Impfung gegen Corona

  • Und mal so nebenbei, dein Geschreibsel ist echt schwer zu lesen, solltest vielleicht mal die Rechtschreibkontrolle vom Rechner aktivieren…

    dazu nur soviel, i gebe zu und i schrieb schon, dass i mit dem Deutsch Probleme habe,

    willst Du das auch zugeben ? :)


    aber darum gehts mir nich besonders, is bekannt.


    einige (wenige, unbedeutende) könnten meine Absage, dass i niXX vom Tierarzt lese,

    interpretieren, dass i niXX von "einfachen Gemütern" lesen will,

    und mi darum (leicht) abgehoben gegen die "einfachen Gemüter" fühle.

    is ein interessanter Ansatz, zwar falsch, aber egal.

    Das halt i schon aus.




    Mein Vorgehen oder Ansatz ist :


    silverghost geschrieben am: 22.04.2020 10:40:54

    Noch ne Frage, die Frage aller Fragen :

    Wie lange noch ?

    Entgegen dem weitläufigen Brauch nur Fragen zu stellen,

    möchte i da (m)eine Antwort liefern:

    Bis die „Gesellschaft“ durchgeseucht ist!,

    das heisst > 95% sind immun gegen das Covid-19.

    Das kann mit „krank“ werden = durchgeseucht, aber auch mit einer Aktiven Impfung geschehen sein.

    Zur Zeit schauen die Impfentwickler, wo sie am meisten Kohle abräumen können, aber das ist nichts Neues …

    Und das dauert am Längsten, da wird es eher 2022 als nur 2021 !

    Stellt Euch vor, mit 400ml Blutserum eines Erkrankten + Genesenen könnten 10 – 20 Menschen aktiv immunisiert werden…,

    und die wiederum könnten die nächsten 10 – 20 …

    Und wofür:

    für Gottes Lohn, für die Gemeinschaft, für die Mitmenschen.

    Denn wie auch immer, hier müssen einige Fragen geklärt werden,

    die noch nie gestellt werden mussten, oder wurden.

    Natürlich geht das nich soo schnell.

    I denke, dass einige Freiwillige nach der Aktiven Immunisierung noch einmal zusätzlich mit Covid-19 „angesteckt“ werden müssten, um hier der Natur, dem Covid-19-xxx, = den verschiedenen Varianten den Garaus zu machen, - klar sind die in einer Quarantäne - 2 Wochen lang -, sie können wählen zwischen Insel im Meer, Wüste, Wälder, Arktis, Antarktis, Bergen und auch: Sommer oder Winter …, -

    darnach wiederum die nächsten 10 – 20 … aktiv immunisieren.

    Klar soweit ?


    Frage 2 :

    reicht das Blutserum zur Aktiven Immunisierung ?

    Macht mal Tests, 1000 – 10‘000 Mal und berichtet !

    Die Zeit arbeitet gegen uns…

    Und durch sich gegenseitig verklagen wird niemand gerettet,

    sogar Anwälte können daran sterben, unglaublich aber wahr.


    Frage 3 :

    sind wir Menschen fähig und dazu bereit ?

    ich: klar sofort,

    ausser für Vegetarier, un bmw – Fahrer, :-)

    das mein i witzigmann !

    Denn: hier is ja " FUN ", vergesst das nich ! (Dort war das in "FUN" )

    HdE


    GuXXDu:

    https://www.heimeundspitaeler.…-als-erster-rettungsanker


    COVID-19: Passive Immunisierung als Rettungsanker?

    Autor: Florian Fels
    Publiziert: 30 März 2020


    Klar soweit ?


    Sollte einer zu meinem Vorgehen oder Ansatz meine Indizienkette wissen wollen, nur Fragen ... 1*)

    (Aktive - Passive Immunisierung)



    Wo bin i jetzt ?

    i warte auf Info's von der Impffront.

    Aus ALLEN Ländern.

    Das is für mi wichtig !

    und der "Streit" (hier) oder in der Öffentlichkeit is unwürdig.

    Da sag i nur: keine grösseren Probleme ?

    HdE

  • Hat jetzt was mit Nörgelei zu tun?

    Fühlst Dich sicher angesprochen...aber macht nichts:) Bist sicher glücklich wenn der Liter Brühe 2 Eulonen kostet...dann aber nicht wieder das Forum vollheulen wegen keiner Kohle für Umbauten...da nimmt Dich dann keiner mehr ernst :)

    Tja unter Erich :/... den Unterschied zum Hier und Heute find ich an sich nicht so krass.

    Gespitzelt und gelogen, das Denutzantentum hoffiert, wurde Damals wie Heute auch...und wie sich Heutzutage die Großkopferten an den Fleischtöpfen der Macht bedienen...dagegen war der Erich ein kleines Licht mit seiner hellerauer Schrankwand.

