Spaß beim TÜV .... Wie immer ...

  • Hi

    Wollte am Freitag meine Kawa tüven.

    Hatte keinen Termin sah aber beim Vorbeifahren, das die geöffnet haben und nix los war.

    Ich also hin.

    "Guten Tag, wollte mal fragen .."

    "Haben Sie einen Termin?"

    "Nein, deshalb wollte ich ja fragen ..."


    Nach ein wenig hin&her hat der "Ingenieur" dann meine Kawa in Augenschein genommen und bei der anfänglichen Lichtkontrolle gesagt

    "Wir können hier abbrechen - Sie bekommen keinen TÜV!"


    Begründung:

    Ich habe die hinteren Blinker durch Miniblinker (mit E-Nummer) ersetzt.

    In diesen Blinkern sind auch Bremslichter.

    Bremse ich also leuchtet es links und rechst in den Blinkern auch.

    Der Grund für KEIN TÜV:

    Im normalen zentralen Rücklicht ist auch ein Bremslicht.

    Und - der Gesetzgeber schreibt vor:

    Ein Motorrad darf maximal 2 Bremslichter haben.

    3. Bremslicht = Gravierender Mangel.

    Das einzig Gute - ich brauchte nix zahlen.

    Hab jetzt die 2 Kontakte für den Bremslichtfaden der Birne mit Tesa beklebt.

    Somit geht das normale Rücklicht aber kein 3. Bremslicht mehr.

    Kommende Woche ein neuer Versuch


    Ich liebe diese Götter vom TÜV!

  • Zur hilfreichsten Antwort springen
  • Aber mal ehrlich: wenn ich irgendwelche Spielereien anbaue, mache ich mich vorher schlau.

    Der TÜV hat diese Regel ja nicht erstellt.

    Vor 2 Jahren bin ich mit 3. Bremslicht ohne Mängel durchgekommen.

    Da ich nix zahlen musste ists mir auch egal.

    Ich lächle und denke mir meinen Teil

  • Also ich habe gelesen, der Trend geht schon zum Viertbremslicht!

    Nur die Behörden hinken wieder der Entwicklung hinterher. 🤪

    sollte es oben nicht stehen, ich grüße immer herzlich.

  • Also ich habe gelesen, der Trend geht schon zum Viertbremslicht!

    Nur die Behörden hinken wieder der Entwicklung hinterher. 🤪

    Ein Kollege von mir ist neulich mt dem Golf und einem Fahrradträger hinten dran vor mir gefahren. Da waren beim bremsen vier Bremslichter zu sehen. Es ist doch wurscht, ob ich da denke, das könnten zwei Autos oder vier Motorräder sein: Auf jeden Fall bin ich bei solcher Sicht entsprechend vorsichtig und bremsbereit.

    Jedes Bremslicht hilft!

    Loggär bleiben - bis danne!

  • Jedes Bremslicht hilft!

    Das denke ich auch. Aber dann ist doch irgendwann des Guten zu viel.


    Ebenso unsinnig wie Axel's Fall, also zwei zusätzliche und vermutlich nicht sonderlich starke Bremslichter, ist die Bestimmung, seitlich nichts reflektierendes am Motorrad haben zu dürfen. Rettungswagen dürfen das, an der Kleidung oder am Helm geht auch, aber z.B. keinen reflektierenden Aufkleber seitlich am Tank oder so.

    sollte es oben nicht stehen, ich grüße immer herzlich.

  • Hast Du eigentlich'n Pferdesattel auf dem Bock...? =O

    Mit dem würde ich Dir auch keine Plakette geben - wegen "Erregung öffentlichen Ärgernisses" :D


    Nee - fahr ab übermorgen zu 'ner freien Prüfstation und schnack vorher mit dem Typ, was los ist.

    Dann sieht der, dass Du Ahnung hast und zur Erfüllung seiner "Durchfallquote" (was für ein Wort...) hat er dann noch vier Wochen Zeit...

    Legal ist doch was für Langweiler...

