• Vielleicht sollte man für Euch Kerle einen Klapphelm erfinden,

    die Klappe vorm Mündchen bleibt zu,

    aber oben aufm Kopf die kannst öffnen

    Wat Hirn durchpusten,

    und vor allem ...... die Frisur sitzt 😝💋

  • Moin, kein Wasserglas und noch nichts an der Prostata.... aber stehenderweise Retrobike fahren..... OK, Du bist in dem Alter wo Mann Hämorieden bekommt8o

    Hämos? Kann ich drauf verzichten,hab genug andere Wehwehchen.So richtig alt biste,wenn du mit anderen alten Säcken zusammen nur noch über Krankheiten laberst!

    Das ist jetzt aber ganz weit weg vom Klappie;)


    Übrigens,ich finds klasse das man hier auch mal abschweifen kann.In anderen Foren würde schon längst mit dem Zeigefinger gedroht.

    Mein Dank geht an den Betreiber!!!:thumbup:

    Ich hab was gegen Zungenrausstrecker,Mittelfingerzeiger und Essensleichenposter;)Eigentlich bin ich gegen alles!:|

  • Vielleicht sollte man für Euch Kerle einen Klapphelm erfinden,

    die Klappe vorm Mündchen bleibt zu,

    aber oben aufm Kopf die kannst öffnen

    Wat Hirn durchpusten,

    und vor allem ...... die Frisur sitzt 😝💋

    Du meinst also Klappie mit Schiebedach? Die Idee ist nicht verkehrt.^^

    Ich hab was gegen Zungenrausstrecker,Mittelfingerzeiger und Essensleichenposter;)Eigentlich bin ich gegen alles!:|

  • Um mal wieder in die Nähe des Themas zu kommen. Ich bin früher auch Klapphelm gefahren aus folgenden Gründen: (i) für Brillenträger einfacher beim Auf- und Absetzen, (ii) daher auch praktischer bei der Bezahlung an der Tanke, da viele Klappe auf akzeptiert haben. Großer Nachteil: zu schwer (für mich). Daher fahre ich seit einigen Jahren Integralhelm, und ja, das Gefummel mit der Brille ist lästig. Aber aufgrund Corona wird man beim Tanken zumindest nicht mehr aufgefordert, den Helm abzunehmen8o. Im Winter nutze ich ab und an noch einen Klapphelm, aber dann sind die Touren auch nicht so lang.8)

  • Hey, da hab ich aber kürzlich genau das Gegenteil erlebt: Dachte, wegen Corona lass ich mal schön den Helm auf...

    Kaum in der Tür, wurde ich sehr nachdrücklich aufgefordert, den Helm abzunehmen und eine Maske zu tragen bzw. mein Halstuch über Mund und Nase zu ziehen...:( Da hat der Klappi nichts genützt...

    Spaßverderber...!;)

  • Tja, fällt wohl unter Vermummungsverbot..... Meine Frau ging mit Sonnenbrille(geschliffene Gläser) in einen Fahrradladen....., Sie wurde aufgefordert die Sonnenbrille abzunehmen.... Nur ohne konnte sie nichts sehen... Musste das Geschäft verlassen, weil sie keine andere Brille mit hatte.... Grund.. VERMUMMUNGSVERBOT.... manches ist Schräg....Achja, ich vergaß, meine Frau hatte auch zusätzlich die Mundnasenmaske im Gesicht......

    Einmal editiert, zuletzt von Zehfuer1993 ()

  • Hallo,

    seit Corona nehme ich den Helm beim tanken/bezahlen auch nicht ab. Wurde auch nicht aufgefordert den Helm ab zu nehmen.

    Sonnenbrille und Handschuhe nehme ich natürlich ab.

    Ich dachte bisher dass der Grund den Helm ab zu nehmen der ist, dass schon so viele Überfälle auf Tankstellen mit Helm stattgefunden haben....