    Wirst es nicht glauben, aber damals waren wir glücklich mit Wartburg, Skoda oder MZ...am Ende hat das Zeug noch länger gehalten, als das Westgelumpe:)

  • Ja, lieber UrAltRocker, abgesehen von seiner indiskutablen Ausdrucksweise ist mir seine Signatur auch aufgefallen. Ein Mann mit Klasse. Ich bin auch so richtig beeindruckt.

  • :D

    Versteh einer diese "nörgelnden" Ostdeutschen :/


    Nur mal so........!

    Wie wäre es eigentlich unter "Erich" und Nachfolger weiter gegangen??

    Die "nörgelnden" Ostdeutschen haben schon lange über ihre Verhältnisse gelebt,

    und nach der Wende glaubten sie, im Westen wäXXt das Geld auf den Bäumen.

    Also noch mehr ausgeben, und andere haben mehr - und immer noch mehr nörgeln ...


    nach meiner Lesung war die ddr bankrott, hatten nur noch für wenige Monate Devisen,

    und nachdem die UdSSR der ddr den Geldhahn abdrehte,

    konnte der DICKE diese günstig reinziehen.

    Gut hat er nich erwähnt, dass dieser Spass 4 - 14 Bio € kostet.

    Aber i finde das gut, was soll mann denn da über schnöden Mamon reden.


    Der Stalin, Adolf und Churchil haben es versiebt,

    der Gorbatschow, Kohl und George Bush senior wieder gerichtet :)

    HdE

  • Worum geht es hier eigentlich noch? Ich habe diesen Twiet nicht aufgemacht um sich gegenseitig zu beleidigen oder vor zu werfen aus welchem Bundesland man kommt. Zur Zeit giftet man sich ja hier nur noch an!? Ist es nicht mehr möglich eine vernünftige Unterhaltung zu führen?

    Gr Armin

  • Es ging hier doch um die "Impfung gegen Covid-19" und die evtl. Impfschäden :!:

    Ich empfehle jedem der hier mitdiskutiert den Artikel in Ruhe und konzentriert durchzulesen. Querlesen bringt hier nichts.

    Hier wird auch für Nichtmediziner auf einfache Art und Weise die Zulassung von Impfstoffen erklärt.


    Schade ist, dass ein paar Beiträge von Trollen sofort die Schreibkultur der Beiträge verändert. Dadurch rückt der sachliche Inhalt in den Hintergrund und der Informationsgehalt des Themas bleibt auf der Strecke ;(


    Hier nochmal die Bitte mit Zitaten vorsichtig umzugehen, denn das führt das "Blockieren" von (für mich) unangenehmen Zeitgenossen ad absurdum.

    Servus, Bernhard

    Das Leben ist zu kurz für später! :)


    Abstand halten und Kontakt vermeiden heißt nicht, Abstand vom "Gesunden Menschenverstand" halten :rolleyes:

  • Wirst es nicht glauben, aber damals waren wir glücklich mit Wartburg, Skoda oder MZ...am Ende hat das Zeug noch länger gehalten, als das Westgelumpe:)

    ........die ihr nach der Wende nicht schnell genug entsorgen konntet.^^

    Habt euch dafür das Westgelumpe andrehen lassen.Ich als ehemaliger Flüchtling hab das natürlich ganz genau verfolgt.:)

    Zu "Erich"!

    Hättest du unter ihm genauso die Klappe aufgerissen wie du es z.B.

    hier tust:/

    hirschi58

    Ich schreib jetzt nix mehr dazu,versprochen!!!!

    Achtung!Bei meinen Episteln könnte manchmal etwas Ironie dabei sein 😉

  • Ich empfehle jedem der hier mitdiskutiert den Artikel in Ruhe und konzentriert durchzulesen.

    "Komplexe Themen einfach erklärt "


    Das unterstellt man eigentlich immer den rechten/linken Bauernfängern

    und hier soll es jetzt als Corona-Evangelium herhalten ... :?:

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------

    Wie schon an anderer Stelle geschrieben,

    empfehle ich dies in Ruhe und von Anfang an:


    https://www.bundesgesundheitsm…/chronik-coronavirus.html


    Und dazu den Komentar von "rudiratlos"

    Nicht immer nur schauen , was die Politik macht , sonder auch mal hinterfragen was sie nicht macht /gemacht hat.

    I`m not old, I´m a RECYCLED Teenager

  • Natürlich ist es einfach auf die Politker zu schimpfen, deren Versäumnisse und Fehler anzuprangern und rückblickend die Fehler aufzuzeigen, aber ich sage hier:

    Ich möchte den Job nicht machen:!:

    Alle Volksvertreter dieser Welt stehen vor einer Herausforderung die sie noch nicht in dieser Form gehabt haben. Währende wir zurück schauen und sagen was versäumt wurde, müssen sie vorausschauen und Maßnahmen in Einklang mit unserem Grundgesetz und unserer Verfassung ergreifen. Alle geben auch zu das Fehler gemacht wurden, aber gemessen an anderen Ländern sind wir doch gesundheitlich und wirtschaftlich ziemlich glimpflich durch das Jahr 2020 gekommen.


