Reifen platt / Reparatur unterwegs?

  • Moin,


    hat hier jemand Erfahrung mit Reifenreparatursets für schlauchlose Reifen?

    Auf dem Markt gibt es verschiedene Angebote von Givi S450 über BMW-Sets bis Slime bei Polo.

    Mit welchem Produkt lassen sich Nagellöcher temporär flicken, wenn es einen in der Pampa, im Funkloch erwischt hat?

    Schon klar, eine LuftPumpe oder Gaskartuschen sollten dabei sein.

    Herzlichen Dank vorab für die Schilderung persönlicher Erfahrungen.

    Gruß

    Rick

  • Moin,

    hier liegen 450 Km Harztour hinter mir

    .

    Nagel-01.jpg

    .

    und noch ca. 150 km bis nach Hause vor mir ... ?(

    .

    Nagel-02.jpg

    .

    In meinem Fall heißt das:

    Ruhig Blut, Nerven behalten und bis zur nächsten Tanke weiter,

    von dort mit leichten Überdruck nach Hause.


    Edit ruft: Auf KEINEN Fall den Nagel rausziehen ... :!:


    Ist dein Reifen in der Pampa platt und du hast es vorher

    am veränderten Fahrverhalten nicht gemerkt,

    ist der Schaden ev. so groß, oder an der Seite

    daß dir ein Rep.-Satz nicht mehr hilft.


    Ich habe den Reifen zu Hause mit so einem Pannenset rep.

    hielt die Luft und fuhr sich besser als mit Nagel ... :/


    Gruß Wolf

    I`m not old, I´m a RECYCLED Teenager

  • Höre auf Wolf!


    Nagel NICHT (!!!) rausziehen.

    Schraube zB REINDREHEN!!


    Wenn der Reifen platt ist - es gibt solche "Spaghetti-Reparatursets"

    Schon erlebt.

    Funktionierte bei uns damals 100%


    Gab es von bmw aber auch anderen Herstellern

  • Ich hatte vor Jahren auch schon mal eine Schraube in einem neuen Reifen.

    Ich habe damals das Set von Louis verwendet:

    https://www.louis.de/artikel/p…r_article_number=10031208

    Ging einfach und schnell.

    Und den Reifen habe ich komplett runter gefahren.

    Es gab keinerlei Beeinträchtigungen.

    Ich würde es immer wieder tun.

    Bei größeren Touren habe ich immer ein Set dabei.

    __________________________________________________________________


    Ich würde niemals behaupten, dass ich perfekt bin.

    Denn um ehrlich zu sein, bin ich sogar ganz weit weg davon.

    Ich bin einfach ich selbst und das ist auch gut so.


  • Habe das Set von Louis immer bei Mehrtagestouren dabei.


    Im franz. Jura bin ich ein ganzes Wochenende mit dem Nagel und regelmäßigen Druckkontrollen wieder bis nach Hause.

    Im Südschwarzwald war sofort nach dem Einfahren des Nagels die Luft draussen. Also geflickt, mit 3-4 Kartuschen gefüllt, an der nächsten Tanke auf das Soll gefüllt und am nächsten Tag wieder nach Hause.


    Wichtig ist mehr als die 2 mitgelieferten Kartuschen noch 3-4 mehr mitzuführen und regelmäßig den Vulkanisierkleber auszutauschen.20200822_180214.jpg

    20200822_180031.jpg

    IMG-20200829-WA0002.jpg

    Gaskrank und Mopedsüchtig

  • Die Reparatur mit den Dochten funktioniert gut und hält auch.

    Je nach Hersteller ohne Kleber.

    Es gibt auch ein System mit kleinen Gummipilzen, dieses funktioniert aber nur wenn sich innen kein Material aufgeschoben hat.

    Gruss Peter

  • Dafür muss ich den Reifen doch erstmal runter nehmen oder hab ich das falsch verstanden? Ich dachte immer, der propfen kommt von innen in das Loch. Also benötige ich doch zusätzlich das Werkzeug um das Rad auszubauen oder?

  • Dafür muss ich den Reifen doch erstmal runter nehmen oder hab ich das falsch verstanden? Ich dachte immer, der propfen kommt von innen in das Loch. Also benötige ich doch zusätzlich das Werkzeug um das Rad auszubauen oder?

    Nein. Du erweiterst das Loch ein wenig und drückst dann mit einem (beigelegten) Spezialwerkzeug einen pilzartigen Gummipropfen mit dem Kopf voran in das Loch. Soweit rein, bis der Pilzkopf sich 'entfalten' kann, dann zurückziehen, bis er innen anliegt. Überstehenden Teil abschneiden.

    So in etwa...

    Irgendwann hab ich ihn...

  • Vielen Dank für die Tipps.

    Ich bestell dann mal das SET bei Tante Louise.


    Hat schon mal jemand einen Moppedreifen mit einer Fahrradminiluftpumpe aufgepumpt? Lohnt es sich so eine Pumpe dabei zu haben?

  • Hat schon mal jemand einen Moppedreifen mit einer Fahrradminiluftpumpe aufgepumpt? Lohnt es sich so eine Pumpe dabei zu haben?


    Es geht, aber dann sollte man auch eine Dose Spinat für den Oberarm dabei haben.

    Ich pumpe meine Reifen mit normaler Fußpumpe auf, wenn ich den Kompressor nicht aufstellen will. Dank Reifendruck -Kontrollsystem lasse ich dann soviel Luft ab, bis es passt. Spart mir die Tankstelle.

    sollte es oben nicht stehen, ich grüße immer herzlich.

  • Nachtrag: natürlich nichts für Weicheier.

    Irgendwo in der Walachei würde ich lieber eine Stunde pumpen als drei Stunden schieben.

    sollte es oben nicht stehen, ich grüße immer herzlich.

  • Das ist auch gar nicht mal sosehr das aufpumpen.

    Die Position um an das Ventil zu kommen...

    Vorn geht es ja noch bei meinem Moped.

    Aber hinten kann ich dann fast im liegen pumpen.

    Das nervt und ist nichts mehr für meine alten Knochen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!