Impfung gegen Corona

  • Die Lösung is doch ganz einfach. Ich lass mich nächste Woche impfen und flechte mir Lametta ins Haar ( viel eleganter als ein Alu-Hut und passt unter Helm). Alles andere ist mir völlig egal. Aber so was von! :)

    Oh man, ich weiß nicht ob nur das die Lösung ist... Heute geht das viel subtiler.

    Ich war vorhin da und habe mir die Kanüle doch etwas genauer angeschaut. Ganz schön klein im Durchmesser. Hier machts dann doch die Länge!


    Es ist Wahnsinn, wie weit die Nano-Technologie heute schon ist. Weil es einmal stockte, bin ich mir sicher das am WLAN/Bluetooth/GPS-Modul im Impfstoff lag.


    Passte dann doch durch die Kanüle!

    Ich meine auch, dass ich auf der Spritze ein Hologramm von Microsoft gesehen habe. Und vorhin am PC kam gleich eine mail von MS, ich möge bitte Geld für ein Abo einwerfen. Sonst würden sie mich nächsten Monat deaktivieren!


    Werde versuchen das zu umgehen, indem ich mir doch einen Aluhelm zulege. Weiß einer wie das dann mit dem Haarewaschen geht? Nicht das in dem Modul ein SSD-Zwischenspeicher ist, der gerade dann die Chance nutzt nach Hause zu telefonieren.

  • Noch einmal zur Erklärung.

    Weder leugne ich das Virus noch zweifle ich eine Pandemie an.

    Wie Tweety schon bemerkt hat, hinterfragen sollte man schon ob die Maßnahmen wirklich gerechtfertigt sind.

    Mal eine Frage nebenbei an den Erklärbären hier:

    Du kannst mir bestimmt sagen, warum ich mich im Supermarkt nicht anstecke, aber nebenan im Klamottenladen schon.

    Auf der Arbeit (jede Menge Kontakt mit Menschen) passiert nichts.

    Gehe ich nach 21.00 Uhr vor die Tür, bin ich eine Gefahr für die Menschheit und gehöre weggesperrt.

    Ausgangssperre bedeutet auch, das ich, ganz alleine im Auto fahrend so ansteckend bin, das es ab 21.00 Uhr verboten werden muss.

    Wartet das Virus bis 20.59 Uhr bevor es loslegt?

    Gott sei Dank darf (noch) jeder hier seine Meinung haben.

    Aber so langsam befürchte ich, das, wenn jemand nur das Gebaren der Regierung anzweifelt, sofort als Querdenker und wenn das nicht hilft mit der großen Keule "Du Nazi" abgeurteilt wird.

  • Gehe ich nach 21.00 Uhr vor die Tür, bin ich eine Gefahr für die Menschheit und gehöre weggesperrt.

    Ausgangssperre bedeutet auch, das ich, ganz alleine im Auto fahrend so ansteckend bin, das es ab 21.00 Uhr verboten werden muss.

    Wartet das Virus bis 20.59 Uhr bevor es loslegt?

    Als ob es darum ginge. Wenn man im die Zeit daheim sein muss, dann fallen zwangsläufig viele Kontakte weg, oder sie fallen kurzer aus, als wenn es kein Limit gäbe. Zumindest stelle ich das bei mir durchaus fest. Dass ab 21.00 Uhr die Ansteckungsgefahr steigt behauptet doch niemand.


    Klar kann man über die Maßnahmen streiten. Maskenpflicht im Freien finde ich total dämlich. Aber gut, wer in der Situation entscheiden muss, der kann es zwangsläufig nicht allen Meinungen Recht machen..

  • Aber so langsam befürchte ich, das, wenn jemand nur das Gebaren der Regierung anzweifelt, sofort als Querdenker und wenn das nicht hilft mit der großen Keule "Du Nazi" abgeurteilt wird.

