen, ich grüße immer herzlich.

  • Bergab nehm ich schon gerne mal die Hinteradbremse und halte sie leicht bis etwa Kurvenmitte um dort wieder zu beschleunigen . Bei der Duc ist die Motorbremse ziemlich stark und mir wurde mal gesagt, ich soll es einfach in der Kurve rollen lassen….wie auch immer die Infos sind, ausprobieren was einem gefällt, halte ich nicht für verkehrt.

    Aber am liebsten mag ich die Kurven im wechsel ohne lange Gerade…wie zum Beispiel in einigen Pässen in Italien.

  • Liebe Alle. Die Frage war, "Wer noch fährt so?"


    Ich kann, aber gerne noch einen Thread eröffnen mit dem Titel, "Wer fährt Kurven old-school und wieso". Oder "Wer lehnt moderne Technik im Motorrad ab und wieso?" Wäre das was?


    Aber das scheint symptomatisch zu sein. Wenn jemand schreibt, "Fahre eine Runde am xx.xx.xxxx um yy:yy von zzzzz weg. Wer Kommt mit?", dann melden sich mit viel Glück ein oder zwei die mitfahren würden, aber ca. 20 die unbedingt mitteilen müssen, dass sie nicht mitfahren und vor allem warum nicht. Was den Threadersteller herzlichen wenig interessieren dürfte. :)

    Verwirrt mich nicht! 😤

  • ch fahre gut damit, meine Geschwindigkeit vor der Kurve so zu drosseln, wie weit ich eben in die Kurve einsehen kann. Erst wenn ich aus der Kurve wieder heraussehen kann, gebe ich Gas.

    Oida, du bist der geborene BMW-Fahrer! Ich könnt dir da eine fetzige Warnweste empfehlen... :D

    *flitz*

    meep meep

  • Liebe Alle. Die Frage war, "Wer noch fährt so?"


    Ich kann, aber gerne noch einen Thread eröffnen mit dem Titel, "Wer fährt Kurven old-school und wieso". Oder "Wer lehnt moderne Technik im Motorrad ab und wieso?" Wäre das was?


    Aber das scheint symptomatisch zu sein. Wenn jemand schreibt, "Fahre eine Runde am xx.xx.xxxx um yy:yy von zzzzz weg. Wer Kommt mit?", dann melden sich mit viel Glück ein oder zwei die mitfahren würden, aber ca. 20 die unbedingt mitteilen müssen, dass sie nicht mitfahren und vor allem warum nicht. Was den Threadersteller herzlichen wenig interessieren dürfte. :)

    Was hast du denn ? Dein Fred läuft doch hervorragend 😊

  • 8|:) Hey Bro, alter Buddy! Das macht dich ja gleich 3x sümmbaddischer! Sogar als Vor-der-Kurve-Bremser 8):thumbup:

    Arvin wird mich fressen, weil nochmal off topic, sorry:

    Ich fahre zum Spaß. Bin doch kein Möchtegern-MotoGP-Fahrer.

    Selber Bro, nach der Kurve kriege ich dich wieder und im Frühjahr gilt einfach: der erste bestellt den Kaffee, der letzte zahlt ihn.

    Nun debattiert mal weiter um den last-second-break-point. Ich lese nur mit.

    sollte es oben nicht stehen, ich grüße immer herzlich.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!