Sommerloch: naked = langsam = leise ??

  • Mir ist es momentan ziemlich warm. Auch auf dem Motorrad. Deshalb habe ich die Tourenscheibe abgeschraubt und heute bei oft 38 Grad eine ausgedehnte Testrunde in der Eifel gedreht. Natürlich auch leichter bekleidet und mit einem Klapphelm, der sich geöffnet fahren lässt. Fazit: Mir war nicht zu heiß :-)


    Und es gibt weitere, natürlich rein subjektive Erkenntnisse: Zum einen wirkte das Motorrad in Kurven viel wendiger. Da die paar hundert Gramm das nicht machen können, ist es wohl nur gefühlt so. Damit kommen wir zum Messbaren: Vermeintlich fuhr ich recht zügig, der Blick auf den Tacho belehrte mich eines anderen. Der Wind vermittelt den Eindruck schnell unterwegs zu sein und damit auch das Gefühl, die Kurven besonders flink zu fahren. Alles in allem: Das gefühlte Fahrerlebnis mit der Nackten war bei niedrigeren Geschwindigkeiten das gleiche, wie bei viel höheren Geschwindigkeiten im Schutz der Scheibe. Dabei war ich deutlich entspannter unterwegs und habe viel mehr von Natur und Landschaft gesehen.


    Geht euch das auch so? Vielleicht ist es ja der Perfektionismus der neuen Motorräder und der Ausrüstung, der höhere Geschwindigkeiten und Lärm provoziert. Ich habe mir jedenfalls für diesen Sommer vorgenommen, auf diese Weise wieder etwas weniger perfekt unterwegs zu sein und dennoch meinen Spaß zu haben.


    Warum schreibe ich das? Wir können hier tausendfach in verschiedenen Threads diskutieren, welche politischen Motive, welche technischen Aspekte, welche Medienkampagnen hinter den zunehmenden Restriktionen gegenüber Motorradfahrern stecken. Fakt ist, dass es heute mehr Motorradfahrer gibt als in des 80-zigern und dass dank besserer Technik heute die meisten von diesen wesentlich zügiger unterwegs sind als damals. Und damit auch viel stärker wahrgenommen werden.


    Fakt ist aber auch, dass selbst ich als viel fahrender Motorradfahrer den Lärm, oder sagen wir besser, die Belastung durch Motorradfahrer manchmal als unangenehm empfinde. Wenn ich in Krälingen (Eifel, schaut mal bei Google Maps die Kurven an) bei ebenfalls viel fahrenden Motorrad-Freunden sitze und alle paar Minuten der Satz fällt: "Schon wieder ein Bekloppter", dann sagt das viel. Dabei bin ich überzeugt, dass es gar keine Bekloppten sind, sondern dass lediglich die perfekte Technik jedem erlaubt, zügig unterwegs zu sein. So viele gelbe Nummernschilder gibt es schließlich auch nicht ;-)


    Deshalb ein Tip: Schraubt eure Tourenscheiben und eure Verkleidungen ab. Schaltet die elektronischen Helferlein aus. Nehmt die Ohropax raus. Klappt den Helm auf oder fahrt gar in kurzer Hose. Migriert eure Motivation vom Fahr- zum Naturerlebnis. Und ihr werdet automatisch langsamer und leiser.


    Grüße, Klaus


    p.s. Klingt witzig, soll aber zum Nachdenken anregen......

  • Interessanter Ansatz. :thumbup: Vor allem meckerst du nicht bloß sondern willst aktiv etwas, wenn auch Ungewöhnliches, tun.


    In kurzer Hose (oder Jeans) fahr ich trotzdem nicht. Das hab ich zuletzt vor 30 Jahren gemacht. Davon zeugt noch heute die Narbe am Knie, die ich mir nach einem Ausrutscher eingehandelt hab.


    LG

    Susi

    Etwas Grünes braucht der Mensch!

    Orientierung ist, wenn man trotzdem ankommt...

  • Ewig her.. auch ich wollte damals die brandneue GSX-R 750 probefahren.

    Bin mit meine SR zum Händler. Dann mit der Gixxe los. Beim ersten Blick auf den Tacho sah ich fast 90.. Danach habe ich wesentlich häufiger auf den Tacho geschaut.

    Meine TDM hat sogar die etwas höhere Scheibe, meinKopf ist im Luftstrom. Ist für mich völlig ok, auf der Bahn kann ich mich ein wenig ducken.

    Ich könnte mir nicht vorstellen, auf einem Mopped unterwegs zu sein, bei dem ich ständig durch eine Scheibe auf die Straße schaue.

    Irgendwann kriege ich ihn..

  • Ich fahre schon seit Jahren "naket".

    Ich bin von einer Halbschalen-Bandit auf eine Aprilia Dorsoduro umgestiegen. Das war zuerst ein Gefühl als würde ich über der Straße fliegen, man hat vor sich nichts mehr vom Motorrad gesehen.

    Ich bin auch mal Joghurtbecher gefahren, da musste ich die Geschwindigkeit über 120 halten, damit nich so viel Druck auf den Handgelenken lastete:thumbdown::thumbdown::thumbdown:

  • In kurzer Hose (oder Jeans) fahr ich trotzdem nicht.

    Hi Susi, sogar ich hab eine lange Hose angehabt ;-) Wollte wenigstens etwas zügig fahren :D


    Auch ich sehe aus der damaligen Zeit noch die ein oder andere Blessur, aber irgendwie fuhr ich damals langsamer und intensiver gleichzeitig. Habe neulich nochmal eine Tour mit dem nackten, 40 Jahre alten 2V-Boxer gemacht. Wie damals in Jeans und Lederjacke. Auf der Geraden war mir egal, wenn ich überholt wurde. In Spitzkehren nicht. Da lebte sofort der alte Wahnsinn wieder auf :-) Irgendetwas sprühte Funken, die starren Fußrasten wollten mich aufrichten, HangOff war nicht Optik sondern zwingende Notwendigkeit. Aber es hat Spaß gemacht :-)


    viele Grüße, Klaus

  • Fast jedes Konzept hat seine tollen Seiten. Mit nem Naked gehts etwas entspannter... Für Landstraße top, wenn aber AB-Etappen dabei sind, nervt irgendwann der Winddruck.

    Trotzdem bleiben die Ohrenstöpsel drin ;-)

    meep meep

  • Ich mag die verstellbare Scheibe an der RS.

    Ein Handgriff und und sie steht so wie ichs brauche.

    Auf Tour immer volle Montur! Anders hätte ich immer ein scheiß Gefühl.

    Und ich kenne mich! Geradeaus kann ich auch mal verhalten fahren.

    Wirds kurvig ändert sich das schlagartig.:S

    Zudem muss ich immer über die BAB wenn ich ins gelobte Land will.

  • hmmm... der ansatz erscheint mir logisch, doch meine erfahrungen belehren mich eines anderen: ich hab ja zwei moppeds zur auswahl, eine alte 1500'er goldwing und eine 650'er interceptor. allen unkenrufen zum trotz, man kann so ein altes dickschiff auch recht flott bewegen!


    meine erfahrung an mir selbst ist allerdings diese, dass ich auf der dicken lockere 10 bis 20 km/h langsamer unterwegs bin als auf der kleinen 650'er, die kein bisschen verkleidung hat! und seltsamerweise werde ich auf der dicken eher weniger von autofahrern überholt als auf der kleinen...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!