Fahrverbote künftig schneller ab 21 bzw. 26 km/h zu viel..?.

  • Übrigens muss ich jetzt erst mal in die Garage, da sind noch ein paar Blessuren vom letzten Jahr zu beseitigen :/

    Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety.


    Benjamin Franklin

  • Entschuldige bitte, aber wer in der geschlossenen Ortschaft mit 70 km/h fährt ist besser zu Fuß unterwegs. Außerdem ist D im Vergleich zu anderen Ländern billig.

    Das es auch anders geht zeigt sich in Polen, da wurden innerorts viele Blitzer entfernt, und die Strafen für Barzahler gesenkt.

    Allerdings sieht man des öfteren die policja mit der Radarpistole am Straßenrand lauern. Dafür warnen dich die entgegen kommenden Fahrzeuge rechtzeitig. "alpen" stimme dir absolut zu 70 durch die Ortschaft geht gar nicht.

    Ein Nordlicht aus dem großen Berlin:thumbup:

  • Das es auch anders geht zeigt sich in Polen, da wurden innerorts viele Blitzer entfernt, und die Strafen für Barzahler gesenkt.

    Allerdings sieht man des öfteren die policja mit der Radarpistole am Straßenrand lauern. Dafür warnen dich die entgegen kommenden Fahrzeuge rechtzeitig. "alpen" stimme dir absolut zu 70 durch die Ortschaft geht gar nicht.

    Du meinst, da kann man sich mit den Polizisten einigen ;);););)

    Servus, Bernhard

    Das Leben ist zu kurz für später! :)

  • Da scheinen ja die Zeiten für die Kraftfahrer die die Straßenverkehrsordnung als eine "unverbindliche Empfehlung" sehen härter zu werden. :thumbup:

  • Viele "Einfallstraßen" in Hamburg (geschlossene Ortschaft) sind schon auf 60 km/h ausgeweitet.

    Da wird dann von den meisten PKW's grundsätzlich mindestens 70 gefahren.

    Schwimmst du nicht mit, wirst du gnadenlos überholt und als Verkehrshindernis betrachtet....

  • Das moderne Zauberwort heißt:


    Lenkende Wirkung


    Sprit muß teurer, Schadstoffausstoß muß teuerer, alles wegen der lenkenden Wirkung.


    So auch das mit den Bußgeldern usw.


    Vielleicht werden ja die Tickets günstiger wenn man E fährt?? ...Vielleicht, demnächst...

  • Ich frage mich was wäre, wenn sich alle gesetzeskonform verhalten würden. Keine Verkehrsverstöße mehr , nicht mal mehr Falschparker oder Temposünder. Ob dann die Gierigen zufrieden wären? Und was würden die sich dann einfallen lassen ?

  • Da kannste mal ganz sicher sein das denen was einfällt wie sie an dein Geld kommen.

    Parkgebühren, Spritsteuer, Tabaksteuer, Atemsteuer, Fahrradsteuer, Flatussteuer....

    Da kennt die Fantasie bestimmt keine Grenzen.


    Siehe: Altersbezüge der Abgeordneten durch GEZ zu finanzieren.

    Siehe: Soli...für ein Jahr! Wieviele sinds jetzt?

  • Nochmal - wer in geschlossener Ortschaft mit mind. 71km/h unterwegs ist läuft zu Recht.

    Ich mag derartige Pauschalisierungen nicht.

    "innerorts" ist eine Kategorisierung, die unendlich viele Facetten besitzt.
    Manchmal sind dort schon 30 zuviel, während andernorts 100 problemlos möglich wären.

    Und wenn auf Landstraßen, dort wo es ungefährlich ist, die vollen 100 erlaubt wären, wäre ich vollends zufrienden.

    Also, künftig häufiger ab über die weiterhin (halbwegs) unbeschränkten A4 und A45 in die Wetterau/Rhön und deren Umgebung 8)
    Dort freut man sich über die dabei ausgegebenen Scheinchen für Ultimate, Verpflegung und Übernachtung noch:thumbup:

  • Ich frage mich was wäre, wenn sich alle gesetzeskonform verhalten würden. Keine Verkehrsverstöße mehr , nicht mal mehr Falschparker oder Temposünder. Ob dann die Gierigen zufrieden wären? Und was würden die sich dann einfallen lassen ?

    Sie sind mit den Einnahmen bereits unzufrieden, daher ja die Verschärfung.

  • Ich frage mich was wäre, wenn sich alle gesetzeskonform verhalten würden. Keine Verkehrsverstöße mehr , nicht mal mehr Falschparker oder Temposünder. Ob dann die Gierigen zufrieden wären? Und was würden die sich dann einfallen lassen ?

    Zusammenhalten wäre das Stichwort. Solange jeder Kleingartenstreit vor Gericht und nicht beim gemeinsamen Bier endet haben die "Gierigen" (wer eigentlich?) die Möglichkeit sich etwas einfallen zu lassen.

    Mein Lieblingsbeispiel sind die französischen LKW-Fahrer...wenn denen was nicht passt steht der Laden.

  • Zusammenhalten wäre das Stichwort. Solange jeder Kleingartenstreit vor Gericht und nicht beim gemeinsamen Bier endet haben die "Gierigen" (wer eigentlich?) die Möglichkeit sich etwas einfallen zu lassen.

    Mein Lieblingsbeispiel sind die französischen LKW-Fahrer...wenn denen was nicht passt steht der Laden.

    lesmarianne.jpg


    les Marianne c'est nous...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!