Marokko im Oktober

  • Michel, "anmelden" is nicht.


    Ich möchte sehr gerne dabei sein, Thomas zögert noch, warum auch immer. Kurz vorher ist "Inzell" ausnahmsweise in Südtirol, da ist mein Lieblingsmann noch nicht ganz weg von, weil das auch einen hohen Spaßfaktor verspricht.


    Immerhin haben wir uns drauf geeinigt, dass wir in Marokko dabei sind, wenn es einigermaßen sicher möglich ist. :thumbup:

    Etwas Grünes braucht der Mensch!

    Orientierung ist, wenn man trotzdem ankommt...

  • Mike soweit ist es mit der Angora Wäsche noch nicht.....:-)) wobei es doch mal Kalt werden kann da drüben im ollen Afrika


    @ Susi da ich Dich noch nicht kenne, eine Frage:

    fahrt Ihr im Doppel oder jedes ein Motorrad

  • Bei Frau denken leider die meisten an Sozia. Vielleicht sollte man in diesem Fall seinen gesellschaftlichen Kompass mal neu eichen lassen.

  • Bei Frau denken leider die meisten an Sozia. Vielleicht sollte man in diesem Fall seinen gesellschaftlichen Kompass mal neu eichen lassen.

    Das stimmt. Aber es entspricht doch auch der Realität. Natürlich gibt es genug Selbstfahrerinnen, aber das Gros der Damen sitzt hinten. Das ist jetzt völlig wertungsfrei.

  • susi

    wenn Du schon soooo gross bist, freut mich das..... im Ernst, ich wusste es nicht........

    Und das mit Deinem Lieblingsmann bekommst Du auch noch hin...... :):)

    Susi,

    hoffe es klappt.

    Ansonsten versprechen wir schon jetzt hoch und heilig Dich nicht in Kamelwährung und Deine Mopete nicht in Ziegen umzusetzen, falls Du alleine mit musst. :S

  • @heidi

    Ich kenne im meinen Umfeld mehr Selbstfahrerinen als Sozia.

    Pauschale denke ist immer schlecht

  • wollte nur klarstellen:

    Meine Frage wR nicht irgendwie wertend oder gar in Schubladen denkend verfasst. Wie eine Dame oben ja sagte, die meisten Frauen sitzen hinten auf.

    Ich freue mich über jedes weibl Wesen das ihr Motorrad selbst fährt. So auch über Susi.

    Wollte mir nur ausrechnen, wieviel Motorräder auf der Marokko Tour mitfahren.

    Und wenn wir jetzt noch mehr über meine Frage schreiben, geht der Sinn und Zweck dieses Trends (Mitfahrer Marokkoreise) verloren....

  • Man kann das Ganze auch umdrehen. Mir seit jeher unverständlich, warum Motorradfahren immer als etwas Besonderes dargestellt wird. Bei den Jungs aber auch gerade bei den Mädels. Niemand redet darüber wie toll es doch ist selber mit dem Auto zu fahren. Aber sobald es um Motorräder geht ist das völlig anders. Es ist einfach nur eine normales Transportmittel. In den 50ern und 60ern oft das Einzige das man hatte, heute mehr als Hobby, aber trotzdem einfach nur ein Transportmittel. Da ich selbst der schlechteste Sozius ever bin und ich nur unter Gewaltandrohung oder aus einer absoluten Notlage heraus hinten mitfahren würde, gehört mein Respekt ganz und gar den Mädels die als Sozia mitfahren. Als Sozia "aktiv mitzufahren" , ist kaum weniger herausfordernd als selber zu fahren.

    Verwirrt mich nicht! 😤

  • Wie werden diese "Öffnungen" wohl aussehen?


    Wenn ich ohne Test, 38 Formulare und Testgedöns ins Land rein- und wieder rauskomme und 2 x auf die Fähre rauf- und wieder runterkomme, wenn wir abends alle bis in die Puppen vor der Bude zusammensitzen können, wenn wir in großer Runde unterwegs einkehren und lecker essen gehen können, wenn ich auch nach 18 Uhr mit vier, fünf Mann an der Bar einen Aperol schlürfen kann, wenn ich bei den Bauern Olivenöl, Käse, Wurst, Speck und Wein kaufen kann, wenn das alles ab dem 26.4. auf Sardinien (aktuell noch rote Zone mit x Neuinfektionen/Tag) wieder möglich ist, dann buch ich sofort die Nachtfähre für den 15.5.

    Etwas Grünes braucht der Mensch!

    Orientierung ist, wenn man trotzdem ankommt...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!