Neue Modelle 2021

  • Aber der Spruch „weil ich es mir leisten kann“ puuuuh, ja, passt zumindest zu meinem Vorurteil zu BMW Fahrern

    Ich habe den Stein losgetreten und kann gut mit Deiner Aussage und der hier rollenden Lawine Leben...:)


    Wenn ich den Rest so lese der hier über BMW-Fahrer abgelassen wird, kann ich nur schmunzeln. Aber so ist das. Es fallen ein paar auf und schon wird es auf alle übertragen.


    Ich bin mit meiner vorherigen Versys immer in einer Gruppe gemischter Modelle (auch GeiSen) gefahren und wurde akzeptiert und respektiert und habe es ebenso gehalten. Daran wird sich für auch als BMW RS Fahrer für mich nichts ändern.


    Mit meiner Yamaha fahre ich ebenfalls zusammen mit Harley's. Kein Problem wenn man sich eben nicht die Vorurteile an den Kopf schmeißt sondern den anderen mit all seinen erträglichen Eigenheiten zumindest toleriert.


    Man muss sich nicht wundern das vermeintlich "ungewollte" sich in ihre Wohlfühlzone zurück ziehen und sich dadurch absondern.

    Selbst die teuerste Uhr hat nicht mehr als sechzig Minuten.

    (Jiddisches Sprichwort)

  • Mein Gott......

    Ist doch nur Spaß.

    Ich kenne ganz viele GS-FahrerInnen, noch mehr BMW FahrerInnen (das politischkorrekte -Innen nervt übrigens)

    und da sind doch tatsächlich total nette dabei. Und nicht alle Harley-Fahrer sind arrogante Zahnärzte und Rechtsanwälte, da sind auch manche näääät.

    Ich denke, wir fahren alle gemischt durch die Gegend, als ob man beim Mopped fahren unterschiede macht. Okay, Chopper nicht 8o

    Aber wem der Schuh passt....

  • Also, das verstehe ich nicht ganz....

    Ok, sie hat sogar 2 Schminkspiegel, aber in Rosa habe ich sie noch nicht gesehen! ^^

    mein Gott nein, in Rosa....

    n Mopped muss orange sein, passend zu den Haaren...

    Allerdings gibt es im CrossBereich bei KTM ein paar hübsche rosa-pinke Klebchen-Sätze, wenn du mal Bedarf hast...

  • Ja, hat einen stabilen Geradeauslauf und zieht an, wenn man am "Landschaft-schneller-Griff" dreht.

    Man merkt deutlich die 1,2 l und über 100 Nm.

    Die Sitzposition ist schon etwas gewöhnungsbedürftig im Vergleich zu einem "normalen" Mopped, bei dem die Fußrasten deutlich weiter hinten liegen.

    Ich finde das Teil optisch sehr gelungen. Kein Schnickschnack, mattschwarz lackiert, die Fender kurz und bündig.

    Durch die Solositzbank bleibt man von Sozias verschont.

    Keine Panik!

  • Farbe schwarz ist ok. Kleiner Ausflug mit der Triple Black:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Meine ersten Motorraderfahrungen habe ich übrigens gemacht, als Willy Brand Bundeskanzler war. Und - ich fahre gerne mit Klapphelm, allerdings nicht mit Warnweste, und normalerweise grüsse ich auch. BMW, vor allem der neue Boxer, ist für mich ein Traum, wobei die Fremdfabrikate, die ich gefahren habe, FJR, CBF auch super waren. Nach meiner jetzigen RT, mit der ich dieses Jahr tolle 27 Tsd. km gefahren bin, wird's wohl wieder eine GS, da ab und zu auch mal die ein oder andere Geländeetappe dabei ist...

  • Jetzt habe ich mich doch tatsächlich auf die KTM 1290 Superadventure S eingeschossen.... um mal auf das Thema zurückzukommen.

    In einer Woche habe ich mal einen Termin um eine zu besichtigen... wenn das Wetter mitspielt klappt evtl. auch eine Probefahrt.


    Und lasst mal die BMW Fahrer in Ruhe, die können doch nichts dafür.....

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!