    Das ist richtig! Liest man ja täglich in diversen Facebook-Foren. Und auch die vielen Ausschlüsse dort, wenn nicht die Meinung der Admins wiedergespiegelt wird, spricht Bände.


    Mit der Ausgangssperre hatte ich mir gestern schon ein Modell überlegt.

    Ab 22:00 Uhr kein Auto mehr... Spaziergang erlaubt bis 24:00 Uhr


    Gesetzt den Fall, ich war Freunde auf dem Dorf besuchen und schaffe es wegen Stau bis 22 Uhr nicht mehr nach Hause.

    - Modell 1:

    Nachhauseweg ist länger als zurück zu den Freunden. Auto um 22:00 Uhr stehen lassen und gesetzeskonformer Fußmarsch zurück zu den Freunden über die dunkle Landstrasse. Dort durchsaufen bis 05:00 Uhr. Ab 5:00 ist Corona dann durch die Regierung verboten und man kann den Heimweg antreten.

    - Modell 2:

    Nachhauseweg ist kürzer als zurück zu den Freunden. Auto um 22 Uhr verlassen und Fußmarsch über die dunkle Landstrasse nach Hause. Dort angekommen ersteinmal einen bechern, um wieder warm zu werden.

    Da ab 5:00 Corona verboten ist, langsam vorbereiten fürs Großraumbüro. Dort hat Corona generell Hausverbot!

    Modell 3:

    Nach dem Besuch der Freunde gar nicht erst versuchen nach Hause zu kommen. Durch den gesparten Fußweg mehr Zeit zum Saufen bis 5:00 Uhr.


    Durch dieses Vorgehen gibt es dann einen neuen Gesetzesvorschlag in der großen Koalition:

    - Säuferleber verbieten! Nur die Uhrzeiten müssen noch durch den Bundesrat. Sonst sind sich alle einig!

  • .... große Weltverschwörung ...

    Endlich einer, der's blickt!


    Natürlich ist das alles eine einzige riesengroße Weltverschwörung. Die Chefs aller Länder haben sich heimlich verabredet und dabei ausgeheckt, dass derjenige Sieger ist der seine Wirtschaft als erstes und am gründlichen gegen die Wand gefahren hat und von dessen Bevölkerung der größte Anteil reif für die Klapse ist.


    Tze, und das habt ihr allen Ernstes noch nicht gemerkt? 8o

    Etwas Grünes braucht der Mensch!

    Orientierung ist, wenn man trotzdem ankommt...

  • Bin grade die erste Runde in 2021 um den Chiemsee gefahren. Die Hölle ist los. Radfahrer bevölkern den Radweg - den ich deswegen schon gar nicht mehr mit meinem Rad am WE befahre! - zu Tausenden.

    In Seebruck eine große Ansammlung von Motorrädern und deren Fahrern/Beifahrern...hat etwas von Karneval, soviele Menschen, so dicht...

    Anscheinend ist der DRANG dermassen groß, dass (jegliche?) Vorsicht außer acht gelassen wird. Campingplatz Chieming platzend voll! usw.

    So wird das nix mit "Zahlen der Infizierten reduzieren"...man kann nur hoffen, dass die Entscheidungsträger bald die Grenzen aufmachen, damit das Gedränge im Voralpenland entzerrt wird. In den (leeren) Bergen Tirols, Südtirols würde man sich auf Kunden freuen! In diesem Sinne: immer schön Abstand halten, Maske tragen und Hände waschen, auch wenn Ihr geimpft seid.

  • Tze, und das habt ihr allen Ernstes noch nicht gemerkt? 8o


    Mein Gott, ihr habt Probleme!?

    Mir hat die NSA geschrieben, dass ich nach Auswertung meines Moderna-Chips aufgrund meiner Vitalwerte weiterhin bei Homeland Security unter Beobachtung stehe.

    sollte es oben nicht stehen, ich grüße immer herzlich.

  • von dessen Bevölkerung der größte Anteil reif für die Klapse ist.

