Marokko im Oktober

  • Hallo Klaus,


    Michael, Gert und ich werden für die Rückfahrt am 18.10.21 die Fähre Nador - Sete nehmen.


    Danach werden wir in 3 Tagen gemütlich über Millau- Pivas- Genfer See - Mühlhausen / Rhein zurück nach Deutschland "rollen". Danach geht's dann einzeln gen NO, NNO, SO :)


    Die genaue Route geben wir gerne noch bekannt.

    Über zusätzliche Begleitung würden wir uns natürlich freuen :)


    VG

    Bernd

  • Da haben wir ja die gleiche Fähre :-) Ich recherchiere dann mal, was es auf der Strecke von Meknes nach Nador alles zu sehen gibt.

    Grüße, Klaus

    Super gerne Klaus,

    wir "Drei" freuen uns !


    VG

    Bernd


    P.S. Auf der Fähre gibt es nur 2er oder 4er-Kabinen. Bei uns "Drei" wäre noch ein Platz frei? :)

  • Da haben wir ja die gleiche Fähre :-) Ich recherchiere dann mal, was es auf der Strecke von Meknes nach Nador alles zu sehen gibt.

    Grüße, Klaus

    Ich habe mich auch für diese Rückfahrt entschieden und eben meine Fähren Genua -Tanger und Nador - Sète gebucht.

    Da kommt Freude auf! :)


    Grüße aus Ostösterreich!

    Kathi

  • Hallo Kathi,


    da kommt auch bei uns Freude auf ! :)


    Jetzt heisst es weiter ganz fest die Daumen drücken, dass sich die aktuelle Situation in Marokko nicht noch weiter verschlechtert .....


    Viele Grüße nach Graz aus Oberbayern

  • "Susi und Männe" waren mal zwei Wochen in Dänemark verschollen...


    Da haben wir uns die Marokkoreise nochmal ausgiebig durch den Kopf gehen lassen und sind zu dem Schluss gekommen, es für dieses Jahr sein zu lassen.


    Ich hab mir die Fährverbindungen mal genau angeschaut und es haut einfach nicht mit der uns zur Verfügung stehenden Zeit hin. Es wäre eine einzige Hetzerei und wenn's richtig blöd läuft, fährt uns die Fähre noch vor der Nase weg. 10 Tage sind einfach nicht genug, mehr sind aber einfach nicht machbar.


    Ich bin zwar ziemlich geknickt, aber als Ersatz fahren wir dann doch nach Südtirol und ich hoffe, dass Klaus in zwei oder drei Jahren erneut "betreutes Fahren in Marokko" anbietet. Dann wird das der Jahresurlaub mit genug Zeit dafür.


    Euch wünsch ich superviel Spaß, tolle Eindrücke und gute Fahrt. Kommt mir gesund wieder!


    Liebe Grüße

    Susi


    PS: Ich hoffe auf einen ausführlichen Reisebericht. :)

    Etwas Grünes braucht der Mensch!

    Orientierung ist, wenn man trotzdem ankommt...

  • ich hoffe, dass Klaus in zwei oder drei Jahren erneut "betreutes Fahren in Marokko" anbietet.

    Wird gemacht :-) Aber zwei oder drei Jahre zu warten muss ja auch nicht sein ....


    Schade, schade, dass ihr nicht mitkommt. Kenne da auch so einige Hotels, wo man an das ein- oder andere Feierabendgetränk kommt, Nein, nicht Tee oder Kaffee ;-)


    Hab's mir aber fast gedacht, dass es euch zeitlich nicht passt. Auch bei mir wird es durch die Fähre ab Sète knapp. Die Kunden sitzen mir schon im Nacken.

  • Wird gemacht :-) Aber zwei oder drei Jahre zu warten muss ja auch nicht sein ....