    Vier Räder bewegen den Körper - zwei Räder die Seele...

  • Ist das nicht 1 Kontakt? Der zweite ist für das Rücklicht und über den Außenblechrand läuft Masse.

    Im Rücklicht sind 2 Birnen - beide mit Rück- und Bremslicht.

    Daher musste ich beide abkleben.


    Die Idee mit 1.9 hatte ich auch schon :-) Danke!

    Und wegen Sattel - der ist offiziell eingetragen.

    Um die Herren vom TÜV aber nicht unnötig zu strapazieren fahre ich mit der normalen Sitzbank zur Untersuchung.


    Hab das 1x gemacht - mit Sattel zum TÜV.

    Der Prüfer - knapp 180 groß - hat dann in den Prüfbericht geschrieben:

    Ohne Mängel.

    Aber eine sichere Teilnahme am Straßenverkehr ist mit dem Sattel nicht möglich.

    Sein Problem - er kam nicht an die vorverlegten Fußrasten ohne hin und her zu rutschen.

    Dieser "Wurzelzwerg" :-)

  • Wäre mir neu Tweety. Keine Ahnung warum jeder meint er muss beim TÜV, DEKRA, wherever eine Sonderbehandlung bekommen. Regelwerk ist nun mal Regelwerk. Wenn der Gutachter das streng auslegt, dann ist das eben so. Gibt ja genug andere Prüfstellen wenn man meint man muss das Zeug unbedingt angebaut lassen. Hier in Ö muss man z.B. alle Handhebel (Bremse,Kupplung) eintragen lassen. Egal, ob die ABE und E-Nummern haben. Ist halt so. 🤷


    Ich kenne das auch anders. TÜV nur bei Neukauf bzw. bei Besitzerwechsel. Die haben damals schon Kawa Z1 mit Turbolader bestückt, lange bevor Kawa auf den Zug aufspang. Oder in alte VW Busse einen Ford V6 eingebaut. Oder in einen Capri einen Ford V8. Gerne wurde auch in einen Ford Anglia (das fliegende Auto in Harry Potter) ein Ford V8 eingebaut. Schon tolle Fahrzeuge, aber der Straßensicherheit war das nicht zuträglich. Man hat sich wirklich alles legal an- und einbauen können... solange man das Fahrzueg behielt. Wobei dann der Käufer das Problem hatte

    Verwirrt mich nicht! 😤

  • Keine Ahnung warum jeder meint er muss beim TÜV, DEKRA, wherever eine Sonderbehandlung bekommen. Regelwerk ist nun mal Regelwerk.

    HALLO? GEHTSNOCH?

    Schau sich doch nur einer den armen Knilch hier an.

    Ich durfte mal mit folgendem "Mangel" nach Hause fahren: Die hinteren Blinker hatten 23 anstatt 25 cm Abstand zu einander <X<X<X


    Ich hab da auch vollstes Verständnis für. Ich ärgere mich jedes Mal zu Tode, wenn in mein 0,25L-Glas keine 0,4L reingehen! Die sind doch alle gekauft und mit Bill seinen Chips bestückt. :cursing:


    Pure Schickane, sag ich euch. SCHI-KA-NE!!!

    Wo geht es mit diesem Land nur hin...

    <X

    meep meep

  • Na ja, das mit dem Rücklicht in der Blinkereinheit ist nicht so selten wie manche glauben, nur ist dann tatsächlich auch kein herkömmliches Rücklicht erforderlich. Bei der neuen BMW s1000r ist das original so verbaut. Geschmacksache 🤷‍♀️

  • Ich denke mal, das wird auf der Verpackung stehen. Das ist nicht aus Versehen verbaut.

    Du meinst das mit dem zusätzlichen/vorher originalen Rücklicht, oder?

    Bei der BMW ist das natürlich nicht vorhanden, da vom Werk aus das Rücklicht/Bremslicht in den Blinkern ist.

  • Merkel mus weck. W-E-C-K!

    Albernheit ist eine Lockerungsübung für´s Gehirn.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!