    Ach, deswegen kommt die rot/grüne Rechte mit dem überaus aussagekräftigen Wahlprogramm und seiner entsprechenden Kernaussage auf dem Wahlplakat "Laschet für Deutschland!" aus und durch. Hätte ich mir doch denken können. Danke Susi!


    Der kleine Hobbit wurde heute im Schuhgeschäft gesichtet. Plateauschuhe mit 12cm, Modell "Kleiner Kanzler". Hoffe er kann damit zumindest über den Tellerrand schauen!


    Und Alexa hat gepetzt: Hobby konnte sich nicht zwischen den Büchern "Diktator für Dummies" und "Der kleine Diktator" entscheiden. Geht alles weiter wie bisher.....

    .... obwohl, mit den verimpften Chips kann sich der Bundesnachrichtendienst die Daten der Bürger demnachst selbst ziehen.


    Damit entfällt dann auch die Steuerfreiheit von amazon in Deutschland. Nix mehr zum Tauschen da!

  • Dass ab 21.00 Uhr die Ansteckungsgefahr steigt behauptet doch niemand.

    Das war auch ironisch gemeint.

    Aber das spiegelt doch auch das wieder, was z.B. XJ1300 schreibt.

    Am Tage alles brechend voll. Was ändert da eine Ausgangssperre?

    Oder was Mike geschrieben hat.

    Wir (meine Frau und ich) haben die Kinder besucht. Wohnen 150 KM von uns entfernt.

    Abends ein bisschen verquatscht, die Autobahn war auch recht voll, also erst gegen 23.00 Uhr zu Hause gewesen.

    Da haben wir glatt für 2 Stunden eine Ordnungswidrigkeit begangen.

    Oder war es schon eine Straftat?

    Nachgewiesener Maßen ist die Ansteckungsgefahr draußen gleich Null oder aber zumindest äußerst gering.

    Warum sollte ich mich da nicht mit ein paar Leuten treffen dürfen, solange wir die Regeln einhalten?

    Habt ihr euch das neue Infektionsschutzgesetz überhaupt mal durchgelesen?

    Nur ein Beispiel:

    §28b Satz 11:

    (11) Die Grundrechte der körperlichen Unversehrtheit (Artikel 2 Absatz 2 Satz 1 des Grundgesetzes), der Freiheit der Person (Artikel 2 Absatz 2 Satz 2 des Grundgesetzes), der Versammlungsfreiheit (Artikel 8 des Grundgesetzes), der Freizügigkeit (Artikel 11 Absatz 1 des Grundgesetzes) und der Unverletzlichkeit der Wohnung (Artikel 13 Absatz 1 des Grundgesetzes) werden eingeschränkt und können auch durch Rechtsverordnungen nach Absatz 6 eingeschränkt werden.


    Oder § 74


    § 74 Strafvorschriften

    Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine in § 73 Absatz 1 oder Absatz 1a Nummer 1 bis 7, 11 bis 20, 22, 22a, 23 oder 24 bezeichnete vorsätzliche Handlung begeht und dadurch eine in § 6 Absatz 1 Satz 1 Nummer 1 genannte Krankheit, einen in § 7 genannten Krankheitserreger oder eine in einer Rechtsverordnung nach § 15 Absatz 1 oder Absatz 3 genannte Krankheit oder einen dort genannten Krankheitserreger verbreitet.

    Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

    § 75 Weitere Strafvorschriften

    (1) Mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer1.einer vollziehbaren Anordnung nach § 30 Absatz 1 Satz 1, auch in Verbindung mit einer Rechtsverordnung nach § 32 Satz 1, zuwiderhandelt,


    Ich weis, es ist übertrieben aber theoretisch kann ich für ein paar Jahre in den Knast kommen, weil ich mich zu lange draußen aufgehalten habe?


  • Noch einmal zur Erklärung.

    Weder leugne ich das Virus noch zweifle ich eine Pandemie an.

