Elektro - Motorrad !!!

  • Fliegt deine Drohne zum Überwintern nach Afrika ... :huh:

    Der entscheidende Hinweis! Ein Kuckuck, der sich Drohnen hält? Kannibalismus? Artgerecht? Selber flügellahm? Wie soll ich jetzt einschlafen können?

    sollte es oben nicht stehen, ich grüße immer herzlich.

  • Er hat nicht mehr gefunden.

    Daher mein Tipp: Dr Big.

    Schlägt mit 800 die 690er KTM.

    Bin doch kein Hüpfer - auch kein Draufhüpfer.


    Meine Else ist flach, Soziussitz und Sissybar sind ab:

    Jetzt komme ich sogar mit dem Bein drüber ... und das ohne fremde Hilfe!

    Loggär bleiben - bis danne!

  • Mal zurück zum Thema 😅

    Spannend finde ich die Idee schon. Für mich ist auch nicht "der Klang!" der ein moped begehrenswert macht. Oder ob 2, 3 oder vier zylinder. Wenn ich mich drauf setze und ca. 10 m gefahren bin weiß ich, ob ich mich in das gute Stück verlieben kann oder nicht. Auf nem stromer saß ich noch nicht und weiß daher auch nichts darüber zu sagen. Die fehlende Infrastruktur würde mich stören. Was mich allerdings noch mehr stört ist, dass die Diskussion über stromer sofort für ideologische Ergüsse ("Quatsch Umwelt, die Grünen sind alle doof" usw) genutzt wird. Sorry, aber das hat alles nichts damit zu tun, ob es Spaß bringt son Ding zu fahren oder nicht. Und diese platte Polemik geht mir seid den covid Diskussionen noch mehr auf den Geist als vorher.

  • ... die Grünen sind alle doof ...

    Radagast, ich unterschreibe deinen Beitrag und danke dafür.

    Nur um nicht falsch verstanden worden zu sein, ich denke durchaus "grün" und gerade deshalb überlege ich eben E-Motorrad. Auch wenn es vielleicht in der Klimabilanz kaum besser ist, aber nur die Nutzung, das Kundeninteresse, treibt die Entwicklung an. Vielleicht hin zur Brennstoffzelle oder was auch immer?


    Dass ich die Grünen (als Partei und die meisten deren Politiker) ablehne ist für mich kein Widerspruch, für die Umwelt einzutreten. Das ist so, wie ich nach christlichen Werten lebe und dabei keiner Kirche angehöre.

    sollte es oben nicht stehen, ich grüße immer herzlich.

  • Dass ich die Grünen (als Partei und die meisten deren Politiker) ablehne ist für mich kein Widerspruch, für die Umwelt einzutreten. Das ist so, wie ich nach christlichen Werten lebe und dabei keiner Kirche angehöre.

    Hauptsache draußen nur Kännchen!

    Loggär bleiben - bis danne!

  • Moin Moin -

    zum Thema -

    da ich son seltsamer moppednutzer bin ( "brauche" weder Motor- , Auspuffgeräusch, Benzin-, Ölgeruch, Beschleunigungswerte, usw. - und ja, ich höre sogar Musik, im Helm eingebastelt ( nix Stöpsel im Ohr ), genieße Luft, Gegend, Rauch-, Futter- u. Quasselpausen )

    bin ich nun 2 E-moppeds mal nen bisken gefahren -

    Zero SR/F und fast dasgleiche als "Tourer" SR/R mit jeweils 82 kw-

    also von Fahrgefühl nix anders, als mit meinen moppeds - es fährt los, man genießt, bzw. ich -

    es summt vor sich hin und geht ( mit Euren Worten: fürchterlich ab),

    was man nicht haben darf, is nen "Zucken" in der Gashand - wenn man zuviel dreht, gibt es nen Satz inne Botanik odda sonst wohin.

    Ich hatte jedenfalls Spaß an der Fahrerei -

    Manko is natürlich die Reichweite von ca. 130 km ( Dauergas ) bis ca. 250 km ( normale Fahrt ) oder ca. 300 km ( Bummelfahrt ) - über die verschiedenen Ladekabel, -möglichkeiten muß ich mich noch genauer erkundigen - gut find ich jedenfalls, daß man se auch an ner Haushaltssteckdose laden kann, dauert so 5 Std. - also wie sonst, nacher Fahrt "tanken"

    und nu das näxte Problem für einige/viele -

    wie sieht das mopped aus??? - Na ja, das is mir nich so wichtig, ich möcht es fahren - wenn es meiner Vorstellung für meine Zwecke entspricht, dann ist's gut.

    Die F bin ich ungefähr 1 1/2 Std. gefahren ( Landstraßen, flaches Gebiet, km weiß ich nich ) und da war noch 60 % Akkuleistung.

    Die R nur kurz, für Sitz- und Fahrgefühl, weil sonst ja identisch.

    Ansonsten stört natürlich der Preis, daß es keine "Umweltprämie" gibt

    so - das war es ersma.


    k-20210917_140425.jpg SR/F


    k-20210918_132353.jpg SR/R

    Allen immer und überall gesundes Ankommen. :saint:

  • Gebe Ich Dir recht. Aussehen ist eigentlich schon zweitrangig. Wichtig ist, dass sich das Ding gut bewegen lässt. Erstens sehe ich das Elend selber nicht wenn ich draufsitze und zweitens will ich Motorradfahren und nicht Motorradschaulaufen. :thumbup:

    Verwirrt mich nicht! 😤

  • Übrigens habe ich mir das so gedacht, dass die Gasannahme sehr "digital" ist. Sollte man vielleicht entschärfen. Die Duke hat einen Trackmodus. Da reagieren die Drosselklappen mit voller Leistung auf das kleinsten Zucken im Handgelenk. Mit Traktionskontrolle nicht hoch genug eingestellt und Wheelie-Control aus kann das böse nach hinten losgehen.

    Verwirrt mich nicht! 😤

  • Gestern, auf der Rückreise war ich Staufahrer, auf der Standspur war ein Zoey liegen geblieben, ca 3 km vor der Tanke....., er wartete auf den Abschleppdienst. Ok, wenn mir das passiert wäre ich, wäre losgegangen und hätte mir nen Benzinkanister geholt...... Wie ist das mit den E Autos, durch stop and go höherer Stromverbrauch.... ?

  • Gestern, auf der Rückreise war ich Staufahrer, auf der Standspur war ein Zoey liegen geblieben, ca 3 km vor der Tanke....., er wartete auf den Abschleppdienst. Ok, wenn mir das passiert wäre ich, wäre losgegangen und hätte mir nen Benzinkanister geholt...... Wie ist das mit den E Autos, durch stop and go höherer Stromverbrauch.... ?

    Weißt du, dass er wegen leerem Akku liegen geblieben ist oder ist das eher ne Vermutung?

    Wäre schön verwunderlich, die Anzeige der Reichweite ist kaum zu übersehen in den Kisten... Da gehört schon Absicht dazu ;)


    Beim leer gelaufenen Diesel hätte meines Wissens der Kraftstoffkanister auch nicht geholfen...


    Zu der Frage: einen großartigen Mehrverbrauch im Stau durch Stop and Go konnte ich im Stau bislang nicht feststellen...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!