Gut geschrieben

  • Nachdem das Ganze ja etwas vom Hauptthema abgewichen ist, wage ich mal eine Zusammenfassung:


    Der Themenersteller und sein(e) Sympathisant(en) stellen Behauptungen auf, ohne diese zu belegen. Auf konkrete Rückfragen mehrerer Schreiber kommen keine Antworten, sondern nur neue leere Worthülsen, ersatzweise Beschimpfungen. Dem Bartimaeus werden Beleidigungen unterstellt, die auch nach zweimaligem Suchen verborgen bleiben. Darauf kann sich jede seinen eigenen Reim machen und sich eine Meinung bilden.


    Schön zu lesen, daß sich doch einige gegen diese Popolisten-Partei positionieren.


    Ach, noch was: die Idee von netterlo mit der Partei sollten wir weiter verfolgen. Anuk könnte Generalsekretär werden, bissig und bis an die Zähne bewaffnet, das passt doch. Wer macht den Schatzmeister? Hat jemand Erfahrung mit Finanzen und ist entsprechend vorbestra... äh vorgebildet?

    Albernheit ist eine Lockerungsübung für´s Gehirn.

  • Dass Du die Antworten nicht findest wundert mich nicht. Und wie sehr ich mit der AfD sYmpatHisiere steht auch nirgends geschrieben. Nur dass das die einige Gruppe im Parlament ist die sich klar gegen Fahrverbote ausspricht. Dich Dichtkunst und Phantasie so macher Zeitgenossen kennt kaum Grenzen. Die lesen nur die drei Buchstaben AfD und schon bekommen die Schnapsatmung, welche den klaren Blick verhüllt.

  • gs.a-tourer


    Pssst ......

    Ist Dir gar nicht aufgefallen,

    daß bei der eigenen Parteigründung hier,

    mal ganz diktatorisch das Parlament zusammen gestellt wird. (Augenzwinker).

    Nix demokratische Wahl,

    nö nö, frei Schnauze,

    ala Kim Jong Un (grins).


    Wer ohne Schuld ist ......


    (Tschuldigung)

  • Schnapsatmung finde ich gut. :D


    Man solle sich auch nicht von den Parolen dieser Partei einlullen lassen. Richtige Lösungen haben die nämlich nicht.

    Vielleicht helfen solche Diskussionen wie hier. Man erkennt ja, daß manchmal noch nicht mal heiße Luft vorhanden ist. Wenn man denen konkrete Fragen stellt, ist schnell Ende mit Fakten.


    Anuk

    Ins Parlament? Nee, lass mal, Wahlen, Wahlparty mit willigen Mädchen reichen. Ich schmeiss schon mal die Druckerpresse an für schmissige Wahlplakate. Kim Jong Un wird gegen uns ein Fliegenschiss der Geschichte sein!

    Albernheit ist eine Lockerungsübung für´s Gehirn.

  • @Thommy


    Weißt Thommy,

    ich werde doch nicht mit einer Partei zusammen auf Demo gehen,

    nur weil sie gerade auch gegen das Fahrverbot ist.

    Ich kann mich einfach mit den restlichen Ansichten dieser Partei nicht identifizieren.

    Und dann wärs von meiner Seite aus auch verlogen,

    mir nur den Nutzen zu ziehen,

    ohne dahinter zu stehen.

    Das muß einfach jeder für sich entscheiden,

    ob er sich da anschließt, oder nicht.

    Muß nicht sein, daß man sich hier nur beleidigt und nieder macht.

    Und da entschuldige ich mich auch für,

    denn eigentlich predige ich ja immer Toleranz.

    Keine Glanzleistung meinerseits.

  • Anuk

    Du hast es gut beschrieben .

    Wir haben eben bei der Wahl nur die Wahl zwischen den Gesamtpaketen der Parteien .

    Leider nicht die Möglichkeit der Volksentscheide .

    (Ja, ich weiß dass diese entscheide auch Risiken mit sich bringen)


    Ich finde in sehr vielen Parteiprogrammen einzelne Punkte , die mir gefallen ....... auch bei der linken , der afd usw. . Auch Größe Interessen Gruppierungen , die es nicht in die Parlamente schaffen haben in einzelnen Punkten für mich gute Ansätze .

    Auch wenn sie in ihrer gesamt Ausrichtung für mich unwählbar sind , und mich deshalb mit denen nicht auf der Straße als Unterstützer zeigen würde .


    Wenn nun die afd oder auch die Linke , oder , oder , oder ...

    Einen Gesetzentwurf einbringt der

    -Die Hersteller verpflichtet leisere Mopeds zu bauen oder zumindest leise Varianten anzubieten .

    -Auf stärkere Kontrollen setzt um die zu sanktionieren die bewusst manipulieren Um lauter zu werden (und dadurch die verbote mit herbei führen)

    - für leisere Mopeds bereits bestehende streckenverbote wieder öffnet .

    Ich würde dieses unterstützen , egal von welcher Partei .

    (Dieses ist nur ein Beispiel .... weil ja Moped Forum ... )


    Wie gesagt ..... leider haben wir nicht die Möglichkeit selektiv Vorschläge zu unterstützen.

    (Dieses ist von den Parteien ach nicht gewollt , müssten sie dann doch viel mehr auf die Mehrheit im Volk hören anstatt ideologische Ziele verwirklichen zu können )

  • So einfach kann das sein. DANKE. Auch mit der Aussage dass jemand dann lieber im Handstand zur Arbeit gehen würde als mit der AfD zu stimmen ist legitim, und demokratisch in Ordnung. Mir persönlich ist es eigentlich egal von wem ein "guter" Vorschlag kommt. Wenn ich den für gut empfinde stimme ich dem zumindest in dem Punkt auch zu. Wenn ich mich nicht dazu durchringen kann den zu wählen weil in anderen Punkten unvereinbar, gehe ich wenigstens zu Denen die ich wähle und erzähle Denen dass die Anderen in dem Punkt besser gefallen. Vielleicht ändern dann Die ihr Vorhaben wenn sie sehen dass "ihr" Wähler ( ihre Wähler ) über den Tellerrand zu sehen vermag. Nur so entsteht der Druck. Wenn die sich aber sicher sind dass sie gewählt werden, ganz egal was sie beschließen, wird sich nichts ändern. Dann werden wir verraten und verkauft. Druck entsteht halt nun mal aus Konkurrenz und Wettbewerb. Volksentscheide wären eine Lösung die ich als gut erachten würde. Aber da wären ja auch nur die Einen dafür. ( kopfkratz )

    Einmal editiert, zuletzt von Thommy ()

  • Ich wär auch lieber die Erdbeere oder das Koks .....

    Als treuer Parteisoldat erfüllst Du aber wohl doch jede Aufgabe, die Dir übertragen wird. Zum Beispiel das Design von Kotztüten, grandiose Idee, Profiltester! Die anderen Parteien werden uns beneiden.

    Albernheit ist eine Lockerungsübung für´s Gehirn.

  • ...mit deinen Sprüchen bist Du auch nicht besser als jene über die Du herziehst....

  • ein kleines , intimes Treffen wäre besser. Schon wegen der Mundwinkel..:whistling:

  • Ein Anfang wäre, persönliche Verunglimpfungen sein zu lassen.


    Ein Treffen wäre schon prima, leider macht uns Corona vielleicht bis in den Herbst einen Strich durch die Rechnung. Und dann ist vielleicht kein Mopedwetter mehr. Also abwarten und Tee trinken.

    Albernheit ist eine Lockerungsübung für´s Gehirn.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!