Bruchstrichfahrer - Ich kanns nicht mehr hören/lesen

  • Langsam kann ich die Bemerkungen von vermeintlichen Ganzjahresfahrern nicht mehr hören :cursing:


    Für mich fällt das unter die Kategorie "Meiner ist größer als Deiner" oder "Schau mal was ich besser kann".

    Wer dazu Lektüre braucht, kann sich gerne das Buch "Spiele der Erwachsenen" kaufen.


    Ich bin bekennender Saisonkennzeichenbesitzer (03/11) und genieße die 3 Monate um den Fokus auf Dinge zu richten, für die ich in der Saison keine Zeit habe.


    Außerdem, was nützt ein Ganzjahreskennzeichen, wenn ich es gerade mal schaffe alle 2 Jahre zur HU zu fahren.


    Für mich ist das so OK, schaffe ich doch jedes Jahr um die 10.000 Km nur "Spassfahrten", und das überall wo es Berge gibt.

  • Reg dich nicht auf.


    Ich denke, das kommt auch sehr auf die Gegend an, in der man wohnt. Wir hier im Rhein-Neckar-Tal haben auch im Winter oft so schöne Tage mit fahrbaren Temperaturen und Straßen, dass man das Moped bis in die Wohnung mit den Rädern scharren hört und es einfach nicht stehen lassen kann.

    In Gegenden, in denen es viel schneit oder friert, kann/sollte man im Winter sowieso nicht fahren.


    Da Motorrad fahren, weil nicht ganz ungefährlich, für mich eine Sache ist, die man nur tun sollte, wenn man es wirklich will und man fit ist, ist es nur konsequent, wenn man sagt: Ich fühle mich nicht wohl und lasse es. Da macht ein Saison-Kennzeichen Sinn.


    Aber natürlich freu ich mich wie eine Schneekönigin über jeden Fahrer, der mir im Winter über den Weg fährt ;)

    Motorräder sind überlebenswichtig!

    Dinosaurier hatten keine und ZACK: ausgestorben. ;)

  • Auch ohne Bruchstrich kann man das Mopped im Winter in der Garage lassen. Es gibt keine Verpflichtung, zu fahren.


    Soll ich jetzt einen Fred aufmachen weil man mich Köter nennt?

    Irgendwann hab ich ihn...

  • Komm, Bernhard, lass Dich doch von diesem Geschwätz nicht provozieren. Manche müssen einfach auf dem Pavianhügel immer ganz oben sitzen. Das sind auch die, die vor zwanzig Jahren gesagt haben "sie bräuchten kein ABS, sie könnten fahren" oder bei der Erwähnung von Heizgriffen nur milde-verächtlich gelächelt haben.


    LG, Heidi mit Bruchstrichcode 04-10

  • Bernhard , sprichst mir aus der Seele !

    War vor 40 Jahren auch Allwetter-

    Fahrer - Ich stehe heute zu den Blödsinn - eine Maschine 03/11 die andere 04/10 ! Und da gibt es noch eine Definition in den Urlaub - im Urlaub

    in den Urlaub heißt mit Anhänger ! War vor 15 Jahren auch verpönt - egal

    heute mitunter Standard .

    Motorradfahren heißt genießen , riechen , Roggen , Weizen , Mais Felder

    geben einen Duft ab den man morgens bei Sonnenaufgang riechen kann , wenn der Morgennebel sich verzieht .......

  • Moin Leute,

    bin all die vergangenen Jahre auch immer nur 04/10 gefahren und habe damals noch jedes Mal zum Ab- und Anmelden ewige Stunden bei der Zulassungsstelle verbracht. Aber an sonnigen, trockenen Wintertagen habe ich dann sehnsüchtig den Winterfahrern hinterher geschaut. Das kam allerdings selten vor. Ich fand die Vorfreude auf den April eigentlich auch immer schön.

    Nun habe ich mein neues Moped erstmalig gänzjährig angemeldet, um auszuprobieren, ob das denn wirklich was bringt... Also, ich bin jetzt immerhin schon 3-4mal an sonnigen Wintertagen unterwegs gewesen - und es war toll! Aber wirklich oft kommt man in den Wintermonaten nicht zum Fahren - jedenfalls, wenn man hauptsächlich Schönwetterfahrer ist 8)

    Es ist nur einfach praktisch, wenn man nicht erst aufs Datum schauen muss, wenn man Lust aufs Fahren hat...:) Ob das wirklich Sinn macht, ist eine andere Frage...