  • Ich dachte bisher dass der Grund den Helm ab zu nehmen der ist, dass schon so viele Überfälle auf Tankstellen mit Helm stattgefunden haben....

    Ja, eben, genau deshalb. Und da kam dann immer sehr praktisch der Klapphelm ins Spiel: Klappe hochmachen, zur Kasse gehen, fertig.

    Jetzt, da man aber Mundschutz tragen muss, muss leider der Helm abgenommen werden, da man sonst zu vermummt wäre. Also momentan kein Vorteil mehr für den Klapphelm an der Tanke...

  • ... Sonnenbrille und Handschuhe nehme ich natürlich ab. ...

    Sorry, aber das verstehe ich nicht. :/


    Meine Sonnenbrille ist eine Gleitsichtbrille ohne die ich wohl keine Zifferntaste auf dem Kartenlesegerät finden würde.


    Und die Handschuhe habe ich anfangs absichtlich beim Tanken, beim Öffnen der Türe und Bezahlen anbehalte um Kontakte zu vermeiden, was ich mittlerweile nicht mehr so streng nehme.


    Und nochmal Sorry, aber das Abnehmen, egal welchen Art Helm, beim Betreten von Räumlichkeiten gebietet mir mein Anstand. ;)


    Aber selbstverständlich, jeder wie er möchte!

    Nette Grüße aus der Klingenstadt! 8)


    Der Rentner fährt viel, der Rentner fährt weit,

    warum auch nicht, er hat ja Zeit. ;)

    Einmal editiert, zuletzt von Klingenstaedter ()

  • Und nochmal Sorry, aber das Abnehmen, egal welchen Art Helm, beim Betreten von Räumlichkeiten gebietet mir mein Anstand. ;)

    ... um dann mit dem Helm i.d. Hand in der oft endlosen Schlange zu stehen, um zu warten das die Zigaretten kassiert, die Leberkässemmel oder der Cappuccino gemacht und kassiert sind ....

    Dann endlich von dem/der mißgelaunten Kassierer/in (ist ja WE, wer will da schon arbeiten) abkassiert zu werden.

    Ich gehe meist mit Helm zum zahlen und wurde in den letzten 20 Jahren nur 1x aufgefordert ihn abzunehmen. Hab ich nicht gemacht und wurde trotzdem abkassiert.

    Servus, Bernhard

    Das Leben ist zu kurz für später! :)

  • Ich glaub die Tankstellenkassierer sind auch welche "von denen". Erst werden uns spritsüchtige Fahtzeuge angepriesen und angedreht und nachher gehen wir schon freiwillig zur Anwesenheits- und Gesichtskontrolle... da müsst mal einer was machen. Hab schon wieder Paranoia!

  • Augen sichtbar ist das wichtigste.

    Aber Helm abnehmen mach ich nicht.

    Wenn meine Freundin Fazane mit ihrem SL tanken fährt,

    Iranerin, Muslima, trägt immer ihren Tschador,

    sagt auch keiner was.

    Oder viele Frauen sind so mit Schminke zugekleistert ....

    Gleiches Recht für alle.

    Außerdem ist der Sprit schon in meinem Tank .....

    Und die hätten den gerne bezahlt .....

    Mache ich, aber ich entscheide, wie ich dabei aussehe.

  • Wusste garnicht das Sonnenbrillen schon Bestandteil des Klapphelms sind :P


    Muss man auf dem Klapprad auch einen Klapphelm tragen und muss ich als Klapphelmfahrer eigentlich einen Klappspaten dabei haben? :S:S

    Servus, Bernhard

    Das Leben ist zu kurz für später! :)

  • Wusste garnicht das Sonnenbrillen schon Bestandteil des Klapphelms sind :P


    Muss man auf dem Klapprad auch einen Klapphelm tragen und muss ich als Klapphelmfahrer eigentlich einen Klappspaten dabei haben? :S:S

    Klappmesser reicht ;)

    Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety.


    Benjamin Franklin

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!