Alter der Mitglieder

  • ich gehe davon aus das moppedfahren für die jugend einfach uncool geworden ist. am fehlenden geld kann es nicht liegen. es sind halt einfach i-phone, i-pad und i-book wichtiger. man muß sich nicht viel bewegen und wird auch nicht dreckig bei. bin ja jetzt jünger als der durchschnitt hier, aber auch bei mir war es früher einfach cooler am mofa rumzuschrauben und das letzte aus dem hochleistungsgerät rauszuholen ;-). wenn ich mir heute z.b. die azubis anschaue, dann stehen die mit ihrem smartphone an der schleifmaschine und konzentrieren sich eher auf fratzenbuch oder ähnliches, statt darauf etwas zu lernen. bin jetzt etwas abgeschweift, aber ich denke unser hobby ist einfach nicht mehr interessant für die jugend. an der kohle liegt es nicht. gruß 33er ;-)

  • quan Vielen Dank für die Statistik, sind da auch die über 100 jähren und die unter 10 jährigen auch erfasst? Es gibt ja einige Mitglieder die ihr tatsächliches Geburtsjahr nicht nennen können/wollen. Offenbar wird jedenfalls der Schnitt älter! ducthomas Die Fragestellung hat nichts mit dem gefühlten Alter zu schaffen, eher Neugier und Antworten auch auf Fragen die nie gestellt wurden ;-)) @route66 Winterdepri? Nö, meine Kiste ist das ganze Jahr angemeldet und wenn es Wetter und Zeit zulässt dreh ich auch mal ne Runde. Und Winter an sich finde ich schon klasse, nur leider sind genug andere auf den Strassen die dann noch langsamer fahren als sonst ;-)

  • 416272 silverbullet das hab ich in der Tat vergessen rauszurechnen und das hat auch das Ergebnis etwas verfälscht. Ich habe nun die Abfrage nochmal gemacht und nur eingegebene Geburtsdaten als Grundlage verwendet, deren Nicks zwischen 15 und 90 Jahre alt sind. Nicht erschrecken! Wir sind mti Stand HEUTE nun im Schnitt 48.40822059 Jahre alt. Wer fühlt sich jetzt alles besser? :scratch: :scratch:

  • 416610 Stimmt bis auf ca. 0,1 hinter dem Komma genau. :yahoo: Ich weiss nicht ob ich mich jetzt besser fühlen soll..... :scratch: :unsure:

    __________________________________________________________________


    Ich würde niemals behaupten, dass ich perfekt bin.

    Denn um ehrlich zu sein, bin ich sogar ganz weit weg davon.

    Ich bin einfach ich selbst und das ist auch gut so.


  • Zitat von 416610
    Wir sind mti Stand HEUTE nun im Schnitt 48.40822059 Jahre alt.

    Wer fühlt sich jetzt alles besser? :scratch: :scratch:

    OK, dann gehöre ich noch zu dem Personenkreis der den Durchschnitt etwas senkt. :yahoo: Ick freu mir so!

  • 415957 Jetzt weiß ich endlich daß ich ein Gräuel bin! Mit meinen 71J ziehe ich den Altersdurchschnitt ganz schön hoch. Übrigens, meinen Führerschein machte ich 1960. Da war ich noch bei der Bundeswehr und wurde zum Killer ausgebildet. Den konnte ich vom Wehrsold bezahlen! Na ja, nicht ganz, Vati hat den Rest dazugelegt. Auto und Motorrad zusammen etwa 800 DM. Das Ausbildungs- und Prüfungsmotorrad war eine Vespa mit 4PS und Dreigang-Handschaltung. Auf einem Parkplatz ein paar Achten fahren und einen KM hinter dem Fahrschulwagen herfahren. Das war´s. Bestanden! Mein erstes Motorrad, eine BMW R27 (Einzylinder, 18PS) hat mich 300DM gekostet. So, nun kann ich euch wieder nerven. Ich bin kein "Besserwisser", ich weiß tatsächlich alles besser! Und wehe ihr macht das nicht so wie ich das vorschlage... (Das wollten doch einige hören?) Ich wünsche noch viele schöne Fahrten, ob mit 25Km/h oder ausnahmsweise mal geringfügig schneller. Peter :yahoo:

  • @ Gruftipeter Was den Altersdurchschnitt betrifft, so ziehe ich diesen noch deutlich kräftiger nach oben als Du. Ich verstehe aber nicht, wieso der überhaupt relevant sein soll. Im Rahmen der Verkehrsvorschriften ist jeder in der Lage, sicher Motorrad zu fahren, wenn er sich nur die zwei Worte merken kann: Vernunft und Verantwortung. Die Unfallstatistiken zeigen, dass sich damit die Jüngeren eher schwerer tun als die Älteren. Wenn ein hohes Durchschnittsalter also einen Effekt haben sollte, dann einen eher positiven.

  • Traue keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast ! Aber diese Statistik hier dürfte ziemlich genau und ehrlich sein, obwohl ich schon 55 Jahre alt bin und aber erst seit 40 Jahren Motorrad fahre, davon 7 Jahre ohne Lappen in Wien, war damals recht einfach und relativ gefahrlos. B-) Aus meinem Bekanntenkreis weiß ich, daß die Kids absolut null Bock auf jegliches Zweiradfahren haben, kaum Roller oder Mofas und Motorräder schon gar nicht. Die sagen alle der Lappen ist zu teuer und wenn schon machen, dann nur für den PKW weil das Auto das ganze Jahr verwendbar ist und nebenbei ein Moped einfach zu teuer wäre, nicht einmal die Kinder der Biker haben Bock selbst- bzw. mal mitzufahren. Zu meiner Zeit war Mann ohne Bike einfach Dauersingle und Frauenlos, kein Moped ? undenkbar.

  • 417656 Ich habe auch 'nen Knopp im Ohr........... :unsure: :yahoo: :yahoo:

    __________________________________________________________________


    Ich würde niemals behaupten, dass ich perfekt bin.

    Denn um ehrlich zu sein, bin ich sogar ganz weit weg davon.

    Ich bin einfach ich selbst und das ist auch gut so.


  • Also, ich fahre noch, solange ich das verantworten kann. Warum auch nicht? Es gibt keine absolute Grenze. So wäre es doch ungerecht mit beispielsweise 65J eine Grenze zu ziehen. So lasse ich meine Augen jedes Jahr untersuchen. Wenn der Doc sagt: "Also Herr P. sie sollten jetzt lieber nicht mehr fahren!" Na, dann muß ich das eben lassen. Aber noch sind die Augen in Ordnung. Falls die Sehkraft unzureichend wird, dann führe ich lieber mit der Straßenbahn. Das Nahverkehrsnetz ist hier ganz gut ausgebaut. Gut, hier in Grevenbroich gibt es keine Schienen-Straßenbahn. Aber der Stadtbus fährt recht zuverlässig. Ebenso die Eisenbahn. Aber noch darf ich mit meiner Transalp und auch mit meinem Elektro-Fahrrad!

  • 417663 Ohrring nicht Hörgerät, Ducci :yahoo: 417656 Oder meintest du Kids mit Hörgeräten. :wacko: :unsure:

    __________________________________________________________________


    Ich würde niemals behaupten, dass ich perfekt bin.

    Denn um ehrlich zu sein, bin ich sogar ganz weit weg davon.

    Ich bin einfach ich selbst und das ist auch gut so.


  • 417679 Ach, viele Kids müllen sich doch die Ohren zu. Die Gehörschäden sind nicht mehr zu reparieren. Aber erzähl das mal einem 15-jährigen. Der mit seinen schnellen Schuhen, mit Rädern dran an dir vorbeiflitzt! Mit Knopf im Ohr! natürlich volle Lautstärke. Ach, ich will und darf die nicht erziehen, die müssen eben selber klarkommen mit dem was die so machen!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!