  • Natûrlich kommt es auf die Gegend an. Hatte vor 10 Jahren für meinen Sohn so einen lenkbaren Kunststoffschlitten gekauft, den konnte er bis heute hier im Düsseldorferraum noch nicht benutzen. Wenn ich weiter im Süden wohnen würde, dann hätte ich auch ein Saisonkennzeichen......

  • Hmm, Bernhard, da muß ja eine ziemlich große Wunde existieren, dass du so anspringst.

    Wir kommen nicht aus der Philatelie-Ecke und haben das Frozzeln (und das Frednappen) mit aus der BS hergebracht. Weil's Spaß macht, und lustig gemeint ist.

    Wo ist hier der Unterschied? Wir machen das ja ansich permanent.

    Meiner Ansicht nach macht der Ton hier die Musik, und der war für mich okay. Im Gegensatz zu Äußerungen vom Gasfuzzi o. ä.


    Ob nun der BMW-Fuzzi, Sushi-Treiber, Latrans, der gerupfte Vogel oder der kurze Schiebende... Mimimi-Möglichkeiten hätten wir zu Genüge.


    Solange keiner penetrant, permanent oder abwertend reingrätscht, kann ich auch über mich selbst lachen.


    Ich hab nur 1 Problem: 1x Ganzjahreskennzeichen, 1x 03-10. Bin ich jetzt divers? :/

    meep meep

  • Hallo, mich würde die Differenz der Kosten interessieren... denn das ist doch der Hauptgrund für ein Saisonkennzeichen, oder nicht ? Früher habe ich mein Motorrad auch abgemeldet und im Frühjahr ( je nach Wetter) wieder zugelassen. Was mir heute einfach zu blöd ist. Ein Saisonkennzeichen wäre ok für mich wenn ich mich zeitlich nicht festlegen müsste.

    Ja, mich nervt es auch wenn ich immer wieder als Weichei abgestempelt werde, nur weil ich bei unter 10 Grad und jede Menge Salz auf der Straße, keine Lust habe mein schönes Motorrad zu versauen 😜

  • Und das ist doch ein guter Grund, liebe Tweety. Ich hätte, auch wenn ich kein Weichei und es mir nicht zu kalt wäre, wirklich keine Lust, mir mein schönes Moped zu pökeln.


    Wer mag, kann ja fahren. Leben und leben lassen.

  • was wollt ihr denn...? Motorradfahren oder Geld sparen???


    mein Opa hat immer gesagt das Leben ist schön aber teuer... es geht auch billiger... aber dann ists nicht mehr so schön... 8)

  • Sorry, aber ich verstehs ohnehin nicht, wo diese Intoleranz herkommt.
    Soll doch jeder machen wie er lustig ist...
    Ich hab halt für mich persönlich entschieden, ganzjährig anzumelden, weils einfach auch den Winter über zuviele schöne und "warme" Tage gibt, an denen es zuviel juckt, ein bisserl Mopedfeeling zu tanken.
    Und gegen das pökeln kann / muss / sollte man dann halt waschen bzw abspritzen, wenn einem der Hobel lieb ist ;)

    Ich find jedenfalls, dass jeder machen sollte wie er denkt. Aber man(n) (frau) darf halt dann auch nicht jammern, wenn es tolles Wetter hat und man nicht mehr oder noch nicht darf und kann... ;)

  • Ich hatte die K mit VK versichert, das war trotz hoher SF-Klasse ne Hausnummer, ca. 700€. Grund ist die hohe Leistung.

    Davon ab möchte ich King Lui nicht den Widrigkeiten des Winters aussetzen, ist mir zu schade.


    Die GS ist trotz VK deutlich günstiger, Unterschied von Ganzjährig zu 03-10 sind ca. 100€. Dafür lass ich sie durchlaufen, auch wenn ich im Winter selten fahren werde.

    meep meep

  • @all

    Von aufregen bin ich weit entfernt und es ist durchaus ein Unterschied zwischen freundschaftlichen Gefotzel und blöden Kommentaren. :saint:

    Die selbe Laier wird halt irgendwann langweilig und bisweilen auch nervig. :sleeping:


    Aber schön das es auch Resonanz auf "nicht Corona" Themen gibt. ^^

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!