    Hallo,

    ich muss mich leider, leider nach einem privaten Unglückfall für diese Jahr abmelden.... bin aber gerne auf der Teilnehmerliste für die nächste Tour :)


    Liebe Grüße

    Bernd

  • oh je, hoffentlich nichts allzu schlimmes.


    Dann bis zum nächsten "betreuten Fahren" in Marokko :-)

    viele Grüße, Klaus

    Hallo Klaus und alle Mitfahrer,


    Ein Familienmitglied zu verlieren ist immer schlimm - in diesem Fall unseren treuen Hund/ Freund/ Begleiter-

    Deshalb möchte ich jetzt auch meine Frau nicht 3,5 Wochen alleine lassen.


    Liebe Grüße


    Bernd

  • So, Moppi inspiziert, neu besohlt und Lufteinlässe mit Schaumstoff präpariert. Daran soll es nicht liegen......


    Noch 7mal Schlafen und es geht los! :)


    An unsere alten Marokkohasen:


    Wetter sagt tagsüber zwischen 18° morgens und 28° mittags. Realistisch?
    Sommeranzug damit man nicht so ölt oder besser Allround?


    Gibt es Schließfächer am Hafen oder in der Nähe für die Tourdauer zu mieten, in denen man die Winterkluft verstauen kann? Willige Hotels?


    Wir sehen uns dann spätestens in Tanger! Einige sicherlich schon in Genua oder vorher....

  • Gibt es Schließfächer am Hafen oder in der Nähe für die Tourdauer zu mieten, in denen man die Winterkluft verstauen kann? Willige Hotels?

    Der Gedanke an ein Schließfach kam mir auch schon. Werde ich wohl auch machen, aber bereits am Hafen in Sète. In Marokko wird es meist noch recht warm sein. Ganz im Süden tagsüber bis zu 35°. Die Hinfahrt Bonn-Sète wird dagegen bis Lyon eher weniger erquicklich. Und die Rückfahrt Ende Oktober kann durchaus die ein oder andere Überraschung bereit halten. Muss gar nicht dramatisch sein, aber wenn man in Sommerklamotten durch die Kälte muss, ist auch nicht nett. Gerade vorgestern kam mein Sohn so gekleidet bei 6° nach Nonstop-Fahrt von Avignon in Bonn an. Wirkte recht steif ;-)

  • Brauchen wir für die Einreise in Marokko einen PCR-Test, auch wenn man vollständig immunisiert ist? Und wenn ja, wie alt darf der sein? Wir sind ja 52 Stunden auf dem Schiff und alle vorher schon auf der Anreise. Wenn man den zuhause macht, ist er bei der Ankunft in Marokko ja schon recht alt. Weiß das jemand?

  • Moin,

    nach meinen Informationen von letzter Woche: Nein!

    Wie Du schon schreibst, wäre der nach der Anreise wahrscheinlich eh nicht mehr gültig.


    Konnte aber nicht herausbekommen, ob CovPass als Nachweis reicht. Auch wenn die Jungs da unten gegenüber dem digitalen Dritte-Welt-Land Deutschland, ja Merkel hat auch das verkackt, wesentlich weiter sind nehme ich lieber den gelben Papierpass als Nachweis mit.

    Der Nachweis wird wohl Dreh- und Angelpunkt unserer Aktivitäten im Land werden.

    Hatte schon dran gedacht den QR-Code an das Windschild zu tackern! 8)

  • Erkenntnis nach den ersten zwei Tagen in Marokko: Hier fragt einen niemand nach einem Impfausweis oder QR-Code. War alles beim Einchecken auf der Fähre nötig, hier läuft das Leben so wie vor Covid. Ob das auch in den angeblich abgesperrten Städten wie Marrakesch ist, werden wir sehen

    Grüße, Klaus

  • Lasst zwischendurch immer mal was von euch hören, damit ich wenigstens virtuell ein bisschen mit euch reisen kann. Seufz... :)

    Etwas Grünes braucht der Mensch!

    Orientierung ist, wenn man trotzdem ankommt...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!