    Klar hätte man striktere Maßnahmen ergreifen können, aber wenn's wirtschaftlich im freie Fall geendet hat, wären ja auch wieder die Politiker schuld.


    Für mich ist das alles nur leeres Geschwätz von Wichtigtuern, denn

    Abgerechnet wird zum Schluss:!:

    Wir werden erst in den nächsten Jahren das ganze Ausmaß der Folgen aus der Pandemie sehen und dann beurteilen, wer eine guten Job gemacht hat.

    Servus, Bernhard

    Das Leben ist zu kurz für später! :)


    Abstand halten und Kontakt vermeiden heißt nicht, Abstand vom "Gesunden Menschenverstand" halten :rolleyes:

  • Für mich ist das alles nur leeres Geschwätz von Wichtigtuern,

    Was jetzt genau:

    01) Dein Beitrag

    02) Der von dir eingestellte "Artikel"

    03) Die Chronik des Bdm. für Gesundheit.

    04) Jede von deiner abweichende Meinung

    I`m not old, I´m a RECYCLED Teenager

  • wobo

    Such Dir einfach aus was Dir am besten gefällt. Du darfst auch alles nehmen. Ist mir egal :sleeping:

    Servus, Bernhard

    Das Leben ist zu kurz für später! :)


    Abstand halten und Kontakt vermeiden heißt nicht, Abstand vom "Gesunden Menschenverstand" halten :rolleyes:

  • Liebster UrAltRocker,

    ich hab da eine Idee, die ich Dir gern vor unserem nächsten Kornsandtreff schreibe.


    Die letzten paar Monate hab ich mich über 99% aller "Postings" vom Gasmann geärgert.


    Einfach in den Einstellungen blockieren.

    Es ist so einfach und funktioniert wunderbar.


    OK - durch Dein Zitat musste ich dann doch wieder etwas von ihm lesen und konnte für mich feststellen:

    Hab die Zeit nix verpasst.


    Wenn wir ihm kein "Futter" mehr geben wird er sich schon ein neues Forum suchen das er beglücken kann.

  • Da sind sie wieder die negativ Beispiele 🙄🤢


    Wer auf die schaut, die es schlechter gemacht haben, hat den Willen und Fähigkeit aufgegeben besser zuwenden .

    Der Blick nach Neuseeland sollte Ansporn sein !! ( seit Wochen keine neuinfektionen)


    Wer nur am Ende Bilanz zieht , verspielt die Möglichkeit im laufendem Prozess gegenzusteuern . Zwischenbilanz ist für den Erfolg des ganzen unerlässlich .

  • Meine Schwester wohnt in Neu-Seeland.


    Zu Silvester haben wir telefoniert und Sie erzählte, wie Sie mit etlichen anderen ohne Maske ohne nix ein rauschendes Fest hatten.


    Was haben die anders gemacht?

    1. hat Neu-Seeland als Insel einen unglaublichen Vorteil (kontrollierbare Grenzen)

    2. hat die Regierung bei den ersten Infizierten gleich und sofort den harten Lockdown ausgerufen und

    3. (und hier muss ich den Aussagen meine Schwester Glauben schenken) gab es in Neu-Seeland nahezu 0 "Covidioten".

    0 Leute, die kaum gradaus schauen können aber voll den Plan über Viren haben usw. usw.


    Dazu 2 Statements von mir:

    1. Ich glaube FEST daran, daß unsere Regierung das in der Macht stehende Richtige tut (mit allem Ärger drum herum)

    2. Ich werde mich impfen lassen, sobald ich dran bin.


    Allen, die mit den beiden Punkten mehr als 50% einhergehen wünsche ich:

    BLEIBT NEGATIV ! :)

  • Neuseeland ist eine Insel!


    An Deutschland grenzen 9 Länder:

    Dänemark (68 km)

    Tschechien (818km)

    Polen (469 km)

    Österreich (818 km)

    Schweiz (333 km)

    Frankreich (455 km)

    Luxemburg (136 km)

    Belgien (204 km)

    Niederlande (576 km)

    Grenzlänge gesamt 3877 km


    Deutschland

    Einwohner: 83.166.711 Fläche: 357.582 Km2 Einwohner pro Km2: 233


    Neuseeland

    Einwohner: 4.793.700 Fläche: 269.652 Km2 Einwohner pro Km2: 17,46

    Servus, Bernhard

    Das Leben ist zu kurz für später! :)


    Abstand halten und Kontakt vermeiden heißt nicht, Abstand vom "Gesunden Menschenverstand" halten :rolleyes:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!