Mitgliederlandkarte!

  • Tach auch,Junx un Mädelz!!

    Gibt es hier tatsächlich keine obige Karte oder brauch ich ne neue Brille.:)

    Ich möchte eventuell 2021 letztmalig in die "alte" Heimat fahren und da wäre es doch interressant

    zu wissen obs da in der Nähe N.-Foristis gibt. Nein,nicht weil ich ne kostenlose Absteige suche,aber man

    könnte wenigstens mal sehen mit wem man sich im Forum austauscht.........oder so!

    Schreib jetzt bewußt kein bestimmtes Bundesland.denn das gilt ja eigentlich für alle Länder.


    In diesem Sinne

    der UrAltRocker

    Ich bin gegen Zungenrausstrecker,Mittelfingerzeiger und Essensleichenposter;)Eigentlich bin ich gegen alles!:|

    Einmal editiert, zuletzt von UrAltRocker ()

  • Ja, ich fänd es generell echt toll zu sehen, wo die Net(ten)Biker alle herkommen bzw. wie die Verteilung in Deutschland ist. - Falls Du das meinst, UraltRocker?


    So eine Karte mit Punkten versehen, von mir aus auch gerne mit Mitgliedsnamen/Profilbild, wenn man den jeweiligen Punkt anklickt.

    Wär doch mal was...:)

    Gefühlsmäßig wäre dann wohl der Süden Deutschlands mit Punkten überhäuft und im Norden tummeln sich nur vereinzelt welche...;)


    Wäre auch evtl. hilfreich, wenn man Kontakt aufnehmen möchte, weil man evtl. gerade in der Nähe auf Tour ist oder die Gegend erkunden möchte, oder was auch immer. Kann generell wohl nicht schaden und gibt etwas mehr Transparenz über die Community, finde ich.


    Schönen Gruß aus dem Norden

    Susanne

  • Grundsätzlich tolle idee und früher hatten wir so was ja auch in der Art. Allerdings basiert das dann auch immer auf Google Maps (U.a. wird geocoding benötigt, so dass man von PLZ / Ort auf eine Koordinate schließen kann und dort dann den Marker darstellen kann usw).

    Google verlangt inzwischen dafür Geld, auf unserer alten Plattform (bis Jahreswechsel 2019/2020) hatten wir so etwas ja im Einsatz und auf Google zurückgegriffen.

    Wenn ich mich recht erinnere, hatte das am Ende irgendwas zwischen 20 und 30€/Monat gekostet.. Weiß nicht mehr genau. Google hatte die Gratis-Dienste ziemlich limitiert oder sogar abgeschafft, genau habe ich das nicht mehr in Erinnerung.


    Ich kann bei Gelegenheit ja nochmal schauen, ob es speziell für woltlab (die hier eingesetzte Software) hier passende Lösungen gibt und mal rechnen, was das kostet und ob sich das lohnt.


    Eine kostenfreie auf Basis von openstreetmap-Diensten habe ich leider noch nicht gefunden...

  • Dann startest du zwei Suchen, mit jedem Bundesland eine. Oder du suchst mit den Postleitzahlen, die in deinem Umkreis liegen.

    Etwas Grünes braucht der Mensch!

    Orientierung ist, wenn man trotzdem ankommt...

  • Dann startest du zwei Suchen, mit jedem Bundesland eine. Oder du suchst mit den Postleitzahlen, die in deinem Umkreis liegen.

    Oder bei den hier in der Nähe ansässigen Fahrern einschließlich mir: 3 (Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg & Hessen - wobei mir die Ergebnisse, die dann ganz im Süden/Norden liegen, natürlich nichts bringen).

    So eine Karte fände ich also auch echt praktisch.

    Motorräder sind überlebenswichtig!

    Dinosaurier hatten keine und ZACK: ausgestorben. ;)

  • Also wenn ich Nettis in Rheinland-Pfalz suche, dann bekomme ich 36 Treffer und für Baden-Württemberg 89. Vielleicht hast Du, BikerinLu, mit zusätzlichen Kriterien die Suche eingeschränkt? Habe mir auch mal die Mitgliederkarte im F650-Forum (gleiche Software wie Netbiker) angeschaut. Das sieht schon sehr hübsch und übersichtlich aus. Wenn ich mir dann aber nacheinander die Profile der Personen in einer Region anschauen will, dann springt die Karte beim Drücken des Backbuttons immer wieder auf Weltkarte zurück :rolleyes:. Ob sich dafür eine dreistellige Gebühr pro Jahr lohnt?

  • Ich habe mit Klaus telefoniert, der ja selbst in dem Bereich Kartendienste tätig ist und evtl was auf Openstreetmap Basis bereit stellen kann, was wir dann hier integrieren könnten. Wenn alles klappt.

    Mal sehen, bitte etwas Geduld.. Aber wir halten euch auf dem laufenden!

  • Flo und Klaus, super! :*


    Auf welcher Basis stellt denn kurviger.de seine Planungsoberfläche (oder wie immer man dazu sagt) zur Verfügung?

    Etwas Grünes braucht der Mensch!

    Orientierung ist, wenn man trotzdem ankommt...

  • Also wenn ich Nettis in Rheinland-Pfalz suche, dann bekomme ich 36 Treffer und für Baden-Württemberg 89. Vielleicht hast Du, BikerinLu, mit zusätzlichen Kriterien die Suche eingeschränkt?


    Das Problem war ja nicht, dass ich keine gefunden habe, sondern eher, dass ich überall in BW / RP welche fand, die dann aber halt am anderen Ende vom Bundesland wohnen. Das hilft mir dann nicht wirklich.

    Motorräder sind überlebenswichtig!

    Dinosaurier hatten keine und ZACK: ausgestorben. ;)

  • naja, es ist schon Zufall wenn man Gleichgesinnte direkt in der Nähe hat.... Ich fahre auch schon mal 100km , um mich mit jemandem zum fahren zu treffen.... Manchmal sind auch Karten von Vorteil.......

    ich finde die Idee gut....

  • naja, es ist schon Zufall wenn man Gleichgesinnte direkt in der Nähe hat.... Ich fahre auch schon mal 100km , um mich mit jemandem zum fahren zu treffen

    Geht mit genauso. Vor allem wenn ich mich mit Leuten treffen möchte die eine Maschine vom gleichen Typ fahren und sich im selben Fachforum engagieren.


    Oft ist An- und Abfahrt die eigentliche Tour/Ausfahrt.


    Je nach an- und abzureisenden Kilometern zum Treffpunkt gibt's eventuell noch 'ne gemeinsame Runde.

    Selbst die teuerste Uhr hat nicht mehr als sechzig Minuten.

    (Jiddisches Sprichwort)

  • W.E.Coyote : Naja, liegt an der Entfernung und zum Treffpunkt und Uhrzeit des Treffens und ob noch eine gemeinsame Runde geplant ist.


    Bei mir ist bei einem Tagestreffen die Grenze bei 350 - bis 400 km hin und zurück. Mann will ja noch ein bisschen quatschen, was Essen und um die Maschinen schleichen.


    Selten fahre ich BAB, meist Bundesstraßen und fast keine Nebenstrecken da hier das Treffen und nicht die Tour Zweck der Unternehmung ist.


    Wenn möglich, trifft man sich auf der Anfahrt mit anderen. Da ist fast immer ein Umweg nötig. Das Ganze ergibt dann sehr oft einen gelungenen Tag ohne das man zum x-ten Male den xy-Ring oder eine Panoramastraße abgefahren hat.

    Selbst die teuerste Uhr hat nicht mehr als sechzig Minuten.

    (Jiddisches Sprichwort)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!