    Die Corona-Relativierer sind ein nicht minder großes Problem. Die Grippe-und AIDS-Relativierungsbemühungen sind hier immer sehr erhellend.


    Klar, die Ansteckungsgefahr im Freien liegt deutlich unterhalb der in geschlossenen Räumen. Das stellt kaum jemand in Frage. Der entscheidene Punkt ist, dass man sich nach dem Treffen im Freien gerne nochmal irgendwo Drinnen zusammen setzt ... dort lauert im Nachgang die Übertragungsgefahr. Das wird von Gegener der Maßnahmen natürlich zu gerne unterschlagen.


    Erfahrungen aus mehreren europäischen Staaten (Portugal, Frankreich, Italien ...) haben gezeigt, dass Ausgangsbeschränkungen bei der Reduzierung der Inzidenzzahlen tatsächlich wirkungsvoll sind.

  • Lasst die Unverbesserlichen doch dem Virus nachrennen. Bringt wenig sich deswegen die Kopfe heißzudiskutieren. Die machen eh was sie wollen. 🤷

    Verwirrt mich nicht! 😤

  • Klar, die Ansteckungsgefahr im Freien liegt deutlich unterhalb der in geschlossenen Räumen. Das stellt kaum jemand in Frage. Der entscheidene Punkt ist, dass man sich nach dem Treffen im Freien gerne nochmal irgendwo Drinnen zusammen setzt ... dort lauert im Nachgang die Übertragungsgefahr. Das wird von Gegener der Maßnahmen natürlich zu gerne unterschlagen.

    Das stimmt. Viele, die sich zunächst im Freien treffen werden das Treffen wegen der Ausgangssperre ab 22 Uhr in Privaträumen fortsetzen. Es wäre besser, sie könnten draußen bleiben.

  • Das stimmt. Viele, die sich zunächst im Freien treffen werden das Treffen wegen der Ausgangssperre ab 22 Uhr in Privaträumen fortsetzen. Es wäre besser, sie könnten draußen bleiben.

    Ja, wäre besser.


    Die frischen Abendtemperaturen lassen das zum Irrealis werden.

  • Nach einem gemütlichen Wochenende macht der Virus wieder seinen Job. Gestern 22.231 Neuinfektionen sind schon wieder ganz stattlich (das war Ironie!)

    Der Herr Dorsten ist wieder mal beunruhigt.

    Die Zahl von 83.325 Tote bisher muss man extra googeln, dass Heidi Klum mal wieder kein Höschen anhatte ist dagegen eine Top-Meldung.

    Am Rande nehmen wir zur Kenntnis, dass die Intensivstationen wieder einmal einen Höchstwert an Intensivpatienten verzeichnen.

    Also alles beim Alten.


    Neu ist, dass jetzt wohl entschieden wird, Geimpften und nachweislich nach überstandener Infektion Gesundeten ab Ende Juni verschiedene Freiheiten einzuräumen. Wenn das kommt, dass wir ohne Maske in ein Restaurant gehen können, so wie früher, klappere ich meine 5 Lieblings-Restaurants in drei Tagen ab!

    sollte es oben nicht stehen, ich grüße immer herzlich.

  • Wenn das kommt, dass wir ohne Maske in ein Restaurant gehen können, so wie früher, klappere ich meine 5 Lieblings-Restaurants in drei Tagen ab!

    Ich bin dabei! Mit dem Paradies fangen wir an!

    Etwas Grünes braucht der Mensch!

    Orientierung ist, wenn man trotzdem ankommt...

  • Die Zahl von 83.325 Tote bisher muss man extra googeln, dass Heidi Klum mal wieder kein Höschen anhatte ist dagegen eine Top-Meldung.

    Am Rande nehmen wir zur Kenntnis, dass die Intensivstationen wieder einmal einen Höchstwert an Intensivpatienten verzeichnen.

    Vielleicht gibt es da einen Zusammenhang? Und Covid ist gar nicht die Ursache? =O

    Irgendwann hab ich